DRK Kindergarten "Spatzennest"

Address
DRK Kindergarten "Spatzennest"
Elisabethenstraße 16
61348 Bad Homburg v.d.Höhe
Funding authority
Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Hochtaunus e.V.
Kaiser-Friedrich-Promenade 5-6
61348 Bad Homburg v.d.Höhe
06172/129544 (Gabriele Stamm)
g.stamm@drk-hochtaunus.de
http://www.drk-hochtaunus.de
Opening times7:30 AM - 5:00 PM o'clock
Closing days2 Wochen in den Sommerferien
zwischen Weihnachten und Neujahr
Brückentage
2 pädagogische Tage
Foreign languages English, Russian, Turkish
Specially educational concept Situation approach

Introduction

Das Deutsche Rote Kreuz im Hochtaunuskreis ist einer der größten Anbieter Sozialer Dienstleistungen. Rund 800 ehrenamtliche und 290 hauptamtliche Mitarbeiter in verschiedensten Bereichen sind die Stütze unserer erfolgreichen Arbeit. Insbesondere die Symbiose aus Ehren- und Hauptamt ist unser Erfolgsrezept.

In unserer DRK Kindertagesstätte „Spatzennest“ werden 75 Kinder in 3 altersgemischten Gruppen vom vollendeten 3. Lebensjahr bis zu ihrem Schuleintritt liebevoll von unseren MitarbeiterInnen betreut und ganzheitlich gefördert. In enger Zusammenarbeit mit den Eltern begleitet und unterstützt das Team situationsorientiert die Entwicklungsschritte der Kinder. Unser Handeln orientiert sich an den Rot Kreuz Grundsätzen und den individuellen entwicklungs- und altersentsprechenden Bedürfnissen der Kinder. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Wohl und die Gesundheit der Kinder und der am Entwicklungsprozess beteiligten Personen ein.

Eingang Kita Eingang Kita

Rooms

Auf der unteren Fläche des einstöckigen Gebäudes befindet sich der Eingangsbereich mit kindgerechten Garderoben, wo jedes Kind seinen Haken mit Bildsymbol findet, drei  helle, multifunktionale Gruppenräume mit unterschiedlichen Aktionsbreichen (Bauecke, Mal-Basteltisch, Puppenecke, Kuschelecke), ein Projektraum, der für die individuelle sprachliche, kreative und forschende Kleingruppenförderung genutzt wird, ein Büro der Kindertagesstättenleitung, ein Team- und Besprechungsraum, der auch für Elterngespräche genutzt wird, zwei Materiallagerungsräume, ein geräumiger Waschraum, der über eine Dusche, 5 Kindertoiletten, ein Wickeltisch, 10 Handwaschbecken und Spiegel verfügt, eine Erwachsentoilette und eine Küche zur Vorbereitung kleiner Speisen.

Ein Putzraum mit Waschmaschine und Trockner ist ebenfalls im EG. der Einrichtung vorhanden.

Im OG. der Einrichtung befindet sich ein großer Bewegungs- und Aktionsraum mit angrenzendem Materiallager für Turngeräte. In der Mittagszeit wird der Bewegungsraum zum Ausruhen und Schlafen von unseren Ganztageskindern genutzt. Eine Kindertoilettemit Waschmöglichkeit steht ebenfalls im OG. bereit.

Outdoor Facilities

Auf dem Außengelände der Kindertagesstätte befindet sind ein Spielplatz mit großzügiger beschatteter Sandspielfläche und vielfältigen Kletter- und Rutschmöglichkeiten. Ein gepflasterter Bereich lädt die Kinder zum Fahren mit Fahrzeugen und zum Toben und Rennen ein. Ein Hochbeet im Eingangsbereich und ein Pflanzbeet auf dem Hof werden von den Kindern und Pädagoginnen gerne bepflanzt, gepflegt und lassen sich gut zu Naturbeobachtungen nutzen. Die beschatteten Flächen mit Ausgangstür von den Gruppen bieten Platz für kleine Bewegungseinheiten während des Tagesablaufs. Ein Gartenhäuschen bietet den Kindern die Möglichkeit darin zu spielen, ein weiteres Stauraum für die Gartenspielsachen. Gemütliche Sitzgelegenheiten bieten Sitzgelegenheiten für die Kindern, Erziehern und Senioren zum Lesen und Erzählen.

Daily Schedule

Unsere Gruppen haben einen festen Tagesablauf in ihrer jeweiligen Gruppe, der den Kindern eine zeitliche Orientierung und Sicherheit gibt, aber auch unseren pädagogischen Fachkräften  Platz für gruppenübergreifende Angebote und Aktivitäten und individuelle Förderung bietet. Den Kindern bieten sich ebenfalls vielfältige Möglichkeiten, ihren Tagesablauf mit ihren Wünschen, Gedanken, Gefühlen und Vorstellungen mitzugestalten.

