Kindertagespflegegruppe: Pusteblume am Ortenberg

Ich betreue mein eigenes Kind und maximal 2 weitere „fremde“ Kinder im Alter von 1-3 Jahren.

Address
Kindertagespflegegruppe: Pusteblume am Ortenberg
Georg-Voigt-Straße 4
35039 Marburg
Funding authority
Stadt Marburg (KTP)
Gerhard-Jahn-Platz 1
35037 Marburg
Opening times7:30 AM - 4:30 PM o'clock
Closing daysJährlich stehen mir 20 betreuungsfreie Tage, 3 Fortbildungstage zu.
Die Urlaubszeiten liegen in den Weihnachts-, Oster- und Sommerschulferien. Die Brückentage (Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam) liegen alle auf einem Freitag, wo die Gruppe regulär geschlossen hat.
Foreign languages English
Extras care with lunch

Introduction/specifics

Hallo, mein Name ist Jenny Philipp und ich lebe mit meiner Familie in Marburg. Meine beiden Kinder sind zwischen 0-4 Jahre alt.

Rooms

In meiner Wohnung gibt es zwei helle und kindgerechte Betreuungsräume, wo sich die Kinder frei bewegen können. Dort gibt es überschaubare altersgerechte Spielsachen wie Duplo, Holzbauklötze, Steckspiele, Puppen, Kuscheltiere, Bücher, Puzzle, Kindermusikinstrumente, außerdem Spielmöglichkeiten wie eine Kinderküche, einen Kindertisch mit Stühlen, ein Schaukelpferd, Kuschel-Ecken, einen Tunnel zum Durchklettern, etc.

Für die Kreativangebote gibt es Knete, Bastel- und Malzeug.

 

Outdoor Facilities

In der Umgebung gibt es Spazierwege, den Wald und einige Spielplätze (Tabor, Heinrich-Heine-Straße, Waldspielplatz, Schülerpark...).

Daily Schedule

7.30Uhr – 8.00 Uhr: reguläre Bringzeit

8.00 Uhr: Frühstück

8.30 – 9.00 Uhr: Freispielzeit

Montags starten wir ab 9.00 Uhr mit einem Morgenkreis, bei dem wir unser Begrüßungslied und andere Bewegungslieder singen. Je nach Jahreszeit, Thema und Stimmung gibt es im Anschluss auch eine kleine Erzählrunde, eine passende Geschichte oder ein Kreativangebot.

An den anderen Tagen ziehen wir uns ab 9.00 Uhr an und gehen raus. Je nach Wunsch der Kinder gehen wir nur spazieren, weil es unterwegs so viel zu entdecken gibt oder wir gehen zum nächstgelegenen Spielplatz oder springen einfach in die Pfützen am Waldrand.

Donnerstags ist Waldtag und wir entdecken die Natur und lassen der Phantasie und Kreativität freien Lauf.

Um 11.30 Uhr gibt es Mittagessen.

Danach ist Mittagsruhe und die Kinder gehen schlafen.

An den beiden kurzen Tagen werden die letzten Kinder um 13 Uhr geweckt.

Bis 13.30 Uhr ist Abholzeit.

An den beiden langen Tagen können die Kinder mittags länger schlafen und im Anschluss gibt es noch einen Nachmittagssnack und eine Freispielzeit.

An diesen beiden Tagen ist die früheste Abholzeit ab 14 Uhr möglich (bitte im Vorfeld Bescheid geben) und die späteste Abholzeit bis 16.30 Uhr.

Food

Mir ist es wichtig, hauptsächlich ökologisch und vegetarisch, zudem saisonal und regional zu kochen.

Es gibt sehr vielfältige, ausgewogene und leckere vegetarische Rezepte, die auch bei Kindern gut ankommen. Allein schon die gemeinsame Zubereitung (z.B. Gemüse zubereiten, Teig anrühren) bereitet eine Vorfreude auf das Essen und fördert die Gruppendynamik.

