(1215) Kindertagespflege "Kinderstube"

Address
(1215) Kindertagespflege "Kinderstube"
Hans-Zanders-Straße 8
51465 Bergisch Gladbach
Funding authority
Städt. Fachberatung für selbstständige Kindertagespflege
An der Gohrsmühle 18
51465 Bergisch Gladbach
nc-kurthir2@netcologne.de
Opening times8:00 AM - 4:00 PM o'clock
Closing days25 Tage im Jahr davon drei Wochen in den Sommerferien
Specially educational concept child oriented education, Situation approach
Extras care with lunch, full day care
Pets Hund (Zwergpudel)

Introduction/specifics

In Bergisch Gladbach erfolgt die Vermitttlung von Plätzen in der Kindertagespflege ausschließlich durch das städtische Jugendamt, weshalb sie an dieser Stelle keine weiteren Angaben zu der Kindertagespflegestelle finden. Bitte wenden Sie sich an die Fachberaterinnen des Jugendamtes: Stadthaus an der Gohrsmühle 18, 51465 Bergisch Gladbach

Frau Ohmstede, Zimmer 234, Telefon 02202-14-2836 und Frau Bogdal-Kumpe, Zimmer 230 Telefon 02202 - 14-2807. Telefonsprechzeiten Montag von 9:-12:00 Uhr, Mittwoch und Freitag von 9:00 - 10:00 Uhr.

Persönliche Sprechzeiten sind nur nach vorheriger, telefonischer Terminabsprache möglich!

Rooms

Das Haus befindet sich im Zentrum von Bergisch Gladbach.

Den Kinder steht die untere Etage der Hauses zur Verfügung.

Der Wohnraum ist aufgeteilt in ein Spielzimmer, dass ausschließlich für die Tagespflege genutzt wird.

Neben dem Zimmer für die Kindertagespflege, befinden sich hier noch weitere Räume wie Wohn-Esszimmer, Küche und WC.

Outdoor Facilities

Der Garten ist mit Sandkasten, Schaukel und einem Klettergerüst ausgestattet. Zusätzlich stehen noch Fahrzeuge, Schaukelpferde und andere Bewegungsmaterialien zu Verfügung.

Daily Schedule

8:00 bis 9:00 Uhr Vorbereitung des Frühstücks
Empfang und Begrüßung der Tageskinder
9:00 bis 9:30 Uhr Frühstück

9:30 bis 11:30 Uhr Aktivitäten jeglicher Art
lesen, spielen, basteln oder spielen im Garten
Ausflüge in den Wald, Stadtbummel im „Kinderbus“

Mittwochs ist „Markttag“, da gehen wir in die Stadt zum Wochenmarkt.  

11:30 bis 12:00 Uhr Mittagessen wird von mir zubereitet

 

12:00 bis 12:30 Uhr Mittagessen
im Anschluss folgt eine Ruhephase die je nach alter des Kindes, länger oder auch mal kürzer ausfällt
14:00 Uhr Nachmittags Snack

Abholphase der ersten Tageskinder

14:00 bis 16.00 Uhr freies Spielen im Haus oder Garten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Food

Während der Betreuungszeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr biete ich folgende Mahlzeiten an:

  • Frühstück
  • Mittag
  • Nachmittagsnack
  • Es wird von mir darauf geachtet, dass der Speiseplan eine ausgewogene Abwechslung der verschiedenen Nahrungsmittel beinhaltet (Nudeln, Kartoffeln, Reis, Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch usw.) Die Mahlzeiten werden frisch zubereitet. Über den gesamten Tagesablauf werden jederzeit Getränke in Form von Wasser ohne Kohlensäure und ungesüßten Tee angeboten. Lebensmittelunverträglichkeiten, sowie angeordnete Diäten oder Schonkost, finden bei mir selbstverständlich Berücksichtigung, sofern ich von den Eltern darüber informiert worden bin.

