Städtische Tageseinrichtung Löwenzahn

Address
Städtische Tageseinrichtung Löwenzahn
Hof zum Ahaus 22
48683 Ahaus
Funding authority
Stadt Ahaus
Rathausplatz 1
48683 Ahaus
02561/40510 (Roswitha Wensing)
loewenzahn.ahaus@t-online.de
Opening times7:30 AM - 4:30 PM o'clock
Closing daysca. 20 - 23 Tage
Foreign languages German, Polish, Russian, Turkish
Specially educational concept Situation approach
Extras Integrative facility, care with lunch, flexible care, full day care

Introduction/specifics

Hilf mir, es selbst zu tun.

Diese Worte von Maria Motessori prägen den Alltag in unserer Kita. Wir möchten die Kinder und Eltern ein Stück ihres Weges begleiten und unterstützen.
Dabei sind uns die Eltern, als Experten ihrer Kinder, sehr wichtig.
Nur gemeinsam mit ihnen kann es uns gelingen die Kinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung zu fördern, ihre sozialen, emotionalen und kognitiven Kompetenzen zu stärken und sie bewusst in ihrer Individualität wachsen zu lassen.

Rooms

Unsere Kita bietet großzügig geschnittene, lichtdurchflutete Räumlichkeiten die hell und freundlich, und nach den Bedürfnissen der Kinder ausgestattet sind.Die Gestaltung der Räume variiert je nach aktuellen Angeboten und Themen.
Unsere Raumangebot:
- 4 große Gruppenräume mit je einem separatem Wasch- und Nebenraum, inklusive Abstellraum
- 2 zusätzliche Schlaf- und Wickelräume (einer im U3 Bereich im EG, sowie einer im OG)
- 2 geräumige Küchen, (eine im EG , eine im OG) die für vielfältige Angebote mit den Kindern genutzt werden
- 2 Mehrzweckräume für Kleingruppenarbeit
- 1 Bewegungsraum mit großer Materialvielfalt (Trampolin, Rollenrutsch, Kletterkästen,Schwungtuch, Bälle etc.)
Unsere Flure werden als zusätzliche Spielbereiche genutzt.

Outdoor Facilities

Natur- und Bewegungsräume genießen, erfahren, erforschen, erweitern, erleben und erhalten, das ist unser Ziel.Unser Außengelände ist naturnahe gestaltet mit Apfelbäumen, Kastanien, Nusssträuchern und Himbeerbüschen. Diese Bepflanzung spendet zum einen Schatten und lädt zum anderen dazu ein, den jahreszeitlichen Ablauf der Reifung und Ernte der Früchte aktiv zu erleben. Auch der Bewegungsbereich ist sehr vielfältig angelegt. Wir verfügen über:
- Fußballwiese mit Toren
- 2 verschiedene Klettergeräte mit integrierter Rutsche
- große Schaukelelemente mit Vogelnestschaukel
- riesige Sandfläche mit Matschanlage zum Schatz suchen und Burgen bauen
- Slagline, Hängematten und vielfältige Fahrzeuge
Wir legen besonderen Wert darauf, das die Kinder den Umgang mit alltagstauglichen Materialien erproben können. So haben die Kinder die Möglichkeit mit Küchenutensilien im Sand zu spielen, oder mit Getränkekisten Türme oder Sonstiges zu bauen.

Daily Schedule

Ab 7.30 Uhr können sie ihre Kinder in die Einrichtung bringen. Der Tag beginnt mit dem Freispiel und gleitendem Frühstück in den jeweiligen Gruppenräumen. Anschließend gibt es vielfältige Angebote, sowohl auf Gruppenebene, als auch Gruppen übergreifend.
Mögliche Angebote sind:
- Bilderbucherzählungen, Singen, Erzählkreis, Vorlesen, Kochen, Backen, Experimentieren etc.
- im wöchentlichen Wechsel gelenktes Turnen in Kleingruppen oder Bewegungsbaustelle
- Spaziergänge, z. B.  zum nahe gelegenen Waldgebiet
- Aktivitäten auf unserem Freigelände
In der Zeit von 12.00 Uhr bis 12.30 Uhr ist gleitende Abholphase für Kinder die nicht am Mittagessen teilnehmen. Für unsere Kinder, die das Übermittagsangebot nutzen, gibt es eine Ruhephase nach dem Mittagessen. In dieser Zeit, nämlich von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr ist die Kita geschlossen.Der Nachmittag ist ausgefüllt mit Projektarbeit z.B. Schulkinderförderung, Therapeutisches Reiten, gemeinsame Aktivitäten mit Eltern etc.

