Kindergarten St. Franziskus

2 - 6 Jahre

Address
Kindergarten St. Franziskus
Carl-Zeiss-Straße 1
73614 Schorndorf
Funding authority
Kath. Kirchengemeinde Winterbach
Adlerstraße 13
73614 Schorndorf
07181/74243 (Frau Feuchter)
Kontakt@Kindergarten-weiler.de
http://www.kindergarten-weiler.de/
Opening times7:30 AM - 1:30 PM o'clock
Closing daysSiehe Website. www.Kindergarten-weiler.de
Extras language education, scientific orientation (e.g. KidsgoMINT)

Introduction/specifics

Wir sind ein katholischer Kindergarten mit verlängerten Öffnungszeiten von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr und bieten für Kinder aller Nationalitäten, im Alter von 2-6 Jahren, 44 Plätze an.

Wir stellen das Kind in den Mittelpunkt von Erziehung und Bildung nach dem Leitspruch: „ Mit Herz, Hand und Verstand“. Wir sehen jedes Kind als einzigartiges Geschöpf Gottes und nehmen es mit seinen individuellen Fähigkeiten wahr.

Rooms

Wir verfügen über ein offenes Raumkonzept mit zwei Stammgruppen. Die Kinder halten sich während des Freispiels in den Bildungsräumen auf, welche nach Bedarf und Interesse der Kinder umgestaltet werden können.

  • Zwei Gruppenräume
  • Angrenzend an die Gruppenräume jeweils ein Nebenraum
  • Eine Werkstatt für Kinder
  • Bewegungshalle
  • Malraum nach Arno Stern
  • Küche
  • Zwei Sanitär Bereiche für Kinder

 Außerdem verfügen wir über einen großen Garten, der sehr Naturbelassen ist und zum Forschen und Entdecken einlädt.

Outdoor Facilities

Dem lernenden Kind steht während der Freispielzeit jederzeit das Außengelände zur Verfügung, auf dem sie rennen, klettern, mit ihren eigenen Kräften experimentieren können.  Der Garten bietet nicht nur viel Raum für Bewegung, sondern auch die Möglichkeit wertvolle Erfahrungen in der Natur, in Gottes Schöpfung zu sammeln. Hier wird mit Holz, Erde, Sand, Wasser und Steine  experimentiert, versteckt und gestaltet. Bei ihren Entdeckungsreisen können die Kinder Pflanzen und Tiere beobachten.

In unserem Hochbeet erfahren die Kinder das Pflanzen, Wachsen und Ernten von z.B.: Kartoffeln, Tomaten, Radieschen und Kräuter. Diese werden im Kindergartenalltag weiterverwertet.

Rund um den Kindergarten können die Kinder das Wachsen von Blumen (z.B.: Tulpen, Sonnenblumen) beobachten und mit den Sinnen - sehen, riechen, zum Teil schmecken, erfühlen-tasten erleben (z.B.: Kräuter riechen und schmecken,das Herstellen von Löwenzahnschmuck).

Daily Schedule

Wochenablauf:

Montag: Naturtag
Dienstag: Thementag (Angebote in Kleingruppen)
Mittwoch: Turn und Bewegungstag
Donnerstag: Thementag (Angebote in Kleingruppen)
Freitag: Morgenkreis und Freispiel

Tagesablauf:

Zwischen 07:30 und 09:00 Uhr kommen die Kinder im Kindergarten an und beginnen den Tag in einem der Stammgruppenräume (Mäuse oder Bären). Ab spätestens 8.30 Uhr öffnen wir alle Spielbereiche und treffen uns um 9 Uhr in den jeweiligen Stammgruppen zum Morgentreff. Dort wird der Tag gemeinsam mit Liedern, Spielen, Gedichten und Gebeten begonnen. Je nach Wochentag finden verschiedene Aktionen statt nach diesen treffen sich die Kinder zum Gemeinsamen Frühstück. Bis ca. 11 Uhr sind die Kinder in den verschiedenen Raumangeboten unterwegs oder sie nehmen eines der freien Angebote an. Es wird gebaut, gesägt, gehüpft und gesungen und beim Rollenspiel in der Verkleidungsecke ist immer was los. Ab 11:00 Uhr ist es Zeit für unser „Frischluftangebot“. Die Kinder haben im Außenbereich vielfältige Möglichkeiten mit allen Sinnen den Garten zu erforschen.

Um 12:30 Uhr ist die erste Abholzeit. Die Kinder werden vor die Tür zu ihren Eltern gebracht.
Um 13:00 Uhr die zweite Abholzeit auch hier werden die Kinder raus gebracht.
Ab 13:00 Uhr bis 13:30 Uhr kommen die Eltern flexibel in den Kindergarten und holen ihre Kinder dort ab.

