Zertifizierte Kneipp- Kindertagesstätte Bahnhofstraße

Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Eintritt in die Grundschule im Kindergarten und im Hort die Kinder der Grundschule Bad Nenndorf.

Address
Zertifizierte Kneipp- Kindertagesstätte Bahnhofstraße
Bahnhofstraße 58
31542 Bad Nenndorf
Funding authority
Samtgemeinde Nenndorf
Rodenberger Allee 13
31542 Bad Nenndorf
05723-915884 (Johanna Behling-Wrede)
kindergarten-bahnhofstraße@bad-nenndorf.de
http://www.kindergarten-bahnhofstrasse.de/
Opening times7:30 AM - 4:30 PM o'clock
Closing daysDrei Wochen in den Sommerferien, die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr, sowie Brückentage und Studientage (werden im Vorfeld bekannt gegeben)
Specially educational concept daily routine language education, Kneipp Kindergarten, partially open concept, Situation approach
Pets Zwei Meerschweinchen: Rudolf und Finchen. 1 mal im Jahr können die Kindern zuschauen wie Küken ausgebrütet werden.

Introduction/specifics

In unserer Kindertagesstätte Bahnhofstraße können insgesamt 70 Kindern im Kindergartenbereich betreut werden. Besonders ist hierbei, dass eine Kindergartengruppe altersübergreifend arbeitet, sodass wir bereits Kinder ab einem Alter von 2 Jahren aufgenehmen könnnen.

Die Einrichtung arbeitet seit über 10 Jahren nach dem Kneipp- Konzept. Die dazugehörigen Elemente "Wasser", "Bewegung", "gesunde Ernährung", "seelisches Wohlbefinden" und "Kräuter" bereichern unserere Tagesabläufe in den verschiedenen Bereichen.

Rooms

Bewegungsraum

Dieser Raum ist ausgestattet mit vielfältigen Spielmaterialien zum freien Bewegen (Ringe, Seile, Tücher, Bälle uvm.). Eine Holzkonstruktion ermöglicht die Aufhängung von Schaukeln, Drehwirbeln und Karussellen. Eine Kletterwand vervollständigt das Angebot an vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten für Ihre Kinder.

 

Blauer Raum

Der blaue Raum ist einer unserer drei Gruppenräume. Hier verbringt Ihr Kind mit 24 anderen Kindern seinen Kita- Tag. Die Kinder finden verlseitige Spielmaterialien vor, um in allen Lernbereichen Erfahrungen sammeln zu können. Dazu gehören Tischspiele, Puzzle, Konstruktionsmaterial, ebenso wie eine Puppenecke, eine Hochebene, ein Bauteppich und ein Kafmannsladen zum Ausprobieren von Rollenspielen. Die Leseecke mit Lesestoff, der auf die Lebenssituation von Kindern abgestimmt ist, darf nicht fehlen. Den blauen Raum komplettiert ein großer Kreativbereich. Hier findet ihr Kind Materialien vor, die zum kreativen Malen, Basteln, Tuschen, Kleben und Schneiden auffordern.

 

Grüner Raum

Im grünen Raum spielt und lernt Ihr Kind mit 19 Kindern gemeinsam. 15 3-jährige und 5 2-jährige erkunden voneinander lernend die angebotenen Spielbereiche. Leseecke, Konstruktionsmaterial, ein großer Bauteppich, Tischspiele und Puzzle gehören zur Ausstattung dieses Raums. Das Highlight ist ein aus Holz gefertigtes Spielhaus auf zwei Ebenen, die zum Rollenspiel einladen.

 

Gelber Raum

Dieser Raum ist der Stammgruppenraum für 25 Kinder. Vielfältige Spielmaterialien, wie sie auch in den anderen Gruppen zu finden sind, motivieren die Kinder sich auszuprobieren und ihren Wissensschatz zu erweitern. Eine große Ruheecke ist mit Material zum Entspannen und Ausruhen ausgestattet. Sie bietet den Kindern die Möglichkeit zum Rückzug aus dem lebhaften Gruppenalltag.

