Christliche Kindertagesstätte "Der Leuchtturm"

Address
Christliche Kindertagesstätte "Der Leuchtturm"
Auf der Sülte 8
33699 Bielefeld
Funding authority
Christliche Kindertagesstätte "Die Kinderburg" e.V.
Scheckenheide 2b
33605 Bielefeld
0521/96299722 (Frau Löwen)
kitaleuchtturm@gmx.de
http://www.leuchtturm-bielefeld.de
Opening times7:00 AM - 4:30 PM o'clock
at Weekends12:00 AM - 4:30 PM o'clock
lunch closing9:00 AM - 9:15 AM o'clock
early care12:00 AM - 7:00 AM o'clock
late care4:30 PM - 4:45 PM o'clock
Closing days3 Wochen in den Sommerferien, sowie zwischen Weihnachten und Neujahr
Foreign languages English, Spanish, Russian
Denomination christian
Specially educational concept Situation approach
Extras Barrier-free, Integrative facility

Introduction

Die Kindertagesstätte „Der Leuchtturm“ wurde im August 2013 neu eröffnet.

Es ist die zweite Einrichtung unseres Trägervereins, Christliche Kindertagesstätte "Die Kinderburg" e. V.,  der bereits seit 1996 besteht. Die erste Einrichtung, die Christliche Kindertagesstätte "Die Kinderburg", befindet sich in Bielefeld Stieghorst. Beide Kindertagesstätten werden ehrenamtlich von einem Vorstand geleitet.

Der Trägerverein hat sich dem Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV) angeschlossen.

Ab August 2014 werden insgesamt 65 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren in drei Gruppen wie folgt betreut:
Seesterngruppe: 20 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren
Delfingruppe: 20 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren mit 3 Integrationsplätzen
Möwengruppe: 25 Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren

Outdoor Facilities

Das Gebäude ist von einem abwechslungsreichen, großen Gelände umgeben, das zu vielen Bewegungs- und Spielmöglichkeiten anregt. Dazu gehört ein großer Sandkasten mit Wasserpumpe, zwei Schaukeln, eine Rutsche mit Häuschen, mehrere Wippen, Klettergerüste, eine längere Fahrbahn für Fahrzeuge und ein Tunnelschlauch durch einen Hügel. Teile des Geländes sind mit Kunstrasen ausgelegt, so dass das Spielen auf dem Außengelände bei jedem Wetter problemlos möglich ist. Geräumige Terrassen, die an jede Gruppe anschließen, werden bei schönem Wetter zu Festen und anderen gemeinsamen Aktionen genutzt.

Rooms

Jede Gruppe hat einen Gruppen- und Nebenraum mit einem Waschraum der auf das Alter der Kinder individuell abgestimmt ist.  Die Ausstattung des Gruppen- und Gruppennebenraums  bietet den Kindern vielfältige Möglichkeiten zum Spiel, Bewegung, Stille und Entspannung.
Für unsere U3 Kinder haben wir einen separaten Schlafraum. Die Wickeltische sind in den jeweiligen Waschräumen untergebracht.
Allen Kindern der Einrichtung stehen eine Turnhalle und ein Förderraum zur Verfügung.

Daily Schedule

  • 7:00 Uhr Öffnung der Kindertagesstätte
  • 7:00 Uhr – 9:00 Uhr Bringzeit
  • 9:00 Uhr Start mit gemeinsamen Frühstück
  • Danach: Freispiel/Fördergruppen/Musik/Turnen (nach Wochenplan)
  • 12:00 Uhr Mittagessen der Tageskinder
  • 13:00 Uhr – 14:30 Uhr Ruhephase und Mittagsschlaf
  • Danach: Freispiel, verschiedene Aktionen, Fördergruppen
  • 16:00 Uhr Aufräumen
  • 16:30 Uhr Schließung der Kindertagesstätte

Food

Gesunde Ernährung in der Kindertagesstätte ist uns wichtig.
Täglich sollte das Kind ein gesundes Frühstück (Butterbrot, Rohkost, Müsli oder Ähnliches) essen. Bitte keine Süßigkeiten, Kekse oder Kuchen zum Frühstück mitbringen. Dazu zählen auch Milchschnitte, Kellogs usw. Kaugummi ist in der Einrichtung nicht erlaubt.
Im Laufe des Tages bieten wir den Kindern Obst an. Für die Tageskinder wird  ein Mittagessen geliefert, was momentan 2,- € pro Mahlzeit kostet.
Für Getränke (Wasser, Tee, Milch, Kakao) wird ein Jahresbeitrag von 24,- € erhoben.

 

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Der Trägerverein und Mitarbeiter unserer christlichen Kindertagesstätte sind bekennende Christen und glauben an Jesus Christus und an die Wahrhaftigkeit der Bibel.

