Städtischer Kinderhort Oberste Gärten

Address
Städtischer Kinderhort Oberste Gärten
Oberste Gärten 1
61350 Bad Homburg v.d.Höhe
Funding authority
Magistrat der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe
Rathausplatz 1
61343 Bad Homburg v.d.Höhe
06172/399340 (Frank Seele)
hort.oberstegaerten@bad-homburg.de
http://www.bad-homburg.de/leben-in-bad-homburg/gesellschaft-soziales/kinderbetreuung/Kinderbetreuung.php
Opening times7:30 AM - 5:00 PM o'clock
Closing daysMontag, den 03.09.2018 ab 12 Uhr geschlossen (Laternenfest),
Dienstag, den 04.09. und Mittwoch, den 05.09.2018 (Konzeptionstage), Dienstag, den 23.10.2018 ab 12 Uhr geschlossen
Dienstag, den 30.10.2018 (pädagogischer Fachtag)
Freitag, den 21.12.2018 (ab 15 Uhr) bis Freitag, den 04.01.2019 (Weihnachtsschließung)

Weitere Schließungstage 2019

Montag, den 18.02. und Dienstag, den 19.02.2019 (Konzeptionstage)
Dienstag, den 05.03.2019 ab 12 Uhr geschlossen
Freitag, den 31.05.2019
Freitag, den 21.06.2019
Montag, den 29.07. bis Freitag, den 09.08.2019 (Sommerferien)
Montag, den 02.09.2019 ab 12 Uhr geschlossen
Montag, den 09.09. und Dienstag, den 10.09.2019 (Konzeptionstage)
Freitag, den 04.10.2019
Montag, den 23.12.2019 bis einschließlich Freitag, den 03.01.2020 (Weihnachtsferien)
Extras care with lunch

Introduction

Der Kinderhort Oberste Gärten liegt im Stadtteil Kirdorf im Norden Bad Homburgs. Er bietet 50 Plätze für Schulkinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Auf demselben Grundstück befindet sich das Jugendzentrum Oberste Gärten für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. Die Leitung beider Einrichtungen obliegt der Leitung des Kinderhortes Oberste Gärten. Beide Einrichtungen sind in das Stadtteil- und Familienzentrum Kirdorf/Eichenstahl eingebunden.

Rooms

Für die Kinder stehen im Gebäude drei große, harmonisch gestaltete Räume mit jeweils einer Hochebene, zwei kleinere Räume sowie der große Flur zur Verfügung. Für Training und Fitness kann der Sportraum des Jugendzentrums genutzt werden. Ihre Hausaufgaben erledigen die Kinder – unter Aufsicht – in einem funktional eingerichteten, größeren Raum im Jugendzentrum.

Outdoor Facilities

Auf dem horteigenen Gelände laden verschiedene Spielgeräte und eine kleine Wiese zum Toben und Fußballspielen ein. Auf dem angrenzenden öffentlichen Spielplatz gibt es zusätzlich eine Rollschuhbahn, ein Fußballfeld und für verschiedene Ballsportarten markierte Flächen.

Daily Schedule

Die meisten Kinder kommen ab 11:30 Uhr in den Hort, beginnen dort dann mit den Hausaufgaben oder treffen sich zum Spielen mit anderen Kindern in einem Raum. Um 13:30 Uhr gibt es dann Mittagessen. Von 14 - 16 Uhr ist dann Zeit für die Erledigung der Hausaufgaben. Kinder die keine Hausaufgaben auf haben, spielen entweder in den Räumlichkeiten des Hortes oder sind mit den Erzieherinnen im Aussengelände oder auf dem großen angrenzenden Spielplatz. Um 17 Uhr ist der Hort dann zu Ende.

Food

Ein ausgebildeter Koch sorgt für frisch zubereitetes und schmackhaftes Essen. Die Kinder erweitern ihren kulinarischen Horizont durch neue Geschmackserlebnisse und das sanfte Heranführen an neue Gerichte. Nachmittags, gegen 15 Uhr, gibt es noch einen kleinen Snack, der sich bei den meisten Kindern großer Beliebtheit erfreut.

Family Center

Seit der Gründung im Jahr 2012 sind wir sowohl Gründungs- als auch aktives Mitglied im Stadtteil- und Familienzentrum Kirdorf/Eichenstahl

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 18, 2018:

Kind of carecount places
 Hort
50 Places

Cooperations

Kooperation und Vernetzung mit den verschiedensten Anbietern sozialer und anderer Leistungen zum Wohle der Kinder ist uns ein überaus wichtiges Anliegen. So stehen wir mit den Lehrerinnen und Lehrern in regelmäßigem Kontakt, um die schulische Entwicklung der Kinder zu unterstützen. Die Zusammenarbeit mit anderen Kindertagesstätten, psychosozialen Fachdiensten und Einrichtungen des örtlichen Gemeinwesens (z.B. Vereine, Kirchengemeinden. Handwerksbetriebe) gehört ebenfalls dazu. Seit der Gründung im Jahr 2012 sind wir Gründungs- und aktives Mitglied im Stadtteil- und Familienzentrum Kirdorf/Eichenstahl.

Basics

Der Hessische Bildungs- und Erziehungsplan und die Qualitätsstandards der Stadt Bad Homburg v.d.Höhe sind Grundlage unserer pädagogischen Arbeit. Weiterhin bieten wir zeitlich begrenzte, auf die aktuellen Bedarfe der Kinder abgestimmte Angebote.

