Kindergarten Rainbrunnen

3 - 6 Jahre

Address
Kindergarten Rainbrunnen
Alemannenweg 7
73614 Schorndorf
Funding authority
Stadt Schorndorf
Urbanstraße 24
73614 Schorndorf
07181/6029215 (Frau Müller)
kigara@schorndorf.de
Opening times7:30 AM - 1:30 PM o'clock
Closing days25
Extras Barrier-free, language education

Introduction/specifics

Unser dreigruppiger Kindergarten liegt in einem Wohngebiet am nördlichen Rand der Stadt Schorndorf, umgeben von Ein- und Mehrfamilienhäusern, Schulen, einer Einkaufsmöglichkeit, Streuobstwiesen, Feldern, Weinbergen und grünen Wiesen, die zu entdeckungsreichen Spaziergängen einladen.

In direkter Nachbarschaft liegt die Gemeinschaftsschule Rainbrunnen und die Christian-Morgensternschule.

Nur zwei Gehminuten von der Einrichtung entfernt liegt die Verbindung zum öffentlichen Nahverkehr, so dass auch die Innenstadt, die Bücherei oder der Stadtwald „Eichenbach“ gut zu erreichen sind.

Direkt neben unserem Kindergarten entspringt die Rainbrunnen-Quelle, welcher wir unseren Namen verdanken.

Rooms

Unser Kindergarten verfügt über drei Gruppenräume mit jeweils einem Nebenraum. Ein Bewegungsraum und ein Flur, der vor allem zum Rennen, Klettern und Spielen mit verschiedenem Flur-Spielmaterial genutzt wird, gehören zum Spielbereich der Kinder. Eine Küche in normaler Arbeitshöhe und ein Team-Raum gehören auch noch zu den Räumlichkeiten.

Outdoor Facilities

Wir haben einen großen, naturnahen Garten der, von zwei großen Kastanienbäumen beschattet wird. Er lädt ein zum Fahrzeug fahren, Fußball spielen, Klettern, Rollenspiel und Experimentieren mit Sand und Naturmaterialien.

Es befindet sich ein großes Klettergerüst mit Rutsche, schräger Ebene, Hangelstangen, Röhre und einer Kletterwand in unserem Garten. Rechts und links davon befinden sich zwei Sandkästen. Das Spielmaterial und die Fahrzeuge sind in zwei Materialhäuschen untergebracht.    

Daily Schedule

Zwischen 7:30 Uhr und 9:00 Uhr können Sie Ihr Kind zu uns in den Kindergarten bringen.

Während der Freispielzeit steht es Ihren Kindern frei, nach ihrem Interesse im Gruppenraum zu spielen, in unserem Flur mit den Flur-Spielmaterialien zu spielen, oder eine andere Gruppe zu besuchen.

Während der Freispielzeit frühstücken Ihre Kinder nach ihrem Hungergefühl oder auch nach Aufforderung.

Anschließend findet ein Morgenkreis statt dem, je nach Wetterlage, eine längere oder kürzere Gartenzeit folgt.

Die erste Abholzeit ist um 12:15 Uhr.

Die zweite Abholzeit ist von 13:15 Uhr – 13:30 Uhr.

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 20, 2018:

Kind of carecount places
 Kindergarten
75 Places

Basics

Ihr Kind steht in unserer Einrichtung im Mittelpunkt unserer Arbeit. Jedes Kind bringt seine besonderen Bedürfnisse und seine eigene Persönlichkeit in die Gruppe ein.

Um die Entwicklung und die Lernprozesse Ihrer Kinder optimal zu unterstützen, arbeiten wir nach dem Konzept der „Bildungs- und Lerngeschichten“. Dazu beobachten wir Ihr Kind gezielt in einem vorher festgelegten Zeitraum. Anschließend werden die ausgewerteten Beobachtungen genutzt um Ihrem Kind ein weiterführendes, seinen Interessen entsprechendes pädagogisches Angebot anzubieten.

Eine weitere Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist der Situationsorientierte Ansatz.

Außerdem ist der Bildungs- und Orientierungsplan mit seinen sechs verschiedenen Bildungsfeldern des Landes Baden-Württemberg ausschlaggebend sowie die Arbeit mit dem Portfolio.

Wir geben den Kindern die Möglichkeit zur ganzheitlichen Entwicklung. Dies umfasst den wertschätzenden Umgang in allen Bereichen. Wir schaffen Möglichkeiten, sich in Bildungs- und Lernfeldern zu erproben und im eigenen Lerntempo weiter zu entwickeln.

