Evang. KiTa Hammerstätter Strolche

Address
Evang. KiTa Hammerstätter Strolche
Grünewaldstr. 2 a
95448 Bayreuth
Funding authority
Diakonisches Werk Stadtmission Bayreuth
Kirchplatz 5
95444 Bayreuth
0921/22871 (Karolin Püttner)
karolin.puettner@diakonie-bayreuth.de
Opening times7:00 AM - 5:00 PM o'clock
late care4:30 PM - 5:00 PM o'clock
Closing daysIm Kalenderjahr 2020 hat unsere Einrichtung 25 Schließtage
Denomination evangelic
Specially educational concept child oriented education, daily routine language education, inclusion, intercultural education, livebased approach, Situation approach
Extras Child care for physical education, Integrative facility, care with lunch, for children with special educational needs, language education

Introduction/specifics

Herzlich Willkommen

Wir sind eine evangelische Kindertageseinrichtung im Grünen, unmittelbar am Eingang der Wilhelminenaue, im Stadtteil Hammerstatt.

Unsere Kita öffnet die Türen für alle Kinder zwischen einem und 12 Jahren. Aufgeteilt in 5 Gruppen, eine Kleinkindgruppe für Kinder ab einem Jahr, drei Kindergartengruppen für Kinder ab 2,5 Jahre und eine Hortgruppe für Kinder ab dem Schuleintritt. In unserer großräumigen Kita spielen, lachen und lernen 112 Kinder mit 16 Fachkräften unter einem Dach.

Somit bieten wir unseren Kindern einen fließenden Übergang von Kleinkindgruppe-Kindergarten-Hort.  

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Sep 27, 2020:

Kind of carecount places
 Kinderbetreuung U3
12 Places
 Kinderbetreuung Ü3
75 Places
 Hort / OGTS-Kombi
25 Places

Basics

Unsere Besonderheiten:

  • Wir sind eine Sprachkita - Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist.
  • Wir bieten Differenzierungsecken an. (Kreativwerkstatt, Textilwerkstatt, Entspannungsraum, Musikraum, Lernwerkstatt, Bauecke, Puppenecke, Rollenspiel und Verkleidungsecke, Turnhalle und Garten).
  • Vollverpflegung -  Essen als Genuss mit allen Sinnen in der Kita Hammerstätter Strolche 
  • Unser großer Garten mit Zugang zu der Wilhelminenaue.

 

Selbstbestimmter Umgang bei Mahlzeiten

Was bedeutet dies genau?

  • Die Kinder müssen nicht vom Essen probieren, wenn sie dies nicht möchten.
  • Die Kinder dürfen entscheiden, ob sie etwas essen möchten oder nicht.
  • Die Kinder dürfen die Menge des Essens selbstbestimmen.
  • Die Kinder dürfen sich Nachschlag holen.
  • Die Kinder erlernen Tisch- und Esskultur.
  • Die Kinder bereiten täglich das Frühstück miteinander und füreinander vor.
  • Die Lebensmittel werden in der Kita bereitgestellt.
  • Die Lebensmittel sind gesund-frisch.
  • Die Kinder erlernen den Umgang und die Zubereitung der Lebensmittel.

 Somit stehen die Bedürfnisse der Kinder im Fokus.

=> Dadurch entstehen im Alltag pädagogische Angebote, an denen alle Kinder der Gruppe teilnehmen können.

Die Kinder erlernen durch ihre Selbstwirksamkeit (schneiden, streichen, kneten, schälen, hobeln, portionieren, eindecken, usw.) zahlreiche motorische und kognitive Fähigkeiten.

Desweitern bauen und stärken die Kinder ganzheitlich ihre Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kompetenzen. Handlungsabläufe werden verinnerlicht. Die Handlungen werden von Anfang bis Ende durchgeführt. Die Auge-Hand-Koordination, wie die Hand-Hand-Koordination wird gebildet sowie die Kraft in den Händen und der Muskeltonus wird ausgebaut.

 => So entsteht für jedes Kind ein positiver, selbstständiger und individueller Umgang mit der Zubereitung der Nahrung und der Nahrungsaufnahme. 

 

 >>Somit benötigen die Kinder keine Tasche, die Brotzeit, das Mittagessen, den nachmittags Snack und die Getränke erhalten die Kinder bei uns<<

 

 Innere Differenzierung - Differenzierungsecken

  • An den Interessen der Kinder orientiert.
  • Blick auf alle Kinder gerichtet! (PARTIZIPATION)
  • Im Aktionsraum dürfen die Kinder selbstgesteuert sein!
  • Die Räume sind geoffent und werden durch das Personal pädagogisch begleitet  
  • Die Kinder entscheiden selbstentscheidend und selbstgesteuert was und wo sie spielen und lernen möchten
  • Die Kinder werden in den Räumen willkommen geheißen
  • Den Kindern wird nichts vorgeben! Den Kindern werden Möglichkeiten angeboten
  • Kinder sollen eigenverantwortlich arbeiten und lernen
  • Die Kinder bewegen sich von 10:00 Uhr - 12:00 Uhr frei im Haus, sie melden sich in ihrer Stammgruppe an/ab/um.

 

 

 

 

 

 

Care providers are responsible for all profile content.