(2111) Großtagespflegestelle "Die kleinen Grashüpfer"

Image

1 Jahr bis 3,5 Jahre

Address
(2111) Großtagespflegestelle "Die kleinen Grashüpfer"
Altenberger-Dom-Straße 149
51467 Bergisch Gladbach
Funding authority
Städt. Fachberatung für selbstständige Kindertagespflege
An der Gohrsmühle 18
51465 Bergisch Gladbach
0177-6996137 (Großtagespflege "Kleine Grashüpfer")
die.kleinen.grashuepfer@gmail.com
Opening times7:30 AM - 4:00 PM o'clock
Closing daysMo-Do von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Fr. von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr

Schließtage werden jeweils zu Beginn des neuen Betreuungsjahres bekannt gegeben.
Extras care with lunch, full day care

Introduction/specifics

Liebe Eltern,

 

wir sind drei Tagesmütter aus Bergisch Gladbach, die gemeinsam eine Großtagespflege zum 01.08.2018 eröffnen werden.

 

Mein Name ist Nicole Winterschladen:

Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder. Einen Sohn (geb. 2010) und eine Tochter (geb.2014).

Nach meinem Realschulabschluss habe ich mit der Ausbildung zur Erzieherin begonnen, die ich im Sommer 2008 erfolgreich abgeschlossen habe. Seit dem arbeite ich in einer Kindertagesstätte, in der Kinder von 0,4 Jahren bis zum Schuleintritt betreut werden.

Von September 2017 bis Juli 2018 habe ich den Qualifizierungskurs zur Kindertagespflege absolviert.

 

Mein Name ist Simone Kluge:

Ich bin verheiratet und Mutter von 2 Kindern. (11 und 14 Jahre alt). Nach 4-jähriger Ausbildung konnte ich Sommer 1994 meine Prüfung zur staatl. anerkannten Erzieherin ablegen. Seit dem arbeitete ich in 4-gruppigen Kindertagesstätte, in der ich in den letzten 5 Jahren als Gruppenleitung in einer U3-Gruppe tätig war. Dort sammelte ich viele Erfahrungen und merkte schnell, dass mir die Arbeit mit Kindern unter 3 Jahren besondere Freude bereitet. 

Von September 2017 bis Juli 2018 habe ich den Qualifizierungskurs zur Kindertagespflege absolviert.

 

Mein Name ist Claudia Strube:

Ich bin verheiratet und Mutter von 2 Kindern (4 und 10 Jahre alt). Ich bin gelernte Rechtsanwaltsfachangestellte und viele Jahre in diesem Beruf tätig gewesen. Durch meine Kinder wurde mir immer mehr bewusst, wie wenig ich durch den beruflichen Alltagsstress die Welt noch mit "Kinderaugen" sehen kann.

Um dies wieder zu erleben und um Familie und Berufsleben besser vereinen zu können, entschied ich mich für die Ausbildung zur Kindertagespflegeperson.

Von September 2017 bis Juli 2018 habe ich den Qualifizierungskurs zur Kindertagespflege absolviert.

Rooms

Unsere Räumlichkeiten befinden sich alle im Erdgeschoss. Wir verfügen über eine Nutzfläche von 120 m²: Diese großen lichtdurchfluteten Räume laden zum Spielen, Toben und Kuscheln ein.

 

Unsere 120m² teilen sich wie folgt auf:

 

großer Spiel- und Essensraum:

Hier finden Puppenecke, Bau-Ecke, Spiel-und Krabbelecke, Kuschelecke sowie Tische zum essen und basteln ihren Platz.

 

Bewegungsraum:

Hier lädt eine große Bewegungslandschaft zum klettern, rutschen und toben ein.

 

Schlafraum mit abgetrenntem Wickelbereich:

Der Schlafraum befindet sich im hinteren Bereich der Einrichtung, d. h. fernab der Straße und zum Garten gelegen. So können die Kinder schnell zur Ruhe finden.

 

Küche:

Hier werden Frühstück und Mittagessen täglich frisch für die Kinder zubereitet.

 

Zwei separate Toiletten.