Food

Wir legen Wert auf ausgewogene und gesunde Ernährung, daher steht vor jedem Gruppenraum ein Obst- und Gemüsekorb in den die Eltern täglich frisches Obst oder Gemüse hinein legen können. Diese Nahrungsmittel werden geschnitten und stehen auf dem Frühstückstisch für alle Kinder zur Verfügung. Das eigentliche Frühstück bringen die Kinder von zu Hause mit. Getränke werden von der Kita angeboten, es gibt Milch, Mineralwasser oder Kakao.
Mittagstisch gibt bei den U 3 Kindern ab 12.00 Uhr. Für alle anderen Übermittagskinder findet das Mittagessen um 12.30 Uhr statt. Alle Übermittagskinder essen in ihrem Gruppenraum.
Das Mittagessen bekommen wir täglich von der Firma Beckers frisch geliefert. Zusätzlich haben die Kinder die Möglichkeit am Nachmittag noch eine Kleinigkeit zu sich zu nehmen.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Unsere Kita ist ein Ort an dem sich Kindern treffen, miteinander spielen, den Anderen kennen und verstehen lernen. Gemeinsam Dinge ausprobieren können helfen, sich spielerisch Wissen an zu eignen und sich mit der Umwelt auseinander zu setzen. Kinder, die selbstständig ertasten, erleben und experimentieren, lernen schneller zu begreifen. Das Gefühl „ich kann das selber“, ist die wichtigste Voraussetzung für ein gutes Selbstwertgefühl. Dies schafft Selbstvertrauen und Sicherheit.  Wir wollen die Kinder dort abholen, wo sie stehen, um an ihren Stärken anzuknüpfen. Alles, was die Kinder schon selbst können und wollen, sollen sie auch tun. Die Kinder zu unterstützen, damit sie ihre eigenen Kompetenzen erweitern können, steht im Vordergrund.
Grundlagen unserer Arbeit sind:
- situationsorientierter Ansatz
- Kleingruppenarbeit/Projektarbeit
- Literaturpädagogische Arbeit (zertifiziert zur Literaturkita)
- Eingewöhnung, angelehnt an -Berliner Modell-

Employee

Die Anzahl der Personalstunden, und damit auch der pädagogischen Mitarbeiter, kann sich jährlich ändern, da diese in Abhängigkeit zu den gebuchten Betreuungszeiten der Kinder stehen.
Unser Team setzt sich z. Zt. aus 15 Mitarbeiterinnen zusammen.Eine freigestellte Leiterin, sowie acht weitere Erzieherinnen, 1 Heilpädagogin, zwei Kinderpflegerinnen, eine Praktikantin im Berufsanerkennungsjahr und
ein Schüler der Klasse 11.
Eine hauswirtschaftliche Kraft ist eine wertvolle Unterstützung im Bereich der Übermittagsbetreuung.

Additional Offerings

- wöchentlich motopädisches Turnen
- musikalische Früherziehung ( in Zusammenarbeit mit der Musikschule der Stadt Ahaus)
- Therapeutisches Reiten (in Zusammenarbeit mit der Johannesschule in Stadtlohn)
- Wassergewöhnung (AquAhaus)
- Vorleseprojekte in Zusammenarbeit mit der Pestalozzischule (Partnerschule)
- regelmäßige Büchereibesuche
- Wald AG / Theater AG
- Feste für die ganze Familie
- Ausflüge mit allen Kindern gemeinsam

 

Quality Assurance

Regelmäßige Weiterbildungen der Mitarbeiterinnen und gemeinsame Teamfortbildungen sind für uns wichtige Voraussetzungen für die Erhaltung und die Weiterentwicklung der Qualität unserer Arbeit. Wir arbeiten ständig an unserer Weiterentwicklung, um den uns anvertrauten Kindern in Ergänzung zur Familie die bestmöglichen Bedingungen für eine gute Entwicklung zu bieten.
Wir bieten in unserem Hause qualifizierte Praktikantenanleitung.
Um auch weiterhin die Qualität unserer Arbeit sichern zu können gebrauchen wir:
Bildungspolitisches Verständnis, Zeit und Finanzielle Grundsicherung.

