Kinderhaus "Butterberg-Wichtel"

Address
Kinderhaus "Butterberg-Wichtel"
Geißmannsdorfer Straße 83
01877 Bischofswerda
Funding authority
Stadt Bischofswerda
Altmarkt 10
01877 Bischofswerda
03594/713664 (Frau Anke Sauer)
03594/7150408 (Frau Anke Sauer)
butterberg.wichtel@bischofswerda.de
http://www.bischofswerda.de
Opening times6:00 AM - 5:00 PM o'clock
Foreign languages German
Specially educational concept Froebel education
Extras Integrative facility

Introduction

Wo finden Sie uns?

Unser Kindergarten befindet sich am nördlichen Stadtrand von Bischofswerda in landschaftlich schöner Lage, am Rande des Butterberges.
Die Umgebung ist durch eine ländliche Atmosphäre geprägt, außerdem bietet unser Kindergarten-Garten einen naturnahen Spielraum.
 

Vorwort

Die Geschichte unserer Kindertagesstätte beginnt 1962, als er als Erntekindergarten erbaut wurde und gleich aber als regulärer Kindergarte weitergeführt wurde.
In den 80er Jahren setzten sich die Geißmannsdorfer für eine Vergrößerung ihres Kindergartens ein, doch der Neubau ließ auf sich warten.
Im September 1991 nahm man das neue Haus in Besitz.



Für Kinder von 1 bis 7 Jahren

  • eine altersgemischte Krippengruppe
  • drei altersgemischte Kindergartengruppe
  • Projektbezogene und Gruppenübergreifende Arbeit



Konzept

In unserem Haus gibt es vielfältige Gelegenheiten spielend aktiv zu sein: Ob beim Bauen auf dem Bauteppich, beim Falten, Schneiden, Legen, Prickeln, Auffädeln, Flechten, Verschränken, Zeichnen, Malen oder Werkeln.

Geschichten zum Vorlesen und Erzählen, vielfältige Puppenspiele, das Singen, Tanzen, Musizieren und Musikhören werden in das Spiel eingebettet.

Unser Team weiß: die Kinder brauchen den aufmerksamen, beobachtenden und wahrnehmenden Erwachsenen, der das Spiel der Kinder einfühlsam und anregend begleitet.

Under Kindergarten Under Kindergarten

Outdoor Facilities

Unser großer Garten lädt die Kinder, mit entsprechender Bekleidung bei jedem Wetter, zu lustvollen und abenteuerlichen Bewegungen ein:

 

  • Klettern/Schaukeln/Rutschen
  • mit Roller und Dreirad durch den ganzen Garten fahren
  • mit Wasser und Sand zu spielen
  • Ruhe im Schatten genießen
  • vom Erwachsenen mal ungesehen bleiben
  • Ballspielen und mit Freunden toben
  • Blumen, Sträucher und Bäume im Jahreszeitenlauf zu beobachten und zu pflegen

 

Balancierbalken Balancierbalken hauseigene Rennstrecke hauseigene Rennstrecke

Daily Schedule

Die  Zeiten zwischen den Mahlzeiten werden von den Kindern mit- und selbst bestimmt, so können sie:

  • allein oder mit anderen spielen, in den Räumen ihrer Wahl
  • spezielle pädagogische Angebote wahrnehmen (Werkstatt, Küche)
  • malen und gestalten
  • singen, tanzen, musizieren
  • sich verkleiden
  • sich zurückziehen
  • knobeln und experimentieren
  • ein eigenes Gartenbeet bestellen
  • unsere Haustiere (Schildkröte, Fische) füttern und pflegen
  • Käfer und Schmetterlinge entdecken und den Regenwurm suchen
  • toben, sportliche Übungen durchführen
"werden - wachsen - vergehen" "entdecken" "backe backe Kuchen..." Fröbels 3. Spielgabe Fröbels 3. Spielgabe
Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 12, 2018:

Kind of carecount placescount integrated places
 Krippe-Hort
58 Places2 Places

Basics

Pädagogischer Ansatz

Auf der Suche nach einen eigenen Betreuungsprofil, welches die „Butterberg-Wichtel“ von anderen Einrichtungen unterscheidet, blieb das Erzieherteam bei Friedrich Fröbel und seinen pädagogischen Ansätzen „hängen“. 

„Kommt, lasst uns unsern Kinder leben“, „Erst greifen dann begreifen“, diese zwei Kernsätze der Fröbelpädagogik - in unseren Kindergarten sind sie allgegenwärtig.

Bild Bild

Employee

In unserer Kita werden 50 Kinder vom 1. Lebensjahr bis zum Eintritt in die Schule von 4 Erzieherinnen und 1 Erzieher unterstützt und begleitet.

Bei uns arbeitet ausgebildetes Fachpersonal mit Fröbel-Diplom und eine Erzieherin mit heilpädagogischer Zusatzqualifizierung.

Teamwork with parents

Elternarbeit

Bild Bild Bild Bild
Care providers are responsible for all profile content.

Projects

Wöchentlicher Waldtag

Eine besondere Bedeutung für unsere Kinder hat der einmal wöchentlich stattfindende Waldtag.

In kurzer Zeit sind wir mittendrin, im Wald. Die Kinder erleben, erfahren die Jahreszeiten, das Wetter und haben immer wieder die Möglichkeit spannende Entdeckungen zu machen, intensiv mit allen Sinnen. Dazu gehören:

  • ihren Bewegungsdrang auszuleben
  • sich abzuhärten
  • sich zu verstecken, zu klettern
  • leise zu beobachten und aber auch mal ganz laut zu schreien
Waldtag Waldtag Waldtag Waldtag Waldtag Waldtag
Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/