AWO Kita Ubbedissen

Address
AWO Kita Ubbedissen
Dingerdisser Straße 132
33699 Bielefeld
Funding authority
AWO Ostwestfalen Lippe e.V.
Detmolder Straße 280
33605 Bielefeld
05202/80426
kita-ubbedissen@awo-owl.de
Opening times7:15 AM - 4:15 PM o'clock
at Weekends12:00 AM - 12:00 AM o'clock
lunch closing12:00 AM - 12:00 AM o'clock
early care12:00 AM - 12:00 AM o'clock
late care12:00 AM - 12:00 AM o'clock
Foreign languages Russian, Turkish
Specially educational concept Situation approach, Wood-Pedagogy
Extras Child care for physical education, Child care with special focus on environmental education, Integrative facility, Parents center, care with lunch, full day care

Introduction

In der AWO Kindertagesstätte Ubbedissen stehen 90 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren in vier Gruppen zur Verfügung. Darunter sind zwei bis vier integrative Betreuungsplätze, für Kinder, die von einer Behinderung oder Entwicklungsverzögerung betroffen sind. Es stehen Betreuungszeiten von 35 Stunden und 45 Stunden pro Woche zur Auswahl.
Die Kindertagesstätte arbeitet nach festgelegten pädagogischen Standards (zertifiziert nach der DIN EN ISO 9001:2008 ). Wir sind interkultureel aber nicht konfessionell ausgerichtet.

Outdoor Facilities

Kinder brauchen vielfältige Erlebnis- und Erfahrungsräume, um ihre natürliche und kulturelle Umwelt begreifen zu können. Der Außenraum ist ein in sich abgestimmter gut strukturierter Bildungsraum, dem eine hohe Bedeutung im pädagogischen Gesamtkonzept zukommt. Der Außenraum ist ein Raum, in dem die Kinder angeregt werden, sich wahrzunehmen, sich zu bewegen, sich sozial zu verhalten sowie kreativ und neugierig zu sein. So können sie durch eigenes Erleben und Erfahren Sinnzusammenhänge herstellen. Ein naturnah gestaltetes Außengelände vermittelt den Kindern Kenntnisse über verschiedene Abläufe in der Natur. Kinder haben ein staunendes Interesse an dem natürlichen Kreislauf von Wachsen, Reifen und Vergehen der Pflanzen. Sie lieben das Ernten und Zubereiten von Produkten aus dem eigenen Garten und erhalten hier elementares Wissen über gesunde Lebensmittel.
Der Wechsel der Jahreszeiten zeigt die Veränderungen in der Natur im Laufe eines Jahres auf. Kinder erleben Wärme, Nässe und Kälte und stärken nebenbei das Immunsystem. Sie sind fasziniert von dem Erleben der Grundelemente Erde,
Wasser, Luft und Feuer. In der Auseinandersetzung mit Pflanzen und Tieren erfahren sie einen sensiblen Umgang mit ihnen. Durch dieses eigene Erleben von natürlichen Abläufen und Phänomenen und die Begleitung von vorbildhaften Erwachsenen, entwickeln Kinder einen positiven Naturbezug. Der behutsame Umgang mit jeder Art von Leben wird erfahren und der natürliche Raum als schützenswert begriffen. Sie lernen ökologische, naturwissenschaftliche und kulturelle Zusammenhänge kennen und setzen sich damit auseinander. Sie üben durch eigenes Handeln Verantwortung für die Natur und ihre Umwelt sowohl allein als auch in der Gruppe.
Uns ist es wichtig, dass die Kinder Pflanzen, Tiere sowie die Elemente Wasser, Feuer, Erde, Luft mit allen Sinnen bewusst erfahren und erleben können. Die Kinder sollen Naturerscheinungen und deren Auswirkungen auf die Menschen kennen lernen und sich mit ihrer sozialen und kulturellen Umwelt auseinandersetzen. Wir möchten den Kindern einen sensiblen, verantwortungsvollen Umgang mit Natur und Umwelt im Alltag nahe bringen, indem wir sie aktiv begleiten.

Rooms

Die Kindertagesstätte besteht aus drei Häusern. Für jede Gruppe steht ein Gruppenraum und ein Nebenraum sowie in einem Haus zusätzlich ein Turnraum zur Verfügung.

Daily Schedule

Ein strukturierter, kontinuierlicher Tagesablauf bietet den Kindern unserer Einrichtung die Möglichkeit der Orientierung und einen Rahmen für selbständiges Handeln.

Regelmäßige Freispielphasen in den Räumen der Einrichtung oder auf dem Außengelände sind fest im Tagesablauf verankert. Zeiten des freien Spiels wechseln sich mit gemeinschaftlichen Aktivitäten ab. Pädagogische Angebote und Projekte werden in den Alltag eingeplant.

