Kindergarten Buhlbronn

Image

3 - 6 Jahre

Address
Kindergarten Buhlbronn
Steinbühlstraße 17
73614 Schorndorf
Funding authority
Stadt Schorndorf
Urbanstraße 24
73614 Schorndorf
07181/602-9238 (Frau Skrzypczyk)
Kiga71@schorndorf.de
Opening times7:30 AM - 1:30 PM o'clock
Closing days25 Tage

Introduction/specifics

Unser Kindergarten liegt in Buhlbronn, in dem kleinstem Teilort von Schorndorf. Am 3.September 1073 hat er erstmalig seine Pforten für die vier- bis sechsjährigen Kinder eröffnet.

Heute werden bis 25 Kinder von drei bis sechs Jahren betreut. Der Kindergarten Buhlbronn ist ein lebendiges Haus, in dem Kinder täglich mit Freude spielen, turnen, basteln, malen, singen, tanzen, dabei lernen und sich wohlfühlen.

Rooms

Im Kindergarten Buhlbronn befindet sich:

  • Gruppenraum mit integrierter Konstruktionsecke, Feinmotorikecke, Kreativtisch, Bücherecke, Instrumentalregal sowie Rollenspielecke
  • Bewegungsraum mit Sportgeräten für die Förderung der Bewegungskoordination und der Geschicklichkeit
  • Halle mit Experimentierecke, Holzwerkstatt, Speiseraum und Küche
  • Waschraum

Outdoor Facilities

Im Kindergarten Buhlbronn befindet sich:

  • Hartplatz zum fahren von diversen Fahrzeugen
  • Kleine Rasenfläche
  • Großer Sandkasten
  • Großes Spielgerät-Schiff mit: Sprossenaufgang, Kletternetz, Sanddrehkarren, Rutsche, Rutschstange, Freeclimbing
  • Balancierbalken
  • Wipptier
  • Reckstange
  • Kleiner Bauwagen

Daily Schedule

Wichtig für uns sind,

  • Feste Rituale (Begrüßung, Spielphasen, Ruhephasen…). Sie geben den Kindern Sicherheit und Orientierung und helfen ihnen, nach und nach Zeitabschnitte für sich vorausschauend zu planen.
  • Ruhe- und Aktivphasen die die Konzentrationsfähigkeit effektiv fördern. Kognitive Anregungen als auch Bewegungsimpulse kommen hier nicht zu kurz.
  • Mehrere freie Spielphasen, in denen die Kinder ihre Aktivitäten selbst auswählen und organisieren und auch ihre Spielpartner frei wählen können.
  • Flexible Spielräume werden für individuelle Bedürfnisse (z.B. in der Eingewöhnungszeit) oder für aktuelle Ereignisse (z.B. Geburtstage) berücksichtigt. Sie werden immer wieder an aktuelle Tagesplanung angepasst.
  • Langfristige, geplante Projekte und Aktivitäten.

 

Tagesablauf

7.30 – 10.00 Uhr  Freispiel (in der Konstruktionsecke, Kreativecke, Leseecke,  Puppenecke, Experimentierecke, Bewegungsraum, Ruheraum, Tischspiele…)

10.00-10.15 Uhr  gemeinsames Aufräumen

10.15- 10.45 Uhr  gemeinsames Frühstück

10.45-11.00 Uhr  Zähne putzen

11.00-11.30 Uhr  Stuhlkreis (Erzählrunde, Lieder, Fingerspiele, Reime, Vorlesen Kreisspiele)

11.30- 12.00 Uhr  Angebote für Klein- und Großgruppe

12.00-13.30 Uhr  Hofpause

Food

Wir frühstücken alle gemeinsam. Zum trinken bekommen die Kinder entweder Mineralwasser oder Apfelschorle. Unkostenbeitrag für die Getränke beträgt monatlich 3.50 €. Jeden Donnerstag bereiten wir mit den Kindern ein gesundes Frühstück, entweder Müsli mit Obst oder Vollkorbrot mit Butter, Kräutersalz und dazu Gemüse. Unkostenbeitrag für das Frühstück beträgt 1.50 €.

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 16, 2018:

Kind of carecount places
 Kindergarten
25 Places

Basics

Leitsätze und Ziele unseres Kindergartens

Es ist uns wichtig,

  • Ihr Kind in seiner Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen und zu begleiten.
  • dass Ihr Kind lernt eigenverantwortlich zu leben und zu handeln.
  • dass Ihr Kind gemeinschaftsfähig wird.
  • dass Ihr Kind die Lust und Freude am Lernen entdeckt.
  • dass Ihr Kind soziales- und demokratisches Handeln übt.
  • dass Ihr Kind in seiner Sprach- und Kommunikationsfähigkeit unterstützt wird.

