Kath. Kindertageseinrichtung "St. Matthäus", Familienzentrum

1 - 6 Jahre

Address
Kath. Kindertageseinrichtung "St. Matthäus", Familienzentrum
Schlossweg 4
53347 Alfter
Funding authority
Kath. Kirchengemeindeverband Alfter
Lukasgasse 8
53347 Alfter
02222/2685
kath.kiga.alfter@t-online.de
Opening times7:00 AM - 4:30 PM o'clock
Closing days16 Tage in den Sommerferien
Weihnachtsferien zwischen Weihnachten und Neujahr
1-4 Tage vereinzelt im Jahresverlauf
Denomination roman catholic
Specially educational concept child oriented education, daily routine language education, partially open concept, Emmi Pikler, Situation approach
Extras Parents center, care with lunch, cooperation facility, family counseling, full day care

Introduction/specifics

"Hand in Hand für Familien"

Dieses ist unser Leitsatz, und im Mittelpunkt des Ganzen stehen die Kinder.

In der Praxis des Alltags heißt das für uns:

Wir gehen verantwortungsbewusst und vertrauensvoll mit den uns anvertrauten Menschen und deren Anliegen um.                      

Wir haben Interesse an dem, was den anderen bewegt und geben ihm Raum und Zeit.                                                                           

 Wir gehen wertschätzend, liebevoll und respektvoll miteinander um.                                                                                                         

Wir gehen als Mitgeschöpfe mit allem respektvoll um, was Gott geschaffen hat.                                                                                

Jedes nach dem Bilde Gottes geschaffene Kind besitzt Schöpferkräfte: die Kraft zu denken und zu handeln. Aufgabe der Erziehung ist es, diese Kräfte herauszufordern. Kinder zu selbstständig denkenden Menschen heranwachsen zu lassen, und nicht zu Nachplapperer fremder Gedanken. Entdeckendes Lernen bewirkt mehr als alles andere.

Unser Ziel ist es, den Kindern eine ganzheitliche Entwicklung zu ermöglichen, d.h. ihre Selbstständigkeit, ihre Kompetenz sowie die Solidarität und Toleranz anderen gegenüber zu fördern. Wir machen Kinder stark, durch das Berücksichtigen ihres individuellen Entwicklungsstandes, das Anregen ihrer Kreativität und Fantasie sowie das Zulassen ihres Bewegungs- und Forscherdrang. So tragen wir zur positiven Bewältigung ihres Lebens bei. Das kindliche "Selbst-Finden", "Selbst-Erfahren" und "Selbst-Tun" ermöglichen und unterstützen wir und sind Wegbegleiter.

Wir möchten die Kinder auf ihrem Lebensweg ein Stück begleiten. Bei uns wird BEWEGUNG, SPRACHERZIEHUNG und ERNÄHRUNG groß geschrieben. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Kindern die Chance zu geben, Erfahrungen mit dem Körper uns allen Sinnen zu machen. Dieses beziehen wir in alle Bildungsbereiche mit ein.

Die Eltern können von uns erwarten, dass sie über die Entwicklung ihres Kindes informiert werden. Unsere Mitarbeiter/innen bieten genügend Raum für Gespräche und machen die Arbeit mit den Kindern transparent. Sie finden bei uns vielfältig die Gelegenheit um sich einzubringen, mitzuarbeiten.

Als Familienzentrum des Landes NRW, möchten wir sie kompetent begleiten, beraten und ihnen, wenn notwendig, Unterstützung und Entlastung in ihrer Erziehungsarbeit geben.

"HILF MIR, ES SELBST ZU TUN. ZEIGE MIR, WIE ES GEHT. TU ES NICHT FÜR MICH. ICH KANN UND WILL ES ALLEIN TUN. HAB GEDULD MEINE WEGE ZU BEGREIFEN. SIE SIND VIELLEICHT LÄNGER, VIELLEICHT BRAUCHE ICH MEHR ZEIT, WEIL ICH MEHRERE VERSUCHE MACHEN WILL. MUTE MIR FEHLER UND ANSTRENGUNG ZU, DENN DARAUS KANN ICH LERNEN.

MARIA MONTESSORI

 

 

Care providers are responsible for all profile content.
Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/