Tagesablauf


7.00 Uhr
Öffnung der KiTa
Empfang der ersten Kinder berufstätiger Eltern

7.30 Uhr
Freispiel der Kinder in einer gemeinsamen Kindergruppe
Vorbereitung der Gruppenräume für die Frühstückszeit

8.00 Uhr
Öffnung aller drei Kindergruppen - Freispiel

bis 8.45 Uhr
alle Kinder sind in ihrer Kindergruppe angekommen

8.30 -10.00 Uhr
Projekt „bewegte Sprache“ für mehrsprachige Kinder

8.45 Uhr
Sprachangebot für die Vorschulkinder „Würzburger Programm“

ab 9.30 Uhr
gemeinsame Gruppenzeit:

  • Morgenkreis,
  • Freispiel,
  • Umsetzung der Beschäftigungsangebote in den Kindergruppen, Bewegungsangebote,
  • Ausflüge,
  • Freispiel und Bewegungsangebote im Freien
  • gruppenübergreifende Angebote: Kleine Forscher/ Sprachförderung / Vorschulangebot / Rhythmik


spätestens ab 11.15 Uhr
Freispiel im Freien

12.00 Uhr
gemeinsam Mittagessen für 50 Essenkinder


12.00 - 12.30 Uhr
Abholzeit der Halbtageskinder

12.30 Uhr
Zahnhygiene der Essenskinder

12.30 - 13.00 Uhr
Abholzeit der Halbtageskinder mit Mittagessen

13.00 - 14.15 Uhr
Schlafgruppe für die 3 - 4 Jährigen Ganztageskinder Ruhegruppe für die älteren Kinder

  • Ruheangebote
  • Freispiel


ab 14.30 Uhr
Abholzeit der Ganztageskinder

14.30 Uhr
Obst-Vesperzeit

15.00 Uhr
Nachmittagsgruppen:

  • Freispiel,
  • Bewegung im Freien,
  • generationsübergreifender Nachmittag
  • YoBEKA - Yoga für Kinder


bis 16.30 Uhr
Abholung aller Ganztageskinder

bis 17.00 Uhr
Abholung aller Ganztageskinder berufstätiger Eltern mit langer Arbeitszeit

17.00 Uhr
Schließung der KiTa

 

Food

Unser Frühstücksangebot:

Die Kinder bringen von Zuhause ihre Brotbox mit und frühstücken ab 9.00 Uhr gemeinsam mit ihren BezugspädagogInnen in den Gruppenräumen. Gemeinsames Ein- und Abdecken gehört für die Kinder dazu.
Eltern sollten beim Inhalt der Frühstücksdose auf eine ausgewogene Ernährung bspw. Schwarz-/ Vollkornbrot, Obst, Gemüse und Milchprodukte ohne Zucker achten.

Jeden Donnerstag bereiten wir ein gemeinsames Frühstück in den einzelnen Kindergruppe vor. Dazu erstellen wir gemeinsam mit den Kindern eine Einkaufliste, kaufen zusammen ein, richten das Essen an und decken gemeinsam den Tisch ein.

Unser Mittagessen:

Das Mittagessen für unsere Ganztageskinder wird vom Caterer VKM http://www.vkm-catering.de/ frisch gekocht und in Wärmebehälter angeliefert. Der Wochenplan des Mittagessens ist mit Fisch-, Fleisch-, Reis-, Nudel-, Ei-, Süßgerichten abwechslungsreich gestaltet und hängt an der Informationswand für Eltern immer aktuell aus. Die tägliche Mittagsmahlzeit beinhaltet täglich Gemüse, gegart oder als Rohkost. Bei der Zubereitung der Speisen bevorzugen wir Produkte ohne Geschmacksverstärker, künstliche Aromen und Süßstoffe und beachten bei Kindern unterschiedlicher Nationalitäten auch ethnische und religiöse Aspekte bei der Lebensmittelauswahl.

Unser Vesper:

Am Nachmittag bieten wir den Kindern ein Obstvesper mit Kleingebäck an.

Getränke:

zum Frühstück und Vesper reichen wir den Kindern Milch, Tee und Wasser zum Mittagessen sowie während der gesamten Öffnungszeit steht den Kindern Wasser und Tee zur freien Verfügung bereit.

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 13, 2018:

Kind of carecount places
 Kindergarten
75 Places

Additional Offerings

Schwerpunkte unseres Konzeptes

Spracherziehung mit Ausrichtung auf den Bedarf von Migrantenfamilien

Gesundheitserziehung

Vorbereitung auf die Schule

generationsübergreifende Arbeit


Angebote für unsere Kinder:

  • Kinderturnen 1x wöchentlich
  • Entspannung
  • Rhythmik – Bewegung nach und mit Musik
  • Yoga für Kinder mit dem YoBEKA Programm www.yobee-active.de
  • Projekt „Faustlos“ www.faustlos.de
  • Vorschulprogramm im letzten Kita- Jahr

Verkehrserziehung

  • Vorschulprojekt “Die kleinen Forscher“

Erste-Hilfe-Kurs für Kinder

  • Vorschulsprachprogramm nach dem „Würzburger Sprachprogramm“http://www.phonologische-bewusstheit.de/programm.htm
  • Ausflüge in die nähere Umgebung

