Möllernest

Image

Die Kita bietet Betreuungsplätze in drei Gruppen für bis zu 55 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zur Einschulung.

Address
Möllernest
Gütersloher Straße 50
33649 Bielefeld
Funding authority
von Laer Stiftung
Detmolder Straße 68
33604 Bielefeld
0521/964590 (von Laer Stiftung)
info@von-laer-stiftung.de
http://www.von-laer-stiftung.de
Opening times7:00 AM - 5:00 PM o'clock
Closing dayszwischen Weihnachten und Neujahr nach Abfrage
Specially educational concept Situation approach
Extras Barrier-free, Integrative facility, care with lunch, company Kindergarten, full day care

Introduction/specifics

Das "Möllernest" ist die Betriebskita der MöllerGroup GmbH in Bielefeld Quelle und geht ab dem 01.08.2019 in Betrieb.

Wir bieten Plätze für die Beschäftigten der MöllerGroup GmbH und weiterer benachbarter Unternehmen sowie für Familien aus dem Wohnumfeld.

Die Anmeldungen werden derzeit von Frau Jennifer Röbling, einer Mitarbeiterin der von Laer Stiftung, verwaltet.

Rooms

Jede der drei Gruppen verfügt über Gruppenraum und Nebenraum. Gruppen mit Kindern unter drei Jahren haben darüber hinaus einen Schlafraum. Zu jeder Gruppe gehört ein Bad und eine Garderobe.
Alle Gruppen können eine gemeinsame Turnhalle nutzen und für besondere Angebote steht ein zusätzlicher Raum zur Verfügung.

Outdoor Facilities

Das Außenspielgelände planen und bauen wir gemeinsam mit den Eltern unter Anleitung des gemeinnützigen Vereins Lebens(t)raum e.V. Hier entsteht in mehreren Bauabschnitten ein naturnahes Außenspielgelände.

Daily Schedule

7:30 - 9:00   Bringzeit
9:00 - 12:00   Frühstück, Freispiel, offene Angebote drinnen und draußen, Ausflüge
12:00 - 13:00   Mittagessen
13:00 - 14:30   Ruhephase
14:30   Nachmittagssnack
14:30 - 17:00   Freispiel, drinnen und draußen, offene Angebote, Abholen

Food

Die Kita wird täglich mit frischem Essen beliefert. Den Essensversorger wählen die Eltern in gemeinsamer Abstimmung aus.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Die Einrichtung arbeitet nach dem Situationsorientierten Ansatz.
Unser Hauptanliegen ist es, das Kind bei der Eroberung seiner Welt zu unterstützen, zu fördern und ihm ein positives Selbstbild zu vermitteln. Entsprechend seiner Bedürfnisse bieten wir dem Kind vielfältige Wahrnehmungs- und Erfahrungsmöglichkeiten.
Bildung umfasst zum einen die Erfahrung der Umwelt durch Erforschen, Ausprobieren und Nachdenken, zum anderen umfasst sie auch die Bildung der Persönlichkeit. Bildung ist immer Selbstbildung. Die Kinder lernen am besten, wenn sie aktiv beteiligt sind und ihren Alltag mitgestalten, ausprobieren und experimentieren können.
Alles Lernen geschieht über das Handeln. Aneignung neuen Wissens gelingt demnach nicht durch Lernprogramme oder Förderstunden, sondern durch praktisches Tun in sozialen Situationen. Dabei spielt die lebendige kindliche Neugier eine entscheidende Rolle.
Für die Selbstbildungsprozesse brauchen Kinder die Auseinandersetzung mit anderen Kindern und mit uns Erwachsenen, die sich gemeinsam mit ihnen auf die Suche begeben und keine fertigen Lösungen präsentieren.
Kinder unterscheiden nicht zwischen spielen und lernen - Spielen heißt Lernen!

Employee

In der Kita arbeitet qualifiziertes Fachpersonal mit unterschiedlichen persönlichen Schwerpunkten liebevoll, zuverlässig und vor allem respektvoll mit den Kindern.
Es sind ca. 10 pädagogische Fachkräfte in Voll- und Teilzeit,
1 BerufspraktikantIn bzw. PraktikantIn in der Praxisintegrierten Ausbildung,
1-2 Praktikantinnen und Praktikanten,
1 Hauswirtschaftskraft, 1 Hausmeister

Qualification

Die in der Kita tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über die nach der KiBiz-Gesetzgebung geforderte Qualifikation. Es arbeiten ErzieherInnen, SozialpädagogInnen und HeilpädagogInnen in der Einrichtung.

Quality Assurance

Die Kindertagesstätten der von Laer Stiftung befinden sich in einem ständigen Optimierungs- und Weiterentwicklungsprozess, der maßgeblich durch die Fachberatung begleitet wird. Sie unterstützt die Einrichtungen darin, wissenschaftliche Erkenntnisse und formale Vorgaben alltagstauglich und in der Praxis anwendbar zu machen.  Die Umsetzung der Bildungsvereinbarung,  die Konzeptionsentwicklung, die  Sicherung der Qualität und die Unterstützung bei Teamentwicklungsprozessen beschreiben die inhaltlichen Schwerpunkte. Koordinierung und Vernetzung des Erfahrungsaustausches aller Beteiligten – von Einrichtungen und Fachkräften, von Vertretern der Träger und der Politik, von Kooperationspartnern und den Fachberatungen - sind Voraussetzung für Innovation und Weiterentwicklung.

Cooperations

Gerade als neue Einrichtung sind wir sehr an Kooperationen im Stadtteil sowie mit ansässigen Unternehmen interessiert. Diese werden sich jedoch erst noch entwickeln.

Teamwork with school

Als neue Einrichtung werden wir die Zusammenarbeit mit den Schulen des Stadtteils aufnehmen. Wir planen Besuche bzw. Hospitationen in den Schulen, in denen die  Kinder im Folgejahr eingeschult werden. Auch sind die Schulen herzlich eingeladen, die Kita zu besuchen.

Teamwork with parents

Eltern sind jederzeit willkommen, in der Einrichtung zu hospitieren und sich selbst ein Bild von unserer pädagogischen Arbeit zu machen. Im Rahmen geplanter Entwicklungsgespräche, aber auch in Einzelgesprächen und Tür-und-Angel-Kontakten sorgen beide Seiten für einen guten Informationsaustausch. Unser Anspruch ist die Zusammenarbeit im Sinne einer Erziehungspartnerschaft. In diesem Zusammenhang  verstehen uns als familienergänzend.

Care providers are responsible for all profile content.

Holiday Care

Die Kita hat das ganze Jahr über geöffnet. Eine Schließungszeit gibt es nur zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel, sofern die regelmäßige Abfrage keine Betreuungsbedarfe ergibt.

Parental Interviews

Wir führen regelmäßig Elternbefragungen zur Zufriedenheit und zu Veränderungswünschen durch.

Care providers are responsible for all profile content.

Overview

Wir sind einerseits Betriebskita für die MöllerGroup GmbH, die Wilhelm Böllhoff GmbH & Co. KG und MM Graphia, die ein Vorrecht auf die Belegung der Plätze haben.
Trotzdem stehen andererseits auch den Familien im Wohngebiet Plätze zur Verfügung. Über die Aufnahme entscheiden unsere festgelegten Aufnahmekriterien.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/