Gemeinde Kita "Abenteuerland", Windeck-Hurst

4 Monate bis 6 Jahre

Address
Gemeinde Kita "Abenteuerland", Windeck-Hurst
Auf dem Kamm 6
51570 Windeck
Funding authority
Gemeinde Windeck
Rathausstraße 12
51570 Windeck
02292/5087 (Dagmar Barth)
kita-abenteuerland.windeck@web.de
http://www.windeck-bewegt.de/windeck-soziales/kindertageseinrichtungen/kindertageseinrichtung-abenteuerland/kindertageseinrichtu
Opening times7:00 AM - 4:00 PM o'clock
Closing days3 Wochen in Sommerferien NRW, sowie zwischen Weihnachten und Neujahr
Specially educational concept daily routine language education, Kita-Vital, Situation approach
Extras care with lunch, full day care

Introduction/specifics

Unsere zweigruppige kommunale Kita „Abenteuerland“ befindet sich in Windeck – Hurst und wird zurzeit von 36 Kindern im Alter von 1 – 6 Jahren besucht. Ursprünglich als Dorfschule gebaut, wurde unsere Kita fortwährend renoviert und kürzlich erweitert, um das Raumangebot an die aktuellen Bedürfnisse anzupassen.

Die schöne Lage am Ortsrand ermöglicht es uns, nicht nur die Räume und das Außengelände unserer Kindertagesstätte zu nutzen, sondern auch alle anderen Naturerlebnisse, wie Walderkundungen, Spaziergänge, unser jährliches Gartenprojekt etc. ohne große Vorankündigungen in den Tagesablauf zu integrieren.

Als zertifizierte „KiTa Vital“ Einrichtung liegen uns die Schwerpunkte „Bewegung, Entspannung und gesunde Ernährung“ besonders am Herzen.

Als Besonderheit bieten wir den Kindern täglich ein abwechslungsreiches und gesundes Frühstück mit frischem Obst und Gemüse, Müsli, Milch, Brot, …

.

Rooms

Unser Raumangebot

 

Der Eingangsbereich dient für Ihr Kind und für Sie als Eltern als Zugang und Infobereich. Kinder können vor den Gruppenräumen ihre Garderobe ablegen.

Für Sie als Eltern gibt es die Elternbriefkästen und Infowände (Litfaßsäule, Gruppeninfo, Allgemeine Informationen, Elternrat), damit Sie gleich über das Neueste und Interessante im Bilde sind und mit uns in Kontakt treten können.

Unseren Kleinsten bieten wir innerhalb des Abenteuerlandes einen geschützten „Nestbereich“, der sich über mehrere Räume verteilt.

Dort sind Angebot, Mobiliar und Material speziell auf die Altersgruppe der Unter 3 jährigen Kinder abgestimmt.

Neben einem großen Gruppenraum mit verschiedenen wechselnden Angeboten und Bereichen, wie Rollenspielecke, Kreativbereich, Aktionsfläche auf dem Teppich, gibt es ein Bauzimmer, einen Sanitärbereich und ein Zimmer für ruhige Augenblicke und zum Schlafen und Ausruhen.

Die Regelkinder der Piratengruppe haben indessen die weiteren Räumlichkeiten erobert.

Der Gruppenraum bietet verschiedene Spiel- und Aktionsbereiche (Bauecke, Mal- und Kreativbereich, Frühstücksbereich, Rollenspielecke...)

Im Flur, sowie im davon abgehenden Nebenraum werden immer wieder neue Themen- und Aktionsbereiche (z.B. Bewegungsbaustelle, Bibliothek) für die Kinder angeboten.         

.Unser Bewegungsraum in der unteren Etage wird in der Woche vielfältig genutzt. Hier finden Turn-, Bewegungsangebote und Entspannungsübungen statt und die Kinder können ihrem Bewegungsdrang nachgehen.

 

Outdoor Facilities

Unsere Außenanlage

Natur pur - toben - klettern - balancieren - erleben und erfahren

Unser großzügiges Außengelände bietet vielfältige Erlebnismöglichkeiten für alle Altersstufen. Neben einer großen befestigten Fläche, die zum Befahren mit verschiedenen Fahrzeugen, zum Malen mit Kreide und Vielem mehr einlädt, unterteilt sich unser Außengelände in verschiedene Spielbereiche mit unterschiedlichen Geräten und Naturspielräumen.         

Das Highlight unseres Außengeländes ist für viele Kinder unser Klettergarten, den wir unter professioneller Anleitung in Eigenleistung mit den Eltern errichtet haben und als Niedrigseilpfad in unseren alten Baumbestand integriert wurde.

 

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Wir sehen uns als Entwicklungsbegleiter des Kindes. Vieles von dem was das Kind in der KiTa lernt, trägt es nicht vorzeigbar in der Hand mit nach Hause. Trotzdem hat es viel erfahren und gelernt --  Qualitäten die es stark machen für das Leben.

In unserer Einrichtung begleiten wir das Kind in seinen verschiedenen Entwicklungsphasen. Jedes auf seinem individuellen Weg. Dabei steht das Spiel an erster Stelle. Spielen macht Spaß und was Spaß macht, macht man gerne und ausdauernd. Hierbei tritt es mit anderen Kindern in Kontakt und schließt Freundschaften.

Das Kind soll neugierig sein und Fragen stellen. So kann man gemeinsam nach Antworten suchen. Dabei soll jedes Kind die Möglichkeit haben, seine eigene Meinung zu äußern. Wer  spürt, dass er ernst genommen wird, entwickelt  Freude am Entdecken und Lernen.

Wir geben jedem Kind die Möglichkeit selbstständig zu werden, indem wir ihm viel zutrauen. Wir lassen es mit dem Messer schneiden, mit Werkzeug arbeiten, kochen, backen, pflanzen u.v.m.

Es ist uns wichtig, dass es für sich und andere ein Verantwortungsgefühl entwickelt. Dies unterstützen wir, indem wir es kleine Aufgaben für die Gemeinschaft übernehmen lassen,  wie z.B. Tische decken, den jüngeren Kindern beim Anziehen helfen, ein Spiel gemeinsam aufräumen oder den Gruppenraum  fegen.

Auch auf dem Außengelände oder im Wald kann  sich das Kind ausprobieren. Es setzt bei all diesen Aktivitäten seine Sinne ein z.B. beim Bäume tasten, Tierstimmen hören,… Dabei macht es ganzheitliche Erfahrungen, die es in die Lage versetzen, mitzudenken und Zusammenhänge nachzuvollziehen.

 

Ein Zitat von Konfuzius fanden wir in Bezug auf unsere Arbeit sehr zutreffend:

 

„Sage es mir, und ich vergesse;

zeige es mir, und ich werde mich erinnern;

lass es mich tun und ich behalte es“

 

Care providers are responsible for all profile content.
Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/