  • Spracherziehung /Deutschförderung

    "Sprachspatzen"

    "GDL" - gemeinsam deutsch Lernen für Eltern mit ihren Kindern

    "Sprachpiraten" - intensiv Deutsch Sprachkurs für mehrsprachige Kinder

    "bewegte Sprache"
  • Generationsübergreifende Projekte

    Treffen mit den Besuchern des „Cafe Rotkehlchen“ des DRK 1x monatlich

    Singen, Basteln, Kochen mit Kindern, Eltern und Senioren

Quality Assurance

Unsere Kindertagesstätte arbeitet nach den Vorgaben des Qualitätsmanagemantsystem nach DIN EN ISO 9001:2008

Cooperations

Unsere sozialen Netzwerkpartner:

  • Jugendamt und Sozialamt der Stadt Bad Homburg
  • Frühförder- und Frühberatungsstellen des Hochtaunuskreis
  • Sozialpädiatrisches Zentrum Frankfurt Mitte und Frankfurt Höchst
  • Beratungsstelle Bad Homburg für Eltern, Kinder und Jugendliche
  • Allgemeine Erziehungshilfe Bad Homburg
  • Ausländerbeirat der Stadtverwaltung Bad Homburg
  • Deutscher Kinderschutz Bund Hochtaunus
  • Fachärzte
  • Patenzahnarzt
  • Therapeuten

Basics

In einer Atmosphäre der Geborgenheit und des Vertrauens sollen Ihrem Kind vielfältige Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit sich selbst und seiner Umwelt angeboten werden.

Der Alltag in unserer Kindertagesstätte bietet Ihrem Kind die Chance, Grunderfahrungen zur derzeitigen und zukünftigen Lebensbewältigung zu machen.

Die DRK Kindertagesstätte orientiert sich in seiner Arbeit an den Erkenntnissen zeitgemäßer Pädagogik und den Grundsätzen des DRK.

Eine partnerschaftliche Zusammenarbeit von Eltern, Erzieherinnen, Erziehern und dem Träger der Tageseinrichtung gilt in diesem Sinne als Voraussetzung. Sie zeigt sich insbesondere in gemeinsamen Gesprächen, der Möglichkeit der Beteiligung am Leben in der Einrichtung, der Mitarbeit im Elternbeirat, aber auch im DRK Kreisverband Hochtaunus e.V.

Employee

Kita Leitung

Gabriele Stamm - Erzieherin (freigestellt)

orange Gruppe

Frau Olga Wohl - Erzieherin

Frau Marina Teßmann - Erzieherin

blaue Gruppe

Frau Carmen Kasner - Erzieherin

Frau Sonja Becker - Erzieherin

Herr Yanik Birkenfeld - FSJ-ler

grüne Gruppe

Frau Ursula Gutjahr - Erzieherin

Frau Lydia Schwarzkopf - Erziehrin

Frau Tanja Golovchanska - Auszubildende im Anerkennungsjahr

Sprachförderkraft

Frau Bahar Dülec-Wahrig

 

Teamwork with school

unsere Kinder werden in folgende Grundschulen eingeschult:

  • "Landgraf - Ludwig - Schule"
  • "Hölderlin - Schule"
  • "Ketteler - Franke-Schule"
  • Friedrich - Ebert - Schule"

mit den Mitarbeitern der "Landgraf - Ludwig - Schule" und der "Hölderlin - Schule" sowie einigen der umliegenden Kindertagesstätten arbeiten wir in Tandem- Arbeitsgruppen intensiv zusammen, um einen optimalen Übergang der Kinder von der Kita in die Schule zugewährleisten

Teamwork with parents

Eltern bieten wir…

  • Ein Informationsgespräch und die Besichtigung der Einrichtung für interessierte Eltern
  • Einen ersten Informationsabend für neue Eltern
  • Ein Aufnahmegespräch am ersten KiTa-Tag mit Austausch über den Entwicklungsstand ihres Kindes
  • Die gemeinsame Gestaltung der Eingewöhnungszeit des Kindes
  • Regelmäßige Elterngespräche zur Entwicklung und Gesundheit ihres Kindes zu vereinbarten Terminen  1x jährlich
  • Tür- und Angelgespräche
  • Elterninformation per Aushang an den Gruppenpinnwänden
  • Elternbriefe auch per e-Mail
  • Information über Aktivitäten über das Internetportal www.Facebook.com DRK Kita „Spatzennest“
  • Elternbeiratswahlen und Elternbeiratssitzungen
  • Gruppenelternabende mit pädagogischen, organisatorischen und alltagsrelevanten Themen
  • Gruppennachmittage mit Eltern und Kindern
  • Die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung, Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Feste und Ausflüge für die Kinder und Familien unserer Einrichtung


Unterstützung bei der Bewältigung von Alltagsfragen durch unsere Integrationslotsin

 

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/