  • bis 9:00 Uhr: gleitende Bringzeit
  • 9:00 Uhr bis 9:40: gemeinsames Singen mit anschließendem Frühstück
  • 9:40 Uhr bis 11:30 Uhr: Freispielphase, pädagogische Angebote, Projekte im Gruppenraum oder  auf dem Außengelände
  • 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr: gemeinsamer Abschlussstuhlkreis
  • 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr: gleitende Abholzeit für Kindergartenkinder
  • 12:15 Uhr bis 13:00 Uhr: Mittagessen für die Tageskinder
  • 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr: Schlaf-/ Ruhephase für die Tageskinder
  • 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr: gruppenübergreifende Angebote in Form von Spiel- und Interessengruppen
  • ab 16:00 Uhr:  Beginn der Abholzeit

 

Food

In unseren Tageseinrichtungen für Kinder möchten wir Kinder in der Entwicklung eines gesundheitsfördernden Essverhaltens unterstützen. Die Mahlzeiten bieten Raum für vielfältige Lernsituationen rund um das Thema Ernährung. Dabei möchten wir eine Atmosphäre schaffen, die von den Kindern als angenehm und mit Spaß verbunden erlebt wird:
Kinder werden zur Selbstständigkeit bei den Mahlzeiten angeleitet (z. B. Umgang mit Besteck, Auffüllen und Eingießen, Hygieneregeln). Sie erfahren soziales Miteinander bei den Mahlzeiten (z. B. Tischgespräche, Rücksichtnahme, Tisch - Regeln) und werden aktiv in Prozesse der Nahrungsmittelauswahl und -zubereitung mit einbezogen (z. B. Einkauf, Speiseplangestaltung).

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Grundlagen für die Planung unserer pädagogischen Arbeit stellen pädagogische Qualitätsstandards und konzeptionelle Schwerpunkte der Einrichtung (Wald-Natur-Pädagogik, Bewegungserziehung, soziales Lernen) dar. Wir arbeiten nach anerkannten, pädagogischen Standards.
In unserer Tageseinrichtung für Kinder wird die Bildung und Entwicklungsförderung der Kinder nach den Prinzipien der situationsorientierten Arbeit geplant und durchgeführt. Dabei stehen die Bedürfnisse und Entwicklungsmöglichkeiten jedes einzelnen Kindes im Vordergrund.

Die situationsorientierte Arbeit ermöglicht:

  • An bisher vorhandene Erfahrungsbereiche anzuknüpfen und dabei die Lebenssituation jedes Kindes zu berücksichtigen.
  • Eine dem Entwicklungsstand des einzelnen Kindes entsprechende pädagogische Förderung zu planen und durchzuführen.
  • Auf aktuelle Ereignisse und Erlebnisse der Kinder einzugehen.
  • Auf Anlässe einzugehen, in die Kinder in absehbarer Zeit kommen können

Employee

Die Professionalität der Mitarbeiter/Innen ist eine wichtige Voraussetzung für die Qualität der pädagogischen Arbeit. Unsere Mitarbeiter/innen fühlen sich den fach- und sozialpolitischen Werten der Arbeiterwohlfahrt verpflichtet und verfügen bzw. erwerben die notwendigen Schlüsselqualifikationen.
Die Personalausstattung in unseren Tageseinrichtungen für Kinder erfolgt entsprechend der „Vereinbarung zu den Grundsätzen über die Qualifikation und den Personalschlüssel nach § 26 Abs.2 Nr.3 des Gesetzes zur frühen Bildung und Förderung von Kindern vom 26.05.2008“.
Die AWO beschäftigt gemäß dem im KiBiz verankerten Fachkräfteprinzips in ihren Tageseinrichtungen für Kinder Mitarbeiter/innen im pädagogischen Bereich, die über die erforderliche Qualifikation und persönliche Eignung verfügen. Die Leitlinie für ihre Arbeit bildet das Handbuch zum Qualitätsmanagement in Tageseinrichtungen für Kinder.
In den Tageseinrichtungen für Kinder, die behinderte Kinder im Rahmen der gemeinsamen Erziehung betreuen, werden zusätzliche pädagogische Fachkräfte gemäß der Richtlinien des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) über die Förderung von Kindern mit Behinderung in Kindertageseinrichtungen vom 19. 12. 2008 beschäftigt.
Das Personal in den Tageseinrichtungen für Kinder umfasst:

• Eine/n Leiter/in
• Sozialpädagogische Fachkräfte
• Sonstige Fachkräfte für die gemeinsame Erziehung
• Assistenzkräfte
• Berufspraktikant/innen

Quality Assurance

Die Kindertagesstätten der AWO-OWL arbeiten nach festgelegten pädagogischen Standards (zertifiziert nach der DIN EN ISO 9001:2008).
Die Einrichtungen arbeiten nach einem Qualitätsmanagementhandbuch, in dem die Ziele, das fachliche-methodische Vorgehen, der konzeptionelle Ansatz transparent und nachvollziehbar dargestellt wird. Das QM-System und die QM-Handbücher sind für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbindlich.

