Kindertagespflege "Bunte Raupe" (N. Jeenicke)

Kinder 1-3 Jahre, bis zum Eintritt in den Kindergarten. (nach Bedarf möglich schon ab 11 Monate)

Address
Kindertagespflege "Bunte Raupe" (N. Jeenicke)
Sonnenhügel 30
33739 Bielefeld
Funding authority
Tagespflege
Niederwall 23
33602 Bielefeld
diebunteraupe@aol.com
01573-7540719
05203-2039245
Opening times7:00 AM - 3:00 PM o'clock
early care6:00 AM - 7:00 AM o'clock
Closing daysöffentliche Feiertage, Wochenende und Urlaubstage
Foreign languages Russian (bilingual concept)
Denomination evangelic
Specially educational concept child oriented education, Montessori education, nature education, Reggio Emilia approach, Waldorf education
Extras care with lunch, full day care

Current information

Die Tagespflege eröffnet am 01.08.2021

Introduction/specifics

Herzlich Willkommen in der Kindertagespflege "Bunte Raupe". Die Betreuung findet in einer kleinen Gruppe (5 Kinder) in privaten Räumlichkeiten statt. Dafür wurde das komplette Erdgeschoß mit Zugang zum Garten eingerichtet.
Die Betreuungszeiten sind Mo. - Fr. von 7.00 bis 15.00 Uhr, 40 Stunden die Woche.
Ich lege viel Wert auf gesunde Malzeiten, tägliche frische Luft, einen geregelten und strukturierten Tagesablauf.
Rituale und Regeln sind für Kinder sehr wichtig. Sie geben den kleinen Kindern Sicherheit, Vertrauen und reduzieren Ängste.  
Die Schwerpunkte meiner Arbeit sind:
- Förderung der Grob-und Feinmotorik
- Sprachförderung
- Stärkung des Selbstvertrauens
- Förderung der Selbständigkeit, Kreativität und des Sozialverhaltens
- Bewegung, Spiel und frische Luft

Rooms

Für die Tagespflegekinder ist das komplette Erdgeschoß liebevoll eingerichtet, darunter ein Spiel-/Schlafraum, ein Essbereich, ein Flur, das Bad und der Garten.

Der Eingangsbereich
Im Eingangsbereich befindet sich eine kindergerecht große Garderobe. Jedes Kind bekommt einen eigenen Haken für die Kleidung (eine Jacke und Rucksack) sowie eine eigene private „Kiste“ (für Ersatzwäsche, Kuscheltier oder Schnuller usw.) und ein Fach für die Hausschuhe.
Die Garderobe ist für das Tageskind leicht zu erkennen, da es mit einem Bild von Ihm beschmückt ist. (mit der Erlaubnis der Eltern)
In dem Eingangsbereich gibt es eine Magnettafel für die Eltern und Kinder mit Bildkarten „Das haben wir heute gemacht.“  
Dort finden die Eltern auch zusätzliche Infos (Termine, Ersatzwäsche oder Pflegemittel mitbringen usw.)  und ein Tagesspeiseplan.

Der Schlafbereich
Für die Kinder steht ein gemütlicher Schlafbereich als Ruhe Oase zur Verfügung. Da können sie sich zurückziehen und Ihren Mittagsschlaf genießen. Jedes Kind hat sein eigenes Bettchen, das wieder mit dem eigenen Bild erkennbar gemacht wird. Auch der Wickelbereich steht hier zur Verfügung. Die Elektrische Rolladen sorgen für Dunkelheit im Raum. Ebenso gibt’s einen CD-Player mit Entspannungsmusik und Gute-Nacht-Geschichten.

Der Spielraum
Der Spielraum bietet mehrere Spielmöglichkeiten sowie eine kleine Leseecke mit wunderschönen Bilderbüchern, Greifpuzzle, Magnet -und Tischspiele (wie Obstgarten, Fische angeln, Farben und Formen, Fühlen und Tasten usw.), Kuscheltiere, Hüpfpferdchen, Autos, Baumaterial und jede Menge Duplo Steine.
Die Spielsachen werden regelmäßig ausgetauscht, um immer wieder neue Impulse zu wecken.

Der Essbereich
Unser Essbereich hat genug Platz. Gegessen wird gemeinsam am großen Esstisch oder es gibt auch einen kleinen Tisch mit Stühle (je nach Alter). Die Kinder dürfen aussuchen, wo wir in Zukunft gemeinsam unsere Mahlzeiten verbringen.    

Das Badezimmer
Das Badezimmer hat ein kleines kindergerechtes Waschbecken, ein WC mit einem Toilettensitz, einen Tritthocker am Waschbecken und zwei Töpfchen. Die Kinder erkennen Ihren Haken mit dem Handtuch sehr leicht, da ein Bild von ihnen angebracht ist.