Unsere pädagogischen Ziele:

* Entwicklung eines starken Selbstwertgefühls

* Herstellung einer vertrauensvollen, sicheren Umgebung

* Achtsamer Umgang mit dem eigenen Körper

* Kenntnisse über Hygiene, bewusste Ernährung

* Körperliches und seelisches Wohlbefinden durch Bewegung und Sport

* Förderung und Weiterentwicklung von Stärken

* Erlernen und Ausbau der kommunikativen Kompetenzen

* Unterstützung beim Erwerb der deutschen Sprache

* Verantwortlicher Umgang mit neuen Medien

* Stärkung und Ausbau der Phantasie und Kreativität

* Verbesserung der Grob- und Feinmotorik

* Übernahme von Verantwortung für sich selbst und andere

* Ausbau und Stabilisierung der Gruppen- und Gemeinschaftsfähigkeit

* Wertschätzender Umgang mit der Umwelt

* Entwicklung zur Selbstständigkeit

* Altersgerechte Partizipation

Employee

Das Kernteam des Kinderhortes Oberste Gärten besteht aus einem Diplompädagogen als Leitung, ausgebildeten Erzieherinnen und Sozialpädagogen und einem ausgebildeten Koch. Weiterhin können wir eine Berufspraktikantin beziehungsweise einen Berufspraktikanten und einen jungen Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) beschäftigen.

Teamwork with school

Mit den Lehrerinnen und Lehrern der Schule findet ein regelmäßiger Austausch über den Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler statt. So können wir gezielt über die Hausaufgaben die Leistungen der Kinder steuern und in Gesprächen mit den Eltern fundierte Aussagen treffen.

Care providers are responsible for all profile content.

Projects

Hort-Fußballmannschaft

Der Hort Oberste Gärten hat eine eigene Fußballmannschaft, die regelmäßig in der Turnhalle der Gesamtschule am Gluckenstein (GaG) trainiert. An den jährlichen Fußballturnieren nimmt die Mannschaft sehr erfolgreich teil.

Kindertheater im E-Werk

Mehrmals im Jahr besuchen wir mit interessierten Kindern die Kindertheater-Vorstellungen im E-Werk.

Bibliothekbesuch

Bei den Kindern sehr beliebt sind die Besuche der Stadtbibliothek. Hier können die Kinder in den Büchern stöbern, Schach spielen oder – wer einen Ausweis hat – sich ein Buch ausleihen.

Sommerfest

Der Hort und das Jugendzentrum Oberste Gärten veranstalten alljährlich an einem Tag im Sommer ihr gemeinsames Sommerfest. Verschiedene Angebote für fast alle Altersgruppen kommen dabei zum Einsatz. Selbstverständlich ist auch für Speis‘ und Trank gesorgt.

Spielefest

Jedes Jahr am letzten Mittwoch vor den Sommerferien findet auf dem Gelände des Spielplatzes an der Heuchelheimer Strasse ein großes Spielefest mit zahlreichen Attraktionen statt. Veranstalter ist das Stadtteil- und Familienzentrum Kirdorf/Eichenstahl, in das der Hort aktiv eingebunden ist.

Holiday Care

In den Ferien können Kinder wochenweise angemeldet werden. Die Kinder werden dann von 7:30 bis 17:00 Uhr betreut. Ein vielfältiges und unter Mitwirkung der Kinder zusammengestelltes Programm sorgt für interessante Ferien – die Kinder sind und werden begeistert sein. Neben den abwechslungsreichen Aktivitäten im Hort gehören in den Ferien die verschiedenen Ausflüge zu den Höhepunkten des Hortalltags. Einige Beispiele:

* Besuch der Buschwiesen,

* Minigolf,

* Lochmühle,

* Königsteiner Burg

* Kino in Frankfurt/Main

* Kinderfest am Mainufer in Frankfurt/Main

Homework Support

Die Hausaufgabenbetreuung findet in einem separaten Raum für bis zu 14 Kinder von Montag bis Donnerstag von 14 – 16 Uhr statt. Freitags und vor Feiertagen werden im Hort keine Hausaufgaben gemacht. Eine eigens für die Hausaufgabenbetreuung eingestellte Fachkraft und eine Erzieherin unterstützen die Kinder bei der Erledigung der Hausaufgaben. Bei der den Kindern zur Verfügung stehenden Zeit ist für uns der „Hausaufgabenerlass“ bindend. Durch eine umfassende Dokumentation des Ablaufs der Hausaufgaben eines jeden Kindes können wir in den Gesprächen mit Lehrern detaillierte Auskünfte über das Lernverhalten des Kindes im Hort geben. Dieser Austausch mit den Lehrern über den Leistungsstand, Fragen der Zusammenarbeit und die Einschätzung des Kindes hinsichtlich seines Entwicklungsstandes, ist ein wichtiger Bestandteil unseres Unterstützungsangebotes bei der Selbstständigkeitsentwicklung des Kindes, besonders im Hinblick auf seinen schulischen Werdegang. Lernen bedeutet für uns:

  • Fehler zulassen
  • die Fähigkeit fördern, aus Fehlern zu lernen und
  • die Selbstverantwortlichkeit des Kindes bei der Erledigung der Hausaufgaben zu stärken.
Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/