Darüber hinaus ist uns wichtig,

  • dass Ihr Kind gerne in den Kindergarten Buhlbronn geht, sich bei uns geborgen und angenommen fühlt.
  • dass Ihr Kind den Kindergarten als seinen Lebensraum ansieht, indem es Erfahrungen sammeln und Neues ausprobieren kann.
  • dass den Bewegungsbedürfnissen Ihres Kindes Raum gegeben wird.
  • dass Ideenreichtum, kreatives Denken und schöpferisches Gestalten im Mittelpunkt stehen.

Das Umfeld des Kindergartens Buhlbronn soll für die Familie Ort der Begegnung und des Wohlfühlens werden.

Employee

Unser Personal:

1 Pädagogische Fachkraft als Leitung

1 Pädagogische Fachkraft

1 Pädagogische Fachkraft in Teilzeit, zuständig für das Bildungshaus

1 Sprachförderkraft stundenweise

1 Reinigungskraft

Qualification

Unser pädagogisches Konzept ist auf folgendes Motto ausgerichtet:  „ Zeit zu wachsen, Raum zu leben, die Welt zu entdecken“

Bei der Planung unserer Bildungsarbeit knüpfen wir an  Fähigkeiten, Themen und Situationen an. Wir geben den Kindern Anregungen und Zeit zum Entdecken und unterstützen sie in Ihrem Tatendrang. Die Räume bei uns laden zu eigenständigen Entdeckungstouren ein. Wir haben einen strukturierten Tagesablauf. Viele Aktivitäten werden eingebettet in den Jahresrhythmus (Frühling, Sommer, Herbst und Winter).

Quality Assurance

Teamarbeit der pädagogischen Fachkräfte

Team bedeutet für uns.

T = Toleranz

E = Engagement

A = Achtung

M = Miteinander

Voraussetzung für eine pädagogisch wertvolle Arbeit ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit der pädagogischen Fachkräfte. Wir gehen partnerschaftlich miteinander um und sorgen für ein positives Arbeitsklima. Wir besprechen die pädagogische Arbeit miteinander, beraten und planen gemeinsam, tauschen Erfahrungen aus, arbeiten Themen auf, bereiten Feste vor und führen Fallgespräche durch.

 

Fortbildungen, AG´s für pädagogische Mitarbeiter

Alle pädagogischen Fachkräfte nehmen regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen der Stadt Schorndorf teil, ebenso an externen Fortbildungsangeboten.

Leitungskonferenzen

Zweimal im Jahr lädt der Träger alle Leitungen bzw. stellvertretenden Leitungen zu einer Strukturellen Leitungskonferenz ein. Darüber hinaus finden dreimal jährlich pädagogische Konferenzen mit der Fachberatung statt.

Leitungscoaching

Der Träger bietet für alle Kindergartenleitungen zu Unterstützung ein Leitungscoaching an.

Cooperations

Um unser Bildungsangebot zu optimieren, arbeiten wir eng mit anderen Betreuungseinrichtungen sowie mit Fachstellen zusammen. Um das Wohl der Kinder und ihrer Familie sicherzustellen, suchen wir im konkreten Einzelfall das Gespräch mit den Eltern und beraten gemeinsam über zusätzliche Fördermöglichkeiten:

  • Fachberatung der Stadt Schorndorf
  • Frühförderstelle
  • Gesundheitsamt
  • Jugendamt
  • Grundschule
  • Kinderärzte
  • Musikschule
  • Bibliothek
  • Museen
  • Theater
  • Galerien
  • Kreis- und Landesmedienzentrum
  • Kirchengemeinde
  • Forstamt
  • Vereine

Natürlich gibt es einen regelmäßigen Austausch unter den Kindertageseinrichtungen in Schorndorf, über aktuelle Themen und gemeinsame Projekte. Gezielte Fortbildungen halten uns auf dem aktuellen Entwicklungsstand.

Teamwork with school

Die Kooperation zwischen dem Kindergarten und der Grundschule ist uns sehr wichtig.

Seit 2013 sind Kindergarten Buhlbronn, die beiden Kindergärten in Schornbach und die Sommerrainschule Modellprojekt „Bildungshaus 3-10“. Das Bildungshaus ist ein virtuelles Haus, die Grundstrukturen von Kindergarten und der Schule bleiben erhalten, aus den Bildungsinstitutionen wird ein pädagogischer Verbund Gebildet.

Ziel des Bildungshauses:

  • Kinder lernen von und miteinander.
  • Altersgemischtes Lernen ermöglicht eine Vertiefung der Lernerfahrung.
  • Entwicklung passgenauer Bildungsangebote
  • Bruchlose Übergang vom Kindergarten in die Grundschule

Um künftige Schulkinder und Ihre Familien auf den Übergang  in die Schule zu begleiten, praktizieren wir einen regelmäßigen Austausch. Dazu gehören die Angebote durch die Kooperationslehrerin. Mit der Einwilligung der Eltern finden Fachdialoge zwischen dem Kindergarten und der Schule statt. Auf Grund der Hospitation und Beobachtungen wird über die Grundschulfähigkeit der Kinder beraten.

