Integrative AWO KiTa/ Familienzentrum Elfriede Eilers Zentrum

Address
Integrative AWO KiTa/ Familienzentrum Elfriede Eilers Zentrum
Detmolder Straße 280
33605 Bielefeld
Funding authority
AWO Ostwestfalen Lippe e.V.
Detmolder Straße 280
33605 Bielefeld
0521/9216290 (Frau Greger)
familienzentrum-kita-im-eez@awo-owl.de
http://www.awo-kitas-owl.de/kitas/index.php?id=519
Opening times7:15 AM - 5:00 PM o'clock
early care7:30 AM - 8:00 AM o'clock
late care4:00 PM - 4:30 PM o'clock
Closing daysGanzjährig geöffnet
Foreign languages English, French, Polish, Russian, Turkish
Specially educational concept Situation approach
Extras Barrier-free, Integrative facility, Parents center, care with lunch, full day care

Introduction

Die integrative Kita/ Familienzentrum liegt auf einem ehemaligen Kasernengelände der britischen Streitkräfte und ist räumlich in die Geschäftsstelle der AWO- OWL, in der sämtliche Dienstleistungsangebote präsent sind, eingebettet. Das Gebäude wurde umfangreich saniert und ausgebaut. Die Grundfläche von 871qm bieten viel Platz zum Spielen, Lernen und Erkunden.
Die Tageseinrichtung bietet im Rahmen verschiedener Angebotsstrukturen die gemeinsame Erziehung von Kinder mit und ohne Behinderung als ganzheitliches Angebot der Erziehung, Bildung und Betreuung der Kinder an.
Wir betreuen 71 Kinder im Alter von 4 Monaten bis zu Einschulung in vier Gruppen.

Outdoor Facilities

Unser Außengelände ist als eine naturnahe Spiellandschaft gestaltet, in der die Kinder angeregt werden sich wahrzunehmen, sich zu bewegen, sich sozial zu verhalten sowie kreativ und neugierig zu sein. Es bietet durch seine Beschaffenheit (Erde, Steine, Sand,Wiese, Hügel, kleine Abhänge,Bäume, Beete mit Pflanzen, Klettergerüst, Schaukeln, Rutschen, Hütten mit Materialien für das Rollenspiel, Tipi, Wände zum Malen usw.)Raum, indem sich die Kinder während des ganzen Jahres unabhängig von der Jahreszeit und Witterung aufhalten, spielen und lernen können.

Rooms

Die Kinder werden in unserem Haus in vier Gruppen betreut. Jede Gruppe verfügt über einen Gruppenraum, der mit einer Kochzeile ausgestattet ist und einen Gruppennebenraum. Zusätzlich verfügen wir über eine große Turnhalle und einen Bewegungsraum mit einem Bälle Bad, über zwei Schlafräume, einen Snoezelenraum, einen Werkraum,einen  Besprechungsraum für Eltern und einen für Mitarbeiter, eine große Küche. Da wir gruppenübergreifende Angebote machen und konsequent alle Räumlichkeiten und die Eingangshalle nutzen, kennen alle Kinder das ganze Haus als "ihre" Kita.

Daily Schedule

  • 7.15- 8.00 Uhr, Frühdienst, gemeinsames Treffen der ersten Kinder in einer Gruppe
  • 8.00- 9.00 Uhr Begrüßung aller Kinder, bzw.. Begleitung bei dem Abschiedsritual in der  Stammgruppe/ Freispiel
  • 8.00- 10.00 Uhr  Gruppeninterne und Gruppenübergreifende Angebote und Projekte und z B.für einige Kinder Frühförderung, Logopädie, Motopädie, Sprachförderung
  • 10.00-12.45 Uhr Morgenkreis, Spiel im Außengelände , Mittagessen, Zähneputzen
  • 12.45-16.00 Uhr für einige Kinder Mittagsschlaf, für andere Freispiel, Gruppen- und Gruppenübergreifende Angebote
  • 16.00- 17.00 ( Freitag bis 16.00) Uhr Spätdienst im Freien evt. in einer Gruppe, Eltern holen ihre Kinder ab

Food

An vier Tagen in der Woche haben wir gleitendes Frühstück, das immer von einer Mitarbeiterin begleitet wird. Ein mal in der Woche  bieten wir  ein gemeinsames Frühstück an,dass wir mit den Kindern zubereiten.
Das Mittagessen wird täglich von unserer Köchin frisch gekocht. Die Kinder nehmen es in den Gruppen, an mehreren Tischen, in Begleitung von Erziehern ein.
Am Nachmittag  zu dem Snack reichen wir Obst. Zum Trinken bieten wir den Kindern Mineralwasser und Milch an. 
Wir achten auf eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und richten uns nach den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Unsere Arbeit basiert auf dem  situationsorientierten Ansatz, den grundlegenden Werten der Arbeiterwohlfahrt  Solidarität, Freiheit, Toleranz und Gerechtigkeit, sowie auf einer guten Zusammenarbeit mit den Eltern in Form einer Erziehungspartnerschaft. Als Familienzentrum möchten wir darüber hinaus Familien mit unseren Angeboten beraten,unterstützen und Kinder und Eltern gemeinsame Erlebnisse ermöglichen . Der Umgang miteinander ist geprägt durch Achtung, Wertschätzung und Offenheit für eine Vielfalt. Dieses spiegelt sich auch bei den Menschen wieder, die unserer Haus nutzen , denn unsere Kita ist multikulturell und bietet zudem auch Plätze für Kinder mit Beeinträchtigungen und Behinderung.