Cooperations

  • AWO Beratungsstellen
  • AWO Ortsverein Ubbedissen
  • AWO FamilienBildungsWerk
  • Förderverein AWO - Kita - Ubbedissen
  • ElternService AWO OWL - Kindertagespflege
  • Grundschule Ubbedissen
  • FIPS Fortbildungsinstitut für Psychomotorik
  • Psychomotorische Förderstelle Bielefeld, Bewegen Spielen Lernen
  • Montessori Frühförderstelle
  • Bielefelder Naturschule
  • Regionalforstamt Ostwestfalen-Lippe
  • Naturfreunde Deutschlands - Familienferienheim Teutoburg
  • Sportbund Bielefeld

Teamwork with school

Die Kindertagesstätte kooperiert seit vielen Jahren mit der Grundschule in Ubbedissen. Der Übergang von der Kindertagesstätte zur Schule wird durch gemeinsam erarbeitete Vorbereitungen für alle "Schulkinder" durch gemeinsame Veranstaltungen und Angebote gestaltet.

Teamwork with parents

Die Zusammenarbeit mit Eltern ist unverzichtbarer Bestandteil der Arbeit in unseren Tageseinrichtungen, die einen Familien ergänzenden, unterstützenden und beratenden Auftrag haben. MitarbeiterInnen und Eltern pflegen eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, die geprägt ist von gegenseitiger Akzeptanz. Angestrebt wird eine Erziehungspartnerschaft mit den Erziehungsberechtigten, mit dem Ziel die elterliche Erziehungskompetenz zu stützen und zu stärken. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist bei der Planung und Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit zu berücksichtigen.
Ein regelmäßiger Austausch ist die Basis für eine gute Zusammenarbeit. Der Austausch findet sowohl innerhalb der im KiBiz beschriebenen Gremien als auch außerhalb dieser Gremien statt.
Um Tageseinrichtungen für Kinder auch zu einem Ort der Begegnung im Stadtteil bzw. Ortsteil werden zu lassen, streben wir es an, möglichst viele Eltern zu einer aktiven Zusammenarbeit zu motivieren.

 

Care providers are responsible for all profile content.

Parental Interviews

Als Informationsgrundlage zur bedarfsgerechten Gestaltung der Arbeit werden regelmäßig Befragungen der Eltern durchgeführt.

Ziele der Befragung sind:

... direkte Informationen über die Zufriedenheit mit der Arbeit der Einrichtungen

... und Verbesserungsvorschläge für die Organisation und inhaltliche Gestaltung zu erhalten.

Deshalb liegt es im Interesse der Einrichtung, möglichst viele Eltern zur Teilnahme an der Befragung zu bewegen.

Die Elternbefragung findet im 3-Jahres-Rhythmus statt (ab 2005). In den anderen Jahren werden kurze themenspezifische Abfragen erfolgen.

Zeitpunkte der Befragung und ihre Auswertung liegen vor der Sommerpause, so dass die Eltern der Kinder, die ausscheiden noch mit erfasst werden.

Die Befragung versteht Eltern als Kunden bzw. Nutzer der Einrichtungen, die aus vielfältigen Gründen ihre Kinder für eine bestimmte Zeit außerhalb der Familie betreuen lassen. Die Eltern haben einen bestimmten Bedarf hinsichtlich der Betreuungszeiten (Öffnungszeiten) und der pädagogischen Inhalte (Erziehungs- und Bildungsauftrag). Trotz der Orientierung an der Zufriedenheit und den Bedürfnissen der Eltern bleibt das Wohl der Kinder die entscheidende Richtschnur für die fachliche Gestaltung der Arbeit. Die Ansprüche der Kinder als primäre „Kunden“ stehen insbesondere in der fachlich-pädagogischen Weiterentwicklung der Arbeit im Vordergrund.

Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Im Schienenverkehr verfügt Ubbedissen über einen Haltepunkt an der Bahnstrecke Bielefeld – Lemgo, die seit 1904 durch Ubbedissen führt. Auf dieser Strecke betreibt die Eurobahn im Stundentakt die Regionalbahnlinie 73 „Der Lipperländer“.

Die Buslinien 38 und 138 verbinden Ubbedissen mit der Endhaltestelle „Stieghorst“ der Linie 3 der Bielefelder Stadtbahn. Die Buslinie 169 hat eine Haltestelle direkt an der Kindertagesstätte. Die Bundesautobahn 2 führt westlich an Ubbedissen vorbei und kann über die Bundesstraße 66 erreicht werden, die im Bereich von Ubbedissen autobahnähnlich ausgebaut ist. Die wichtigste innerörtliche Straße in Ubbedissen ist die Detmolder Straße.

 

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/