Teamwork with parents

Die wichtigsten Bezugspersonen für das Kind sind die Eltern. Der Kindergarten Buhlbronn ist eine familienergänzende Eirichtung. Wir setzen auf ein vertrauensvolles Zusammenwirken mit den Eltern.

Formen der Erziehungspartnerschaft sind bei uns:


Zur Mitarbeit und Mitgestaltung:

  • Bei Festen und Projekten
  • Im Elternbeirat


Zur Information:

  • Schriftliche Elterninformation
  • Aushänge
  • Unsere Internetseite
  • Elternabende


Zur Kommunikation / Austausch

  • Gezielte Informationsgespräche
  • Telefonate
  • Tür- und Angelgespräche während der Bring- und Abholzeit
  • Eingewöhnungsgespräch


Zur Beratung

  • Elterngespräch über den Entwicklungsstand des Kindes
  • Weiterleiten an Fachstellen, bei Erziehungsschwierigkeiten oder Entwicklunsverzögerung

Specifics

Wochenablauf:

Montags: Wald und Wiesentag und einmal im Jahr eine ganze Woche
Dienstags: zusätzliche Aktivitäten mit den „Großen“ und den „Kleinen“
Mittwochs: Bildungshaus (Schornbach)
Donnerstags: Frühstück im Kindergarten, Experimentiertag
Freitags: Turnen mit allen, Kinderkonferenz

Jedes Jahr in den Monaten Oktober und November finden Kochwochen im Kindergarten statt. Unter anderem bereiten wir gemeinsam zu: Gemüsesuppe, Spaghetti, Obstsalat, Kartoffelpüree, Rohkost mit Dipp, Pizza, Salzkuchen…

Die Kinder haben die Möglichkeit am Tag des Geburtstags mit uns zusammen ein leichtes Gericht vorzubereiten z.B. Waffeln, Pfannkuchen, Pommes, Spaghetti, Pizza, Maultaschen (fertige), Offenkartoffeln mit Kräuterquark…

Die Zutaten sind von zu mitzubringen. Die Eltern können auch einen Kuchen, Brezeln, belegte Brötchen… an dem Tag mitbringen.

Care providers are responsible for all profile content.

Projects

Bei der Planung der Bildungsarbeit sind für uns sowohl die Themen des Kindes als auch immer wiederkehrende Themen wie z.B.  die Jahreszeiten oder die Feiertage wichtig .Wiederkehrende Themen geben Struktur und Rhythmus, welche den Kindern im letzten Kindergartenjahr wichtige orientierungspunkte bieten.

Themen, die soziale Dimensionen betonen, stehen bei uns besonders im Mittelpunkt. Dazu zählt vor allem die Begegnung mit den anderen Menschen oder die Lösung von Konflikten. Auch die Wahrnehmung von Gefühlen, das Einfühlen in anderen Menschen hat eine wichtige Bedeutung. Die Welterfahrung von Kindern wird durch die Vermittlung von ersten Sachkenntnissen erweitert, der Lebensrau der Kinder wird dadurch überschaubarer gemacht.

Elementare Erfahrungen mit Luft, Wasser, Erde oder Feuer, aber auch einfache Mathematik, kindgemäße Naturwissenschaft und Umgang mit Technik haben bei uns festen Platz. Experimentieren bedeutet, dass Kinder in vielen Bereichen ihrem Forscher- und Tüftlerdrang nachgehen können. In diesem Zusammenhang nimmt unser Kindergarten an dem Projekt „Haus der kleinen Forscher“ teil.

Die Begegnung mit Kunst aus der Erwachsenenwelt und die Chance, sich selbst als Ausdruckskünstler zu erleben, nieten viele Möglichkeiten (Projekt „Wir entdecken Kunst)“).

Feste im Kindergarten:

  • Laternenumzug mit Eltern und Geschwistern (Bewirtung)
  • Nikolausfeier (ohne Eltern) mit Bewirtung
  • Weihnachtsfrühstück mit den Eltern (Bewirtung)
  • Faschingsball ohne Eltern (Bewirtung)
  • Osterfest ohne Eltern (Bewirtung)
  • Muttertagfrühstück  (Bewirtung)
  • Sommerfest oder Waldfest (Bewirtung)

Sonderaktionen im Kindergarten:

  • Theaterbesuch in Stuttgart
  • Museumbesuch in Stuttgart
  • Ausflug mit den Eltern und Geschwister organisiert von dem Elternbeirat
  • Auftritt in der Kirche – Krippenspiel
  • Übernachtung im Kindergarten
  • Jedes zweite Jahr Schowo-Bähnchen Fahrt
  • Eine Woche Waldtage
Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/