 

Outdoor Facilities

Unser Außengelände befindet sich hinter dem Haus. Ein Großteil des Außenbereichs ist gepflastert, so dass mit Bobby-Car und Co. gefahren werden kann. Zusätzlich können die Kinder noch im Sandkasten buddeln.

Auf unserer Wiese können die Kinder rutschen und bei Bedarf im Sommer ein Planschbecken nutzen.

 

 

 

Daily Schedule

In der Zeit von 7:30 – 9:00 Uhr bringen Sie Ihr Kind zu uns in die Tagespflege. Nun haben die Kinder erst mal ausreichend Zeit gemütlich zu frühstücken und ins Freispiel überzugehen.

 

Um 9:30 Uhr finden wir uns zu einem Morgenkreis zusammen. Hier begrüßen wir uns nochmal alle und es werden Lieder gesungen und/oder Fingerspiele etc. gespielt. Nach dem Kreis starten wir gemeinsam in den Tag. Es ist Freispiel-Zeit und/oder es finden kleinere, altersentsprechende Angebote statt. Außerdem möchten wir mit den Kindern, wenn es das Wetter zulässt, täglich nach draußen gehen.

 

Um 12:00 Uhr essen wir gemeinsam zu Mittag, danach ist Schlafenszeit. Mit neuer Energie starten wir nach dem Schlafen nochmal in die Freispiel-Zeit.

Uns ist es wichtig, dass wir uns auf das Tempo der Kinder einstellen, d. h. wenn das Frühstück oder das Mittagessen mal länger dauert, dann ist das eben so. Oder die Kinder sind so im Spiel vertieft, dann fällt der Morgenkreis halt mal aus oder findet später statt.

Food

Ab 8:00 Uhr steht den Kindern ein reichhaltiges Frühstücksbuffet zur Verfügung. Die Kinder können wählen zwischen frischem Obst, Müsli, Brot, Käse und Wurst.

 

Unser Mittagessen wird täglich frisch gekocht. Auch hier ist es uns wichtig auf gesunde und abwechslungsreiche Lebensmittel zu achten.

Kinder sind kleinen Entdecker, daher möchten wir sie bei der Speiseplanung, Einkauf und Zubereitung - altersentsprechend – einbeziehen. Das weckt die Neugier und man lässt sie mit Spaß gesunde Lebensmittel entdecken.

 

Am Nachmittag reichen wir einen Snack, in Form von frischem Obst und/oder Rohkost. 

 

Ungesüßter Tee und Wasser steht den Kindern natürlich ganztägig zur Verfügung.

Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Unsere Großtagespflege befindet sich in Schildgen, einem Stadtteil von Bergisch Gladbach.

Schildgen verfügt über 6200 Einwohner und ist umgeben von den Städten Köln, Leverkusen und Odenthal. Eine gute Infrastruktur, zwei Grundschulen, mehrere Kindergärten und wir als Großtagespflege heißen den Nachwuchs willkommen.

Unmittelbar vor unserem Haus befindet sich eine Bus-Haltestelle.

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 14, 2018:

Kind of carecount places
 Kinderbetreuung unter 3 Jahre
9 Places

Teamwork with parents

Wir sprechen hier von einer Erziehungspartnerschaft zwischen Ihnen als Eltern und uns als Großtagespflege. Alle Personen wirken gemeinsam auf die Entwicklung des Kindes ein und übernehmen Verantwortung für dessen Erziehung.

Sie als Eltern sind die Experten für Ihr Kind, nur gemeinsam können wir die Entwicklungsprozesse Ihres Kindes unterstützen und fördern. Wir sind darauf angewiesen, dass Sie uns wichtige Informationen über Ihr Kind weitergeben und genauso andersherum.

 

In unserer Großtagespflege findet Erziehungspartnerschaft in folgenden Gesprächsformen statt:

Kennenlerngespräche vor dem Eintritt in die Tagespflege

Tägliche, kurze Tür- und Angelgespräche für den wichtigen Informationsaustausch

Eingewöhnungsgespräche nach ca. 3-4 Wochen

Entwicklungsgespräche im laufenden Jahr

Abschlussgespräche                          

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/