Kath. Familienzentrum KiTa Christkönig

Address
Kath. Familienzentrum KiTa Christkönig
Weihestraße 5
33613 Bielefeld
Funding authority
Katholische Kindertageseinrichtungen Minden-Ravensberg-Lippe gem. GmbH
Turnerstraße 2
33602 Bielefeld
0521/884059 (Frau Neuhaus)
0521/25281659 (Frau Neuhaus)
ChristkoenigBielefeld@kath-kitas-mirali.de
http://www.katakibi.de
Opening times7:00 AM - 5:00 PM o'clock
early care7:00 AM - 8:00 AM o'clock
late care4:30 PM - 5:00 PM o'clock
Closing daysFreitags bis 16.00 Uhr geöffnet.
20 Schließtage im Jahr
Denomination roman catholic
Specially educational concept Situation approach
Extras Integrative facility, Parents center, care with lunch, full day care

Introduction

Unser katholisches Familienzentrum wurde 1960 von der Pfarrgemeinde Christkönig gegründet. Die Einrichtung betreut 76 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zur Einschulung.
Das christliche Menschenbild, das von der Würde des einzelnen Kindes und seinem Recht auf Bildung und Erziehung ausgeht, ist Maßstab für unser Handeln. Pädagogisches Ziel ist es, die Entwicklung der Kinder zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu fördern. Ganzheitliche Bildungsangebote, familienfreundliche und flexible Betreuungsangebote sowie entwicklungsgerechte U3-Betreuung prägen unser Profil. Auf Basis des KTK-Gütesiegels sichern und fördern wir kontinuierlich den Qualitätsstandard unserer Arbeit. 
Darüber hinaus ist die Kita Christkönig seit 2008 zertifiziertes Familienzentrum. Damit sind wir ein Ort, der über die Betreuung der Kinder hinaus, die Erziehungskompetenzen der Eltern stärken sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verbessern möchte.
Wir möchten nicht nur eine Tagesstätte sein, sondern ein Begegnungsort für die ganze Familie. Wenn wir sagen: "Hier bewegt sich was", meinen wir nicht nur die körperliche Bewegung. Gemeinsam mit den Kindern und Eltern möchten wir uns auf den Weg machen um Neues zu entdecken. Wir können von einander lernen, uns gegenseitig stärken und unterstützen.

Outdoor Facilities

Unser großzügiges Außengelände bietet den Kindern schon jetzt viele Spiel- und Bewegungsanreize. Die Fußballwiese,  der Verkehrsübungsplatz vor der Einrichtung und die angelegten "Straßen" im Garten für die Rollerfahrt und das Dreirad sind für die großen aber auch für die kleinen Kinder sehr beliebte Spielbereiche.
Zur Zeit wird der gesamte Außenbereich neu gestaltet, mit vielen Naturmaterialien wie Felssteinen, Baumstämmen und Kletterbalken entsteht ein naturnahes Außengelände. Durch die neuen Angebote haben die Kinder die Möglichkeit ihre Fantasie und Kreativität mit natürlichen Materialien auszuleben und nach herzenslust zu toben. Die große Matschanlage und der Sandbereich bieten Platz für Experimente und ausgiebiges buddeln. Die Schaukel  und Rutsche ergänzen das Angebot. Bei der Neugestaltung wird darauf geachtet, dass es einen eigenen Bereich für die kleinen U 3 Kinder und einen für die gößeren Kinder gibt.

Rooms

Jede Gruppe verfügt über einen Gruppen- und Nebenraum. Zusätzlich gibt es auf drei Ebenen Funktionsräume zu unterschiedlichen Schwerpunkten. Dazu gehören zwei Bauräume, Vorschulraum, Förderraum für Intergrationskinder, Beratungs-und Besprechengsraum, Turn-und Bewegungsraum und drei Schlaf- und Ruheräume. Der Flurbereich bietet den Kindern unterschiedliche Rückzugsmöglichkeiten wie zum Beispiel zum Kickern oder spielen in einer Puppenecke.

Daily Schedule

Je nach Gruppen- und Altersstruktur wird der Tag nach dem Frühdienst mit einem Morgenkreis gestartet. Dort erfahren die Kinder alles über die geplanten Angebote und den Tagesablauf. Die Kinder haben dann auch die Möglichkeit Programminhalte mit zu planen und mit zu gestalten. Gleitendes und gemeinschaftliches Frühstücken, pädagogische Angebote, freies Spielen, Turnen und gruppenübergreifende Musik- und Sportangebote finden am Vormittag statt. Sehr wichtig sind auch die täglichen Aktivitäten, die draußen auf dem Außengelände oder im nahen Park angeboten werden. Um 12.00 Uhr essen die Kinder zu Mittag. In der Zeit von 13.00 - 14.00 Uhr ist Schlaf- bzw. Ruhezeit. Die Schlafkinder gehen in die Schlafräume, die anderen Kinder treffen sich in den vorbereiteten Entspannungs- und Ruhebereichen. Ab 14.00 Uhr steht den Kindern wieder die gesamt Einrichtung als Spielfäche zur Verfügung.