Cooperations

Die Lebenssituationen der einzelnen Familien, und dadurch der Kinder, sind heute vielschichtiger denn je. Daher zählen Kooperation und Vernetzung mit anderen öffentlichen Stellen heute zu den Kernaufgaben von Kindertagesstätten. Sie ermöglichen es uns, die Kinder im Sinne einer ganzheitlichen Förderung, in der Entwicklung ihrer Kompetenzen zu unterstützen. Kooperationspartner sind, um nur einige zu nennen:
- Kindertagesstätten in der Umgebung, Jugendamt der Stadt Ahaus, Landesjugendamt
- Erziehungsberatungsstelle, SPZ Coesfeld, Frühförderstelle, Gesundheitsamt, Ärzte und Therapeuthen
- Grund-und Fachschulen, Gesamtschule, VFL Ahaus, Physio Aktiv, Arbeitskreis Zahngesundheit
- AquaAhaus, Stadtbücherei, Musikschule, Polizei (Verkehrserzeihung), Feuerwehr (Brandschutzerziehung)
 

Teamwork with school

Damit der Übergang von der Kita in die Grundschule gut gelingen kann, arbeiten wir eng mit den Schulen zusammen. Formen der Zusammenarbeit sind z.B.:
- Schulkinder lesen in der Kita vor
- Die Schule lädt die Kita Kinder zu bestimmten Projekten wie Zirkusprojekt, Gemeinsames Trommeln, Woche der
  Zahngesundheit, Musical etc.
- Gemeinsamer Schulbesuch mit den Kita Kindern und Teilnahme an einer Unterrichtsstunde
- Schulfähigkeitsprofil testen durch Parcour -Abenteuer Schule- (Lehrer und Erzieher gemeinsam in der Schule)
- Einschulungskonferenz mit den Kindertagesstätten

 

Teamwork with parents

Die Zusammenarbeit mit den Eltern, als Experten ihrer Kinder, ist die wichtigste Grundlage zum gelingen unserer Arbeit. Um diese Zusammenarbeit so gut wie möglich zu gestalten, bieten wir vielfältige Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Mitwirkung an.
- Tür- und Angelgespräche
- Jährliche Elternsprechtage, bei Bedarf auch häufiger
- Aufnahmegespräche
- Hausbesuche
- Elternabende zu bestimmten Themen
- Elterncafe
- Möglichkeit der Hospitation
- Mitarbeit im Elternbeirat

Care providers are responsible for all profile content.

News

Am 11.11.2015 um 17 Uhr startet unser St. Marins Umzug. Der Musikverein Ahaus begleitet unseren Umzug musikalisch. Wir laden alle Interessenten herzlich ein. Ab Montag den 02.11.2015 können Brezelgutscheine zum Preis von 1 €, sowie Liederlaternen mit Kerze Stck. 050 € in der Kita erworben werden. Wir freuen uns auf einen schönen Umzug.

Projects

Projekte orientieren sich am Interesse der Kinder. Sie sind wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Hier beispielhaft  Projekte die schon durchgeführt wurden:
- Laternenwerkstatt
   in der Kita wurde ein Raum hergerichtet, in dem die Kinder die Möglichkeit hatten in einem Zeitraum von ca. 3
   Wochen ihre Laterne individuell zu gestalten
- Unsere Stadt
   Ein Projekt mit den Schulkindern, bei dem wir auf dem Stadtplan geschaut haben, was gibt es in unserer Stadt, was
   möchten wir uns ansehen.
- Unsere Nahrung
   Mit den Kindern wurde über unsere Nahrungsmittel, deren Herkunft, deren Möglichkeiten des Verzehrs, deren
   Vitamingehalt ... gesprochen. Es wurden Brötchen gebacken, Suppe gekocht etc.

Holiday Care

Während der Sommerferien schließen wir unsere Einrichtung für 2 Wochen. Diese Schließung findet in Absprache mit den Eltern statt. Sollten Eltern keine Betreuungsmöglichkeit für ihr Kind haben, kümmern wir uns gemeinsam darum. Wir haben die Möglichkeit, einen Platz in einer anderen Kindetagesstätte für die Ferienzeit zu reservieren, oder richten in unserem Hause (bei Bedarf) eine Feriengruppe ein.

Parental Interviews

Selbstverständlich ist uns die Meinung der Eltern sehr wichtig. Jährlich fragen wir ihre Betreuungswünsche ab und sind für sie ein ständiger Ansprechpartner. In regelmäßigen Abständen erstellen wir Fragebögen, auf denen wir sie um Ihre Meinung zu unserer Einrichtung, den Aktivitäten, der Elternarbeit und zu unserer Arbeit mit den Kindern bitten. Wir sind bemüht ihre Wünsche und Anregungen in unsere Arbeit auf zu nehmen.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/