Familienzentrum Odenthaler Kobolde

2 Regelgruppen 2 - 4 Jahre 1 Regelgruppe 4 - 6 Jahre

Address
Familienzentrum Odenthaler Kobolde
An der Buchmühle 26
51519 Odenthal
Funding authority
Elterninitiative Odenthaler Kobolde
An der Buchmühle 26
51519 Odenthal
02202-71235 (Dagmar Vaegs-Christiaans)
info@odenthaler-kobolde.de
http://www.odenthaler-kobolde.de
Opening times7:00 AM - 5:00 PM o'clock
Closing daysZwei Wochen in den Sommerferien, Rosenmontag und zwischen Weihnachten und Neujahr.
2 - 3 pädagogische Tage
Foreign languages German
Specially educational concept partially open concept, Reggio Emilia approach
Extras Parents center, care with lunch, cooperation facility, family counseling, full day care, parents association

Introduction/specifics

Ein Ort für Familie –

ein Haus für alle

  

Wir, das Familienzentrum der Elterninitiative Odenthaler Kobolde e.V., laden Sie ein, Einblicke in die Motive und Inhalte unserer reggio-orientierten pädagogischen Arbeit zu gewinnen.

Unsere dreigruppe Kindertagesstätte liegt im Herzen von Odenthal am Waldesrand. Seit dem Jahre 2010 sind wir zertifiziert als Familienzentrum mit dem Schwerpunkt der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, somit bieten wir Ihnen neben einem vielfältigen Kursangebot verlängerte Öffnungszeiten an.

Rooms

Die Räumlichkeiten – „Der Raum als dritter Erzieher“

Die Räumlichkeiten finden hier im Sinne der Reggio-Pädagogik ihre Anwendung. Die Umgebung wird als aktiver Gesprächspartner betrachtet, die Einfluss auf unsere Kinder hat und deshalb ästhetisch und anregend gestaltet ist.

Räume, Materialien und Außengelände sind entscheidende Faktoren für die Handlungs- und Erfahrungsspielräume der Kinder und sollen Kreativität, Aktivität und Neugier der Kinder stimulieren.

Die Gruppenräume sind mit anregenden Materialien, wie z.B. Spiegeln und Lichtquellen ausgestattet und ermöglichen  spielerische (Selbst-) Wahrnehmung,

Die jederzeit offen zugängliche und zugleich wohlgeordnete Materialvielfalt lädt die Kinder zum Forschen und Gestalten ein. Kreativität und Experimentierfreude werden gefördert.

Die Kita verfügt über einen hellen Mehrzweckraum mit großem Panoramafenster und Blick auf die vorbeifließende „Dhünn“. Das großzügige Platzangebot wird zum Bewegen, Tanzen und Turnen täglich genutzt. Außerdem trifft sich hier zweimal wöchentlich am Vormittag die Spielgruppe, nachmittags finden hier unsere Kurse statt.

Ein weiterer Raum dient als Lernwerkstatt. Den Kindern steht hier eine recht ansehnliche Bibliothek zur Verfügung und eine Auswahl an Spielen und Materialien, welche nicht in den Gruppenräumen zu finden sind.

Outdoor Facilities

Das großzügige Außengelände verfügt über einen weiträumigen  Sandspielplatz mit Wasserstelle, einen Naturspielplatz für unsere jüngeren Kinder und einen separaten Platz mit Klettergeräten, Seilgarten, Nestschaukel und Ballspielplatz.

Food

Das Mittagessen wird täglich frisch von unserer Köchin zubereitet. Zum größten Teil werden Bioprodukte verarbeitet. Die Kinder haben die Möglichkeit den Speiseplan mit zu gestalten. Täglich wird ein Familienmittagstisch angeboten, der auch von Odenthaler Bürgern genutzt werden kann.

Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Mit dem Auto: Parkplatz Dhünntalstadion, Bergisch Gladbacher Straße

Mit dem Bus:  Haltestelle Odenthal, Schule.

http://www.wupsi.de/fahrplan/liniennetz.html

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Unsere Pädagogik – „reggio-orientiert“

 

„Ein Kind ist kein Gefäß, dass gefüllt,

sondern ein Feuer, das entzündet werden will.“

(Francois Rabelais)

 

Bei der Reggio- Pädagogik handelt es sich nicht um eine Erziehung, die zu bestimmten Fähigkeiten und Fertigkeiten durch zielorientierte Fördermaßnahmen gelangt. Vielmehr beteiligt sie Kinder aktiv an Prozessen und begleitet und unterstützt sie in der Auseinandersetzung mit sich und der Welt.

Dabei stehen den Kindern unzählige Ausdrucksmöglichkeiten zur Verfügung, zu denen wir ihnen Raum und Zeit geben wollen.

Bildung heißt für uns, dass die Kinder die Welt erfahren und erleben, sich damit auseinandersetzen und somit auch etwas über sich selbst erfahren. Sie machen von sich und den anderen in dieser Welt ein Bild. Sie brauchen dabei engagierte Erwachsene, die diese Prozesse einfühlsam begleiten.

Aus unserem Verständnis heraus bedeutet Lernen, dass Kindern Möglichkeiten gegeben werden die Themen auszuprobieren, die sie gerade beschäftigen, diese Themen einbringen z.B. im morgendlichen Kinderparlament.

Projekte entstehen aus der Erfahrungswelt der Kinder. Sie ergeben sich durch Gespräche, Beobachtungen oder durch konkrete Ergebnisse. Sie sind keine außergewöhnlichen Veranstaltungen, sondern bestimmen den Alltag der Kinder in der Wahrnehmung und Erfahrung ihres unmittelbaren Lebensumfeldes. Im ständigen Dialog und experimentieren gelangen alle Beteiligten schließlich zum Ergebnis und erklären es als Ziel ihrer Untersuchung.

Wir geben ihnen den Raum und die Zeit zum Ausprobieren und Wiederholen. Die Zeitspanne für „sein“ Lernen bestimmt das Kind.

Neben den individuellen und gruppenbezogenen Themen und Projekten, haben die Kinder die Möglichkeit gruppenübergreifende Angebote wie die Arbeit im Atelier oder in die Lernwerkstatt Wald wahrzunehmen.

Qualification

Unser Familienzentrum beschäftigt zurzeit Vollzeitkräfte und Teilzeitkräfte in unterschiedlichen Stundenmodellen.

Gruppenleitungen und alle weiteren Fachkräfte im Gruppendienst sind Staatlich anerkannte Erzieherinnen, Motopädinnen, sowie eine Sozialpädagogin und eine Kinderpflegerin. Die Fachkräfte verfügen teilweise über Zusatzqualifikationen. Regelmäßige Weiterbildungen sind bei uns verpflichtend.

Zusätzlich zum Stammpersonal beschäftigen wir jährlich PraktikantInnen im Anerkennungsjahr und SchulpraktikantInnen in unterschiedlichen Ausbildungsstufen.

Cooperations

Grundlage unseres Familienzentrums ist ein Netzwerk verschiedener Kooperationspartner und einzelner kooperierender Personen. Gemeinsam mit Ihnen orientieren wir uns an den Bedarfen der Kinder und Eltern unserer Tageseinrichtung unter Berücksichtigung unseres Standorts innerhalb der Gemeinde Odenthal.

Teamwork with parents

  „Ohne unsere Eltern geht es nicht“ – Mit Eltern im Dialog

 

Ein Miteinander für unsere Kinder zu schaffen ist uns ein großes Anliegen.

Die Aufnahme und Eingewöhnung leitet eine Phase großer Veränderungen für alle Beteiligten ein und ist eine Bedingung für das Gelingen einer guten Erziehungs- und Bildungspartnerschaft.

„Eine Kita ohne Eltern ist wie eine Kita ohne Kinder“, sagen die Pädagogen aus Reggio.

 

Das Verständnis für eine konstruktive, partnerschaftliche Erziehung und Bildung bildet die Grundlage für unsere Formen der Eltern- und Familienbildung und ist gleichzeitig die Voraussetzung für die nachhaltige Existenz unserer Einrichtung.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/