 

Schlafraum

Unser Schlafraum bietet Platz für sechs Betten,. Die jüngeren Kinder halten hier ihren Mittagsschalf, wenn sie ihn benötigen. Für kleinere Spielgruppen ist dieser Raum auch Rückzugsmöglichkeit um in Ruhe einer CD zu lauschen oder dem Farbspiel verschiedener Lichter zuzuschauen.

 

Küche

Die Küche ist ein Ort der Begegnung in unserer Kita.

Kinder und Pädagogen/ innen aller Gruppen lassen sich hier ihr mitgebrachtes Frühstück schmecken. Die Kinder können von 8.00 Uhr bis 10.30 Uhr essen, bevor die Küche zum Mittagessen vorbereitet wird. Die Küche als zusätzlichen Raum anbieten zu können, verringert die Anzahl der Kinder in den Gruppenräumen, dies beeinflusst die Atmosphäre dort sehr positiv. In der Küche nehmen die Kinder auch ihr Mittagessen ein.

 

Außengelände

Unser naturnah gestaltetes Außengelände bietet Ihrem Kind die Möglichkeit, vielfältige Bewegungserfahrungen zu sammeln. Wenn das Wetter es zulässt, nutzen wir jeden Tag die Gelegenheit, die Muskeln zu stärken und die frische Luft zu genießen. Beim Schaukeln, Wippen, Rutschen und Hügel erklimmen, kann Ihr Kind seinem Bewegungsdrang freien Lauf lassen. Mit der Kräuterspirale, der Matsch-Anlage und dem Wasser-Tret-Becken finden Sie auch im Außenbereich eine Verbingung zu den Kneipp-Elementen.

 

Daily Schedule

Kindergarten

07.00- 07.30 Uhr  Frühdienst

07.30- 9.00 Uhr   Bringzeit, freies Speil, Angebote in der Gruppe

9.00- 9.30 Uhr    Stuhlkreis: gemeinsames Singen, Bilderbuchbetrachtungen, Kreisspiele und Besprechung der Angebote

9.30- 10.30 Uhr   Freies Spiel, Angebote zu bestimmten Lernbereichen und Projekten

10.30- 12.00 Uhr  Spielen auf dem Außengelände

12.00- 14.00 Uhr  Mittagessen, Spielen in der Gruppe, Abholzeit

14.00- 15.30 Uhr  Freies Spiel, Angebote zu bestimmten Lernbereichen, Snack-Pause, Spielen auf dem Außengelände,

                         Abholphase

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 12, 2019:

Kind of carecount integrated places
 Vormittagsgruppe für 2 Jahren
0 Places
 Ganztagsgruppe
0 Places
 Vormittagsgruppe
0 Places

Basics

Unsere gesamte Kindertagesstätte arbeitet gruppenübergreifend. Die Kinder haben so die Möglichkeit sich untereinander zu besuchen, verschiedenste Spielbereiche zu nutzen und an den vielfältigen Angeboten aller Erzieherinnen und Erzieher teilzunehmen oder dabei zu zuschauen.

Das ganzheitliche Gesundheits- Konzept nach Sebastian Kneipp sieht vor, dass die Kinder spielerisch die Grundlagen einer gesunden, naturgemäßen Lebensweise erlernen und einüben. Die Kneippschen Angebote werden spielerisch in den Tagesablauf in der Kita eingebaut. Spaß und Freude stehen dabei an erster Stelle, ebenso wie die eigene positive Erfahrung.

 

Die fünf Elemente der Kneippschen Lehre sind:

Seelisches Wohlbefinden

Die Kinder sollen sich wohl und angenommen fühlen. Im geschützten Raum der Kita erlernen sie nach und nach, ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen, die Fähigkeit zur Konflikt- und Stressbewältigung, sowie die Einhaltung von Regeln und Grenzen.

 

Wasser

Wasser steht für die Vermittlung von natürlichen Reizen (Wechsel zwischen warm/ kalt) und Einflüssen. Mit Wasseranwendungen werden durch den Wechsel der Temperaturen viele spezielle Körperfunktionen angeregt, wie zum Beispiel das Herz- Kreislauf- System. Damit kann, neben der Infektanfälligkeit, auch die Wirkung von Stress und Reizüberflutung gemindert werden.