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 19, 2018:

Kind of carecount places
 Kinderbetreuung unter 3 Jahre
5 Places

Basics

 

Pädagogisches Konzept

Erziehung im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und sozialer Fähigkeiten

Ich fördere die Kinder in der Entwicklung ihres Selbstbewusstseins. Sie sollen ihre Persönlichkeit entwickeln und lernen, ihre Wünsche, Bedürfnisse und Ideen zu äußern und angemessen durchzusetzen.

Durch das Zusammenspiel mit anderen Kindern wird das Sozialverhalten geschult.
Die Kinder lernen mit Problemen in Alltagssituationen (z.B. im Streit um ein Spielzeug) konstruktiv umzugehen und Lösungsmöglichkeiten zu finden.

Dabei stehe ich den Kindern mit Rat und Tat zur Seite.

Die Kinder versuchen Aggressionen und Frustrationen nicht körperlich zu äußern, weil sie andere Lösungsmöglichkeiten und Alternativen vermittelt bekommen. Sie lernen Konfliktsituationen verbal zu meistern und damit umzugehen.

Freude am Lernen und Wissenserweiterung

Das Interesse und die Neugier von Kindern sind die Ursachen und Ausgangssituation fürs Lernen überhaupt. Ich beobachte die Kinder und versuche meine Angebote nach ihren Interessen auszurichten, um so die Ausdauer und Freude am Lernen zu wecken, oder aber ich schaffe selbst solche Situationen, die Neugier wecken.

 

Bewegung
Ein gutes Körpergefühl und Freude an Bewegung zu fördern ist mir wichtig, da auch das die Kinder in ihrem Selbstwertgefühl stärkt.
Durch den kleinen „Spielplatz“ in unserem Garten lernen die Kinder ausgiebig Klettern, Balancieren und ihre Kraft und Geschicklichkeit angemessen einzusetzen.


Sprache
Durch die Sprache stellt das Kind Beziehungen zu seiner Umwelt her.
Spracherwerb findet jederzeit in allen täglichen Situationen statt.
Die Kinder äußern ihre Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse.

Zudem werden die Kinder durch spezielle Angebote zum Sprechen motiviert:
 - gemeinsames Betrachten von Bilderbüchern
 - Erzählen und Zuhören

 - Gespräche
 - Singspiele, Lieder, Reime, Gedichte, Geschichten, Fingerspiele


Selbständigkeit
Um den Kindern Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein zu vermitteln, beziehe ich sie in alltägliche Arbeiten mit ein:
 - das Decken des Tisches und Zubereiten einfacher Gerichte
 - Kaninchen füttern
 - die Selbstbestimmung im Freispiel
 - die Übernahme kleinerer Aufgaben (Blumen gießen, Größere helfen den Kleineren, aufräumen)

 

 

 

 

 

Qualification

Staatlich anerkannte Erzieherin und Tagesmutter

Teamwork with parents

Die Inanspruchnahme einer Tagesmutter setzt bei den Eltern ein hohes Maß an Vertrauen voraus. Ich bin mir bewusst darüber, das die Eltern ,,Ihr Liebstes” in meine Obhut geben.

Eine Grundvoraussetzung für den vertrauensvollen Umgang zwischen Tagesmutter und Eltern ist, dass ich stets bemüht bin, die von mir geplanten Inhalte und die daraus resultierenden Vorgehensweisen in der Tagesbetreuung transparent und nachvollziehbar darzustellen. Die Eltern sollen bei mir die Möglichkeit haben, die Betreuungsinhalte für die Kindergruppe durch das Einbringen eigener Wünsche, Ideen und Vorstellungen mit gestalten zu können.

Für einen vertrauensvollen Umgang ist es notwendig, dass auch die Eltern einen offenen Umgang mit der Tagesmutter pflegen.

Ich verstehe uns als eine gemeinsam lernende Organisation und lege großen Wert darauf, durch Kritik, Anregungen Verbesserungsvorschläge und Mitteilung von Erfahrungen, kontinuierlich miteinander im Austausch zu bleiben.

 

 

 

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/