Selbstverständlich ist das gesamte Haus Nichtraucher.

Outdoor Facilities

Wir haben einen eingezäunten Garten und eine große Terrasse. Über die Terrasse kommt man in unseren Garten, der viel Platz zum Spielen bietet und auch mehrere schattige Plätzchen besitzt. Auf dem geschützten Grundstück haben wir, eine Wippe, ein Sandkasten, Bobby Cars und viele verschiedene Spielutensilien. Die Terrasse ist überdacht durch eine Markise. Ein Kräuterbeet darf hier nicht fehlen um zusammen frische Kräuter und Tomaten einzupflanzen.

Daily Schedule

7.00 – 8.00 Uhr
Begrüßung der Kinder, freies Spiel

8.00 – 9.00 Uhr
Tischdecken, Tischspruch mit anschließendem Frühstück, Tisch abräumen

9.00 – 9.15 Uhr
Morgenkreis (Begrüßungslied, Ritual, Fingerspiel, oder wir feiern heute Geburtstag)
Besprechung des Tagesablaufs

9.15 – 11.00 Uhr
Freies Spiel, Bewegungsangebote (möglichst draußen)
oder Tagesaktivitäten malen, singen, bauen, Rollen spielen (drin)

11.00 – 11.30 Uhr
Körperpflege, Tisch decken, gemeinsamer Tischspruch

11.30 – 12.00 Uhr
Gemeinsames Mittagessen
Wir unterhalten uns am Tisch miteinander und erleben uns als eine zusammengehörige Gruppe

12.00 – 14.00 Uhr
Vorlesen oder leichte Musik, Mittagsschlaf

14.00 – 15.00 Uhr
Körperpflege, gemeinsame Zwischenmahlzeit, freies Spiel, Abholphase
Gespräch mit den Eltern, persönliche Verabschiedung der Kinder
(Dieser Tagesablauf dient als Beispiel)

 

Food

Es liegt mir am Herzen, dass die Kinder gerne und gut essen, was sich auch in meiner Verpflegung widerspiegelt. Ich lege großen Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Hauptsächlich wird mit regionalen Produkten gekocht, je nach Saison. Das Fleisch besorge ich vom Schlachter und die Eier kommen von einem Bauernhof. Es gibt ein reichhaltiges Frühstück, warmes Mittagessen (immer frisch zubereitet), Nachmittagssnack (z.B. Gemüsestifte mit Kräuterquark-Dip oder Obst). Zum Trinken bekommen die Kinder zu allen Mahlzeiten Wasser und Bio-Früchtetee und manchmal selbst gekochten Kakao. Im Sommer Wasser mit frischer Minze oder mal gepressten Saft.

 

Care providers are responsible for all profile content. (State: 10/09/2021 12:47:37)

Qualification

- Grundqualifizierung zur Kindertagespflegeperson im U3-Bereich.
- Erste-Hilfe am Kind in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder (welcher alle 2 Jahre aufgefrischt wird).
- Eine regelmäßige Fort- und Weiterbildung als Kindertagespflegeperson ist für mich eine Grundvoraussetzung für eine kompetente und gewissenhafte Arbeitsweise.

Teamwork with parents

Ich sehe meine Zusammenarbeit mit den Eltern als Erziehungspartnerschaft, um eine vertrauensvolle Beziehung zu schaffen bei der Förderung der kindlichen Entwicklung. Das Kind muss sich in zwei Familien zurechtfinden und dabei benötigt es unsere Unterstützung. Um eine gesunde Erziehungspartnerschaft aufzubauen bedarf es grundsätzlich der Offenheit, des Vertrauens und des Einhaltens von verbindlichen Absprachen. Die Erziehung liegt in den Händen der Eltern, ich begleite und unterstütze sie dabei. Dabei ist eine Rücksprache mit den Eltern, um gemeinsam Ziele zu erreichen, wertvoll. Bekanntlich hilft schon ein kurzer Austausch bei der Übergabe des Kindes.

Zu Beginn der Partnerschaft informiere ich mich über den Entwicklungs- und Gesundheitszustand, über den Familienstand (Geschwisterkind oder Einzelkind, Schicht- oder Montagearbeit der Eltern, Sorgeberechtige usw.), der Essgewohnheiten (Flasche, Brei oder feste Nahrung, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien), der Sauberkeitserziehung und natürlich auch der gewohnten Rituale und Regeln, wie Lieblingslieder, Einschlafrituale, Schlaf- und Esszeiten sowie deren Lieblingsspielsachen und Beruhigungshelfer.
Ich wünsche mir von den Eltern, dass Sie noch während der Elternzeit Ihre Kinder langsam an meinem Tagesablauf gewöhnen Ess-Wach- und Schlafenzeiten). Dies erleichtert den Start in die Tagespflege, da die Kinder sich nicht noch zusätzlich an einen neuen zeitlichen Tagesablauf gewöhnen müssen. Auch ich werde selbständig versuchen die gewohnten Rituale meiner Tageskinder in unserem Tagesablauf zu integrieren.