Wir erziehen die Kinder nach den Maßstäben der Bibel und vermitteln ihnen die Liebe Gottes in kindlicher Weise. So versuchen wir z. B. Konflikte friedlich zu lösen, liebevoll miteinander umzugehen, einander vergeben zu lernen und ehrlich zu sein.

Wir beten vor den Mahlzeiten, singen christliche Lieder, erzählen den Kindern Geschichten aus der Bibel und legen Wert auf die biblische Bedeutung der christlichen Feste die wir gemeinsam mit den Familien feiern. Feste, wie Karneval und Halloween feiern wir nicht in unserer Kindertagesstätte, da deren Hintergrund nicht mit den christlichen Werten und unseren Überzeugungen übereinstimmt.

Vorbereitung auf die Schule von Anfang an ist uns wichtig. Wir möchten jedem Kind einen erfolgreichen Start in die Schule ermöglichen und bieten dazu eine Menge an Lernzielen und Entwicklungsmöglichkeiten in unserer Einrichtung an. Dazu gehören die motorische Förderung, emotionale Stärkung, Förderung eines sozialen Miteinanders, Förderung der kognitiven Fähigkeiten und Sprachförderung. Sprachstanderhebungen werden unter anderem mit den Beobachtungsverfahren von Sismik und Seldak erfasst. Zudem wenden wir das Bielefelder Screening – “Hören, lauschen, lernen” an.

Wir arbeiten zusätzlich an bestimmten Themen und Projekten als auch an situationsorientierten Interessen der Kinder. Zur Unterstützung der Kreativität und Förderung der Selbständigkeit steht den Kindern ein Bastel- und Maltisch zur Verfügung.

In unserer Einrichtung gibt es die Möglichkeit auch Kinder mit besonderem Förderbedarf aufzunehmen. Eine zusätzliche Fachkraft begleitet das Kind in der Gruppe.

Employee

Unser Mitarbeiterstab setzt sich aus Erzieherinnen zusammen, die sich kontinuierlich durch Fort- und Weiterbildungen fachlich qualifizieren. Neben der Ausbildung zur Erzieherin und dem Studium der Sozialpädagogik haben wir Zusatzqualifikationen in den Bereichen:

  • BISC (Bielefelder Screening, ein Test zur Erfassung einer Lese- Rechtschreibschwäche)
  • Motopädagogik
  • Inklusion
  • Integrierte Sprachförderung
  • Christliche Lebensberatung (nach IACP)

Quality Assurance

Zwei Mal jährlich finden Teamtage mit allen MitarbeiterInnen statt, die zur Reflexion, Evaluation, Planung und Neuorientierung genutzt werden. An diesen Tagen wird die Qualitätsentwicklung der Einrichtung gemeinsam erarbeitet und gesichert.

Cooperations

Die Christliche Kindertagesstätte " Die Kinderburg", Scheckenheide 2b in 33605 Bielefeld ist unsere Partner Kindertagesstätte mit der wir im regen Austausch stehen, gemeinsame Fortbildungen machen und an Brückentagen oder in den Osterferien gemeinsame Notgruppen im Wechsel anbieten.

Teamwork with school

Da unsere Kindertagesstätte nah an der Grundschule Hillegossen grenzt, stehen wir in besonderer Zusammenarbeit mit ihnen. Darin sind gegenseitige Besuche, Absprachen, die Durchführung der Sprachstandtests usw. inbegriffen. Auch mit der Georg-Müller-Schule arbeiten wir eng zusammen, da ein großer Teil unserer Kinder auf diese Schule geht.

Teamwork with parents

Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist ein wichtiger Bestandteil der gesamten Arbeit unserer Kindertagesstätte. Unsere Aufgabe ist es, die Familie in der Erziehung des Kindes ergänzend zu unterstützen und mit den Eltern im regelmäßigen Gespräch zu bleiben. Eltern und Mitarbeitende tauschen sich über erzieherische Fragen und gegenseitige Erwartungen aus.

Gemeinsame Elternabende, an denen wichtige Informationen, Erziehungsthemen oder pädagogische Ziele besprochen werden, finden 2 – 3 Mal im Jahr statt. Einmal im Jahr bieten wir zusätzlich einen Elternsprechtag an.

Care providers are responsible for all profile content.

News

Bei uns finden monatlich besondere Aktionen/Feste/Projekte statt wie z.B. Sommerfest, Muttertagsfest, Weihnachts- und Osterfeier. Aktuelles erfahren Sie unter:  http://www.leuchtturm-bielefeld.de

Holiday Care

Wir bieten für eine Woche in den Osterferien sowie eine Woche in der Schließzeit während der Sommerferien eine Notgruppe für Berufstätige an.

Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Die Kindertagesstätte ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Folgende Busse sind die Zubringer zur Stadtbahn der Linie 3 in Stieghorst Zentrum und halten an der nahe gelegenen Haltestelle „Oerlinghauser Straße":  

  1. 30
  2. 32
  3. 38
  4. 138
     

 

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/