Food

Wir werden täglich von unserem kath. Alten-und Pflegeheim Laurentius beliefert.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

In unsere Einrichtung arbeiten wir nach dem Situationansatz; das bedeutet, dass wir die Lebenssituation des einzelnen Kindes  als Ausgangspunkt für unsere pädagogische Arbeit sehen. 
Die Bildungsvereinbarung des Landes NRW und der individuelle Entwicklungsstand des einzelnen Kindes sind Grundlageen für unsere Planung und Umsetzung des Bildungsauftrages. Dabei gehen wir vom ganzheitlichem Lernen aus.Ganzheitliches Lernen besteht aus sechs Bausteinen: 
1. Bewegen
2. Wahrnehmen
3. Konzentration
4. Entspannung
5. Rhythmus/Musik/Sprache
6. Rituale
Hinzu kommen noch die Bereiche;
7. Elementares Wissen, logisches Denken und Fachkompetenz
8. Gesundheit
Durch gemeinschaftliche Aktionen wie Gemeindefest, St. Martin mit Laternenumzug, besondere Gottesdienste und kirchliche Feste im Jahreskreis, versuchen wir den Eltern und Kindern das Leben in der Kirchengemeinde näher zu bringen. Da die Kinder und ihre Familien aus unterschiedlichen sozialen, kulturellen und religiösen Lebenswelten zu uns kommen, nutzen wir dies als Chance, Unterschiede kennen zu lernen und ihnen mit Offenheit und Toleranz zu begegnen.

Employee

Der Personalschlüssel für die einzelnen Gruppen wird anhand der Vorgaben im Kinderbildungsgesetz umgesetzt.
Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildung wird ein hohes Maß an Fachkompetenz sicher gestellt.

Additional Offerings

Über den Förderverein wird einmal in der Woche eine musikalische Früherziehung organisiert und angeboten. 
 

 

Quality Assurance

Die Qualitätsstandards  unsere Arbeit sichern wir durch unsere regelmäße Überprüfung und Evaluation an Hand des KTK-Gütesiegels.

Cooperations

Als Familienzentrum kooperieren wir mit unterschiedlichen Institutionen wie zum Beispiel mit zwei Grundschulen, dem Bielefelder Sportbund, Tagespflegegruppen, der Erziehungs- und Familienberatung, der Eheberatung, mit Förderstellen und einer Logopädin. 
Alle Angebote sind für die Familien in unserem Stadtteil kostenfrei und unabhänging von einem Kindergartenplatz innerhalb der Kita.

Teamwork with school

In regelmäßigen Treffen und Arbeitskreisen arbeiten wir mit zwei Grundschulen eng zusammen, damit der Übergang von Kita zur Schule für die Kinder gut gelingt.

Teamwork with parents

Eine enge und gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns sehr wichtig. Darum bieten wir allen Familien Einzelgespräche, Elternabende und Elternsprechtage sowie Hospitationstage an. 
Weiter können sich die Eltern im Elterrat oder im Förderverein engagieren und in der Kita mitarbeiten.
Die Partizipation der Eltern ist im Qualitätshandbuch verankert und festgelegt.
Unsere Ziele in der Zusammenarbeit mit den Eltern sind:

  • Familienergänzendes Arbeiten in den Bereichen Erziehung, Bildung und Betreuung
  • Eltern in ihrerm Erziehungsauftrag begleiten und unterstützen
  • Ressourcen und Kompetenzen der Eltern einbeziehen
  • Transparenz der Arbeit schaffen durch Elternbriefe, Kita-Zeitung, Aushänge und persönliche Infogespräche
  • Elternmitwirkung bei Aktivitäten in der Einrichtung
  • Bildungsdokumentaionen den Eltern zugänglich machen
  • Hilfsangebote in pädagogischen Fragen und bei der Suche nach Randbetreungsangeboten, Unterstützung und Förderstellen

 

Care providers are responsible for all profile content.

News

Alle aktuellen Angebote und unsere Aufnamekriterien finden Sie auf unserer Internetseite   www.katakibi.de

Parental Interviews

Einmal im Jahr findet eine Elternbefragung zum Thema Öffnungszeiten, Buchungszeiten, Wünsche und Anregungen, Elternangebote,  Angebote für Kinder und Familien statt.

Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Bei Anreise mit der Straßenbahn der Linie 3
Aussteigen an der Haltestelle "Lange Straße" (diese Haltestelle befindet sich auf der Jöllenbecker Str.), von dort gehen Sie bitte in die Straße "Schelpsheide", nach ein paar Metern können Sie schon die kath. Kirche Christkönig sehen. Gehen Sie weiter in die Weihestraße geradeaus.  Unsere Kita liegt im Hof, hinter der Kirche.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/