Ich als Tagesmutter unterliege selbstverständlich der Schweigepflicht.  Das Betreuungsverhältnis und alle wichtigen Angaben werden vertraulich festgehalten.

 

Specifics

Betreuung mit Frühstuck , Mittagessen, Nachmittagssnack, Ganztagsbetreuung.
Komplettes Erdgeschoß mit einer Terrasse und großem Garten nur für Kinder.

 

Care providers are responsible for all profile content. (State: 10/09/2021 12:47:37)

Projects

Ein wunderbares besonderes Projekt liegt mir am Herzen, das ich im kommenden Sommer plane:
Wir werden zusammen mit Kindern draußen einen festen und überdachten „Fuß-fühl-Pfad“ aufbauen. Da werden Holzboxen fest in die Erde eingebuddelt, zum Befühlen. Als Befühl-Material kann man abwechselnd nehmen: Rindenmulch, Moos, Sand, feine Kies Steine, Laub, Stroh oder Feder usw.
Das alles fördert die Wahrnehmung. (z.B. hören wie Laub knistert, fühlen und sehen unterschiedlicher Materialien oder warme selbstgemachte Knetmasse.  Gleichgewichtssinn durch laufen auf unterschiedlichen Flächen z.B. Kies Steine haben andere Oberflächen, als glatte Flächen, wie fühlen sich Fliesen im Vergleich zu Laminat, Teppich oder Kork an…)
Natürlich gibt es auch weitere Materialien und Angebote zur Sinnesförderung z.B. Tastkästen, Klangspiele, Wurfsäckchen, Laufdosen, Stelzen, Wackelbretter, Baumscheiben usw.
Auch Förderung der taktilen Wahrnehmung von Kindern darf nicht fehlen. z.B. ein Spiel: Ziel des Spiels ist es, möglichst alle Gegenstände mit den Händen zu ertasten oder das Spiel mit einer geschlossenen Box, in welche die Kinder die Hände stecken können und einen bestimmten Gegenstand suchen müssen.
Besonders bei kleinen Kindern ist das Erkunden der Umwelt noch sehr eng mit dem taktilen Sinn verknüpft. Verschiedene Gegenstände werden dabei mit der Zunge, den Händen und den Füßen begutachtet.
Knete, Matsch und Sand - für Kinder das Größte… Neben Sand eignet sich auch warme Knete oder Rasierschaum zum Kennenlernen verschiedener Konsistenzen. In aller Regel fördern sie so nicht nur die taktile Wahrnehmung, sondern schulen zugleich auch die visuelle Wahrnehmung sowie den Geruchssinn.
Die taktile Wahrnehmung kann im Alltag leicht verbessert werden durch:

- Pizza oder Kuchenteig kneten, um ein Gespür für das Vermengen von Zutaten und den notwendigen Druck zu bekommen
- Wäsche aufhängen oder zusammenfalten, sodass Kinder verschiedene Stoffe in nasser sowie trockener Form kennenlernen
- bei Gartenarbeiten mithelfen, um verschiedene Untergründe und Festigkeiten zu verstehen (Sand, Holz, Metall, Stein etc.)

 

Care providers are responsible for all profile content. (State: 10/09/2021 12:47:37)

Overview

- Kinder 1-3 Jahre (ab 11 Monate möglich)
- gegenseitige Sympathie, Respekt, Ehrlichkeit
- einhalten der Betreuungszeiten
- Eltern, die sich an Absprachen halten
- Eltern, die sich bewusst für eine Kindertagespflege entscheiden
- geimpfte, krippentaugliche Kinder

 

Care providers are responsible for all profile content. (State: 10/09/2021 12:47:37)

Description and Stations

Meine Kindertagespflegegruppe befindet sich in Bielefeld-Deppendorf, fußläufig, nur 5 Minuten entfernt von der Bushaltestelle "Schlingkrug" der Linie 58.
Bielefeld-Deppendorf liegt zwischen Babenhausen Süd, Dornberg und von andere Seite Schröttinghausen.

Des Weiten gibt es 3 Parkplätze direkt vor dem dem Haus und mehrere Parkmöglichkeiten an der Straße.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 10/09/2021 12:47:37)