Die Kinder können in ihren Gruppen Beziehungen aufbauen und erproben. Durch unser Angebot des offenen Freispiels können diese Erfahrungen ausgeweitet werden. Im individuellen Lerntempo können die Kinder ihr Selbstbewusstsein stärken und lebenspraktische Fähigkeiten entwickeln.

Ein wichtiger Punkt für die positive Entwicklung im Kindergarten ist die Eingewöhnungszeit. Wir orientieren uns am „Berliner Modell“. Dies bedeutet, dass in engem Kontakt mit Ihnen als Eltern, oder einer festen Bezugsperson aus Ihrer Familie, die erste Zeit im Kindergarten gestaltet wird. Beim Aufnahmegespräch Ihres Kindes bekommen Sie detaillierte Informationen über den Verlauf der Eingewöhnungszeit mitgeteilt.

Employee

In unserem Kindergarten arbeiten derzeit:

- fünf pädagogische Fachkräfte,

- eine Anerkennungspraktikantin (Erzieherin im letzten Ausbildungsjahr)

- eine Auszubildende der „Praxisintegrierten Ausbildung“ (PIA)

- eine Berufskollegiatin (Erzieherin im ersten Ausbildungsjahr)

- eine Praktikantin im Freiwilligen Sozialen Jahr

- drei Sprachförderkräfte

-eine zusätzliche Fachkraft für das Bundesprojekt „Sprach Kita“

Cooperations

Unterstützt wird unsere Arbeit von drei Sprachförderkräften, die frühkindliche Sprachförderung nach dem vom Kultusministerium gefördertem SPATZ – Programm anbieten.

Wir kooperieren mit der Musikschule Schorndorf. Eine zertifizierte musikpädagogische Fachkraft führt im Tandem mit einer unserer Erzieherinnen das Bildungs- und Entwicklungsangebot „Singen – Bewegen – Sprechen“ durch.

Weiterhin kooperieren wir mit den Fachschulen für Sozialpädagogik, der Sprachheilschule, den Grundschulen, den weiterführenden Schulen, der Stadtbücherei und dem Jugendamt.

Teamwork with school

In unserer Einrichtung bieten wir Förderung nach dem „Schulreifen Kind“ an. Dies findet einmal wöchentlich mit einer Lehrkraft aus der Gemeinschaftsschule Rainbrunnen statt.

Auch die Kooperation zwischen Kindergarten und Grundschule, welche den Kindern den Übergang zwischen Kindergarten und Grundschule erleichtern soll, findet regelmäßig bei uns statt. Betreut wird dies von einer Lehrkraft der Gemeinschaftsschule Rainbrunnen.

Teamwork with parents

Für alle Eltern finden regelmäßig Elternabende zu aktuellen Themen statt.

Am Anfang des neuen Kindergartenjahres wird der Elternbeirat gewählt und trifft sich, neben internen Sitzungen, regelmäßig mit dem Team zum Informationsaustausch.

Zu aktuellen Themen und Angeboten werden Sie als Eltern über Elternbriefe informiert. Die detaillierte Wochenplanung erfahren Sie vom Wochenplan am Gruppeneingang.

In Übereinstimmung mit dem Orientierungsplan werden Sie in jährlichen Gesprächen über die Entwicklung Ihres Kindes informiert und haben grundsätzlich die Möglichkeit, bei „Tür- und Angelgesprächen“, sowie Gesprächsterminen nach Absprache Ihre Fragen einzubringen oder Probleme anzusprechen.

Specifics

Einmal im Monat bietet jede Gruppe ein gemeinsames Frühstück an. Dafür wird vorher mit den Kindern eingekauft und am folgenden Tag das Frühstück für die Gruppe gemeinsam zubereitet. Natürlich lassen wir uns das leckere Frühstück dann auch bei einer gemeinsamen Tischrunde schmecken.

Ein- bis zweimal im Monat machen wir uns auf in die Natur zu unserem „Wald- und Wiesentag“  oder nutzen die benachbarte Turnhalle für eine Turnstunde.

Im Sommer bieten wir eine Waldwoche an, bei der wir mit allen Kindern in altershomogenen Gruppen unsere nähere Umgebung erkunden.

Care providers are responsible for all profile content.

Projects

Seit September 2017 sind wir im Bundesprojekt „Sprach Kita“.  Dadurch werden wir durch eine zusätzliche Fachkraft unterstützt. Diese initiiert Angebote im Bereich Sprache, bildet die Fachkräfte weiter und evaluiert. Dieses Projekt läuft drei Jahre. Am Ende des Projektes  steht die nachhaltige Verankerung bei den Mitarbeitern und in der Konzeption.

Sprach-Kitas: „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ ist ein Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/