Die Wasseranwendungen finden regelmäßig statt. Wir wechseln die Angebote zwischen Wassertreten in unserem Tretbecken, Armbädern,Güssen und Waschungen der Arme.

 

Gesunde Ernährung

Zur ganzheitlichen Gesundheitsprävention gehört für uns auch die Vermittlung einer gesunden Ernährungsweise. In unseren Kochangeboten verwenden wir frische und unverarbeitete Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Milchprodukte. Die Kinder können entscheiden, ob sie davon probieren möchten. Die Erfahrung zeigt, dass die Bereitschaft etwas zu probieren in Gemeinschaft mit anderen Kindern deutlich höher ist.

 

Bewegung

Die Möglichkeit für die Kinder, sich den ganzen Kita- Tag über ausreichend bewegen zu können, hat einen hohen Stellenwert in unserer Kita. Ein gut ausgestatteter Bewegungsraum lädt die Kinder ein, vielfältige Bewegungserfahrungen zu sammeln. Auf unserem Flur stehen Rollbretter und weitere Materialien zum Bespielen und Bewegen zur Verfügung. Und das tägliche Spielen auf unserem naturnah gestalteten Außengelände gehört zum Tagesablauf unbedingt dazu.

So schulen die Kinder ihre Körperwahrnehmung, es entwickelt sich die Grob- und Feinmotorik, ebenso die Koordination des ganzen Körpers. Von enormer Bedeutung ist körperliche Bewegung für die kognitive Entwicklung von Kindern. Durch die Bewegung finden Verküpfungen im Gehirn statt, die sich durch Wiederholungen festigen. Das Kind lernt Zusammenhänge zu erkennen und für sich anzuwenden.

 

Kräuter und Heilpflanzen

Ziel ist es den Kindern zu vermitteln, dass die Kräfte der Natur Körper und Seele ins Gleichgewicht bringen können. Das Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt und des eigenen Körpers soll entwickelt werden. Wir beschränken uns bei der Anwendung von Kräutern auf den Einsatz von Küchenkräutern und Heilpflanzen aus der direkten Umgebung der Kinder: Lavendel, Gänseblümchen, Löwenzahn und Brenessel sind nur einige Beispiele dafür.

 

Cooperations

Es wird mit dem örtlichen Kneipp- Verein kooperiert, sowie mit der Frühförderung, Logopäden, Ärzten, einer Musikschule und örtlichen Sportvereinen.

Teamwork with parents

Kindergarten

Am Anfang aller Zusammenarbeit mit Ihnen steht das Aufnahmegespräch. Interessiert hören wir zu, wenn Sie uns über den bisherigen Lebensweg Ihres Kindes berichten.

Die Information sind wichtig, um Ihrem Kind und uns den Einstieg in die Zusammenarbeit zu erleichtern. Aus dem selben Grunderzählen wir Ihnen etwas über unsere pädagogische Arbeit und die wichtigsten Rahmenbedingugen. 

Im Laufe de Kiga- Jahres bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten der Zusammenarbeit an. Elternabende und Informationsveranstaltungen gehören ebenso dazu, wie regelmäßig stattfinde Beratungs- und Entwicklungsgespräche.

Eine weitere Plattform der Zusammenarbeit bietet das Engament im Elternbeirat unserer Kita. Dazu gehören die Elternvertreter der jeweiligen Gruppe, ein Vertreter des Trägers und ein Vertreter der Mitarbeiter. Dieser Beirat entsendet aus ihrem Vorstand zwei Mitglieder, die im Kita- Ausschuss der Samtgemeinde mitbestimmen können.

Natürlich sind wir aber auch immer auf das Engament und die Mithilfe von allen Eltern der Kita angewiesen. Die Feste im Kiga- Jahr oder größere Aktionen wären ohne Ihnre Unterstützung nicht zu schaffen.

Eine Besonderheit ist der Förderverein "Kleine Gespenster e.V.". Über unseren Förderverein sind zusätzliche Anschaffungen möglich. Ein sehr aktives Basarteam richtet 2x im Jahr einen sortierten Basar aus, bei dem hohe Einnahmen viele Wünsche der Kinder wahr werden lassen.

Wir freuen uns sehr auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

Care providers are responsible for all profile content.
This website uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Review our data privacy policies for more details.