Employee

In der Integrativen Kita/Familienzentrum im EEZ arbeitet ein multiprofessionelles, kulturell- und altersgerechtes Team.Es besteht aus Erziehern, Heilpädagogen, Heilerziehungspflegern, Sozialpädagogen, Motopäden, Berufs- und Vorpraktikanten, sowie Schul- und Kurzzeitpraktikanten. Das Team wird von einer Köchin und einer Hauswirtschaftskraft unterstützt.
Die unterschiedlichen Ausbildungen,die fundierten Zusatzausbildungen sowie individuelle Schwerpunkte, die durch eine Teilnahme an ausführlichen Fortbildungen erworben wurden, ermöglichen dem Team, ein umfassendes und vielfältiges  Angebot für die Kinder und Eltern zu gestalten.

Additional Offerings

Beratungsangebote zu körperlichen Entwicklung (Physiotherapie)und zur Sprachentwicklung(Logopädie), Offene Sprechstunden  der AWO-  Familienberatung,  Musikalische Früherziehung, Sprachförderung, Frühförderung, Physiotherapie, Psychomotorik, Selbstbehauptungskurse, Aktionen und Projekte zu gesunden Ernährung, Eltern-Kind-Aktionen zu unterschiedlichen Themen, Elterncafé und vieles mehr abhängig von Bedarf und Wunsch der Kinder und Eltern.

Quality Assurance

Wir sind eine zertifizierte Kindertagesstätte nach ISO 9001:2008 und arbeiten nach dem Qualitätsmanagementsystem des AWO Bezirksverbandes Ostwestfalen Lippe. Wir arbeiten auf der Grundlage fachlich fundierter Konzepte und fachlicher Standards, die regelmäßig überprüft und gemäß dem fachlichem Wissenstand weiter entwickelt werden.
Außerdem überprüfen und erweitern wir die Qualität unserer Arbeit im Rahmen der pädagogischen Konzeptionstage und der regelmäßigen Dienstbesprechungen. Durch  Mitarbeitergespräche, kollegiale Beratung und Supervision sichern und steigern wir im Team die Qualität unserer pädagogischen Arbeit.

Cooperations

Wir kooperieren mit der Familienberatungsstelle der AWO, dem Sportbund, mit einer Physiotherapie- und einer Logopädie  Praxis.
Darüber hinaus besteht eine enge Zusammenarbeit mit vielen anderen Einrichtungen, wie Frühförderstellen, Sportvereinen, Gesundheitsamt, SPZ und Kinderärzten, Schulen.

Teamwork with school

Es gibt einen regelmäßigen Austausch mit den zuständigen Lehrkräften der zukünftigen Erstklässler in den zukünftigen Grund- und Förderschulen.

Teamwork with parents

Als Familienzentrum arbeiten wir familienunterstützend und familienergänzend. Wir möchten die bestmögliche Förderung für jedes Kind durch eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern gewährleisten. Dazu gehören  regelmäßige Kurse und Angebote,  so wie Themenabende zu allen für die Erziehungspartner relevanten Fragen.
Der ständige Austausch zwischen Eltern und Erzieherinnen in Form von Tür- und Angelgesprächen, Entwicklungsgesprächen und  Hospitationsmöglichkeiten unterstützt die Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Kita.

Care providers are responsible for all profile content.

News

Das Familienzentrum bietet im Jahr 2014 noch folgende Aktivitäten an:

  • 14.11.14, 15.00 Uhr Vater- Sohn- Aktion "Ringen, Raufen"
  • 21.11.14, 14.00 Uhr Weihnachtsdeko aus Filzwolle  mit Kindern und Eltern
  • 19.11.14, 19. 00 Uhr Basteln für Weihnachten
  • Anmeldung ist erforderlich.
  • Das Programm für 2015 erscheint Ende Dezember 2014.

Projects

Projektarbeit ist ein fester Bestandteil unserer Arbeit. Viele Projekte werden aufgrund ihrer Inhalte in verschiedenen Abständen wiederholt, andere werden einmalig durchgeführt, wenn z.B.aktuelle Themen aufgegriffen werden.
Zur Zeit finden in unserer Kita folgende Projekte statt:

  • Herbst
  • Farben
  • Rund ums Buch

Holiday Care

Wir haben durchgehend geöffnet und sind so für unsere Kinder auch in den Ferien da.

Homework Support

Die Elternbefragung wird vom Träger der Kita, der Arbeiterwohlfahrt, regelmäßig durchgeführt.
Einmal im Kindergartenjahr werden die Öffnungszeiten abgefragt.

Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Unsere Einrichtung ist mit  der Stadtbahn, Linie 2 Endstation "Sieker" und mit der Buslinie 32 und 34  gut zu erreichen.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/