Food

Wir nehmen am EU-Schulfruchtprogramm teil und bekommen zusätzlich von einem Regionalen Obst und Gemüsehändler einmal die Woche eine Lieferung. Diese  Lebensmittel werden  dann, während dem Gemeinsamen Frühstück, an die Kinder ausgeteilt.

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 19, 2018:

Kind of carecount places
 Krippe
5 Places
 Kindergarten
34 Places

Basics

Wir haben eine große Wertschätzung dem uns anvertrautem Kind gegenüber und bringen dies durch unsere Angebote und unsere pädagogischen Arbeit zum Ausdruck. Wir stellen das Kind in den Mittelpunkt von Erziehung und Bildung nach dem Leitspruch: „Mit Herz, Hand und Verstand“ Wir sehen jedes Kind als einzigartiges Geschöpf Gottes und nehmen es mit seinen individuellen Fähigkeiten wahr.

Dabei orientieren wir uns an den Pädagogen Janusz Korczak ("Das Kind hat das Recht, ernst genommen, nach seiner Meinung und seinem Einverständnis gefragt zu werden.") und der Kinderärztin Emmi Pickler („Jedes Kind braucht zur Entwicklung Liebe, Raum und Zeit“). Unser Auftrag ist es nach dem Rottenburger Kindergartenplan und dem Orientierungsplan für Baden-Württembergische Kindertagesstätten, den Familien mit ihren Kindern einen Ort der Begegnung, der individuellen Betreuung, Förderung und Bildung anzubieten. Wir stellen das Kind in den Mittelpunkt unserer Erziehung und Bildung, in dem wir es annehmen in seiner Einzigartigkeit. Unsere Pädagoginnen/Pädagogen sehen sich als Begleiter, "Beobachter" und Impulsgeber der kindlichen Entwicklung.

Employee

Das Team des Kath. Kindergarten St. Franziskus ergibt sich wie folgt:

Leitung: 100% Pädagogische Fachkraft        
Gruppenleitung: 100% Pädagogische Fachkraft
Zusatzkraft: 66% Pädagogische Fachkraft
Zusatzkraft: 60% Pädagogische Fachkraft
Zusatzkraft: 60% Pädagogische Fachkraft
Zusatzkraft: 40% Pädagogische Fachkraft
Sprachförderkraft

Qualification

Unsere Pädagoginnen sind sehr gut ausgebildete Fachkräfte und verfügen über zusätzliche Qualifikationen im Bereich Psychomotorik, Musikalische Früherziehung, Mathematische Früherziehung, Religiöse Bildung sowie Forschen und Entdecken.

Cooperations

Kooperationspartner sind:

Herr Luber – Demeterhof Winterbach

Turnverein Weiler

Waldpädagoge – Herr Hieber

Teamwork with school

Einmal die Woche gehen wir mit den ältesten Kindern in die Reinhold-Maier  Schule in Weiler um zu turnen. Zwei Fachkräfte bereiten für uns eine Turnstunde vor.

Wir treffen uns regelmäßig zu Gesprächen in der Schule und ein/e Kooperationslehrer/in gestaltet aktiv die Zusammenarbeit mit den zukünftigen Erstklässlern.

Teamwork with parents

Die Teilhabe der Eltern an der Entwicklung ihrer Kinder im Kindergarten ist uns sehr wichtig. Daher streben wir eine gute und intensive Zusammenarbeit mit den Eltern an. Diese gelingt uns vor allem durch regelmäßige Gespräche, Ausstellung und Dokumentation der Werke und Erfahrungen der Kinder, intensive Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat und aktive Beteiligung im Kindergartenalltag (Forscher- und Lesepatenschaft, Hospitationen, Mitwirkung bei Festen, Feiern und Gottesdiensten)

Specifics

Wir sind zertifiziert zum „Haus der kleinen Forscher „ und ermöglichen den Kindern, durch verschiedene Materialien und Impulse, ihrem natürlichen Forscherdrang nach zu gehen.

2017 bekamen wir das Caruso Zertifikat für Musikalische Früherziehung.

Engagierte Eltern haben einen Förderverein „Franzi“  gegründet, der uns seit mehreren Jahren aktiv mit Geld- und Sachspenden unterstützt. Ein Malraum  nach Arno Stern wurde vom Förderverein finanziert. Hier können die Kinder „wertfreies“ Malen erleben und sich ganz natürlich in ihrem Malprozess entwickeln.

Care providers are responsible for all profile content.

News

Siehe Website. Kindergarten-weiler.de

Projects

Siehe Website. www.kindergarten-weiler.de

Parental Interviews

Die Eltern haben die Möglichkeit sich bei Fragen, Wünschen oder Beschwerden sich an die Erzieherinnen zu wenden.

Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Der Kindergarten befindet sich in einem Wohngebiet Nähe des Friedhofes bei der katholischen Kirche.
Der Bahnhof befindet sich ca. 5-10 Gehminuten entfernt. Eine Bushaltestelle ist direkt neben dem Kindergarten auf Höhe des Friedhofes.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/