Zudem ist mir das Konzept des zuckerfreien Vormittags wichtig. Hierbei geht es konkret darum, dass die Kinder vormittags auf zuckerhaltige Lebensmittel (auch zuckerhaltige Getränke) verzichten, damit die Zähne eine „Zuckerpause“ haben und damit eine geringere Chance für Karies bestehen kann. Beim zuckerfreien Vormittag sollen Kinder außerdem in ihren Ernährungs- und Zahnpflegegewohnheiten gefördert werden (www.lagh.de).

 

Care providers are responsible for all profile content. (State: 25/05/2022 11:39:23)

Offered care types at Aug 11, 2022:

Kind of care
 Kindertagespflege mit Mittagessen

Basics

In meiner bisherigen Arbeit war es mir schon wichtig, Kindern die Möglichkeit zu geben, sie in ihrer Entwicklung zu fördern, zu begleiten und ihnen einen sicheren Ort zu bieten, an dem sie sich geborgen fühlen und in dem sie wertvolle Erfahrungen und Begegnungen im Spiel mit anderen Kindern machen dürfen.

Dabei stütze ich mich auf folgende Ansätze:

- „Bindung = Voraussetzung für Bildung“ (Hessischer Bildungs-und Erziehungsplan)

- „Bindungsbedürfnis ist im Menschen biologisch tief verankert“ → Bindungstheorie (John Bolwby und Mary Ainsworth)

- „Empathie als eine Grundvoraussetzung gelingender Kommunikation“ → Gewaltfreie Kommunikation (Marshall B. Rosenberg)

- Nächstenliebe-Aspekt (goldene Regel) → Bibelstelle Mt 22,39 + Mt 7,12

- „Hilf mir es selbst zu tun“ (Maria Montessori)

- „Freiheit in Grenzen“ (Jesper Juul)

 

Qualification

Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin (Ausbildung am Marburger Bildungs- und Studienzentrum – mbs bibelseminar) und habe im September 2020 meine Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson absolviert. Ich habe vor der Geburt meiner ältesten Tochter drei Jahre mit Kindern im Krippen- und Kindergartenalter gearbeitet. Nebenher habe ich meine Zusatzausbildung zur Religionspädagogin an einer Grundschule abgeschlossen.

 

Additional Offerings

Meine Schwerpunkte in der Arbeit mit Kindern liegen vor allem im kreativen, musikalischen und religionspädagogischen Bereich. In meiner letzten Tätigkeit habe ich viel mit den Kindern gebastelt oder im Morgenkreis Geschichten erzählt und Lieder gesungen, bei denen es mir wichtig war, christliche Werte zu vermitteln. Dabei geht es mir hauptsächlich darum, die Kinder in ihrem Selbstwert zu stärken und ihre sozialen Kompetenzen im Zusammenleben zu fördern. Für mich ist dabei der Leitwert, dass jeder Mensch/ jedes Kind, wertvoll ist und geachtet werden soll. Egal welcher Religion oder Nation es angehört, welche Beeinträchtigungen es hat etc. Mir ist es von großer Bedeutung, das einzelne Kind im Blick zu haben und ihm so viel Sicherheit und Wertschätzung zu geben, wie es nötig hat.

Quality Assurance

20 Unterrichtseinheiten pro Jahr bei der fbs (Familienbildungsstätte Marburg)

Alle 2 Jahre Auffrischung Erste-Hilfe-Kurs am Kleinkind

Zusammenarbeit mit dem Jugendhilfeträger der Universitätsstadt Marburg und mit dem Verein Tagesmütter Marburg und Landkreis e. V.

 

Teamwork with parents

Mir ist es wichtig, dass ich mit den Eltern im regelmäßigen Austausch bin. Eine gute Erziehungspartnerschaft trägt dazu bei, dass das Kind sich in meiner Gruppe wohlfühlen kann. Aus dem Grund lege ich großen Wert auf die Gespräche vor und während der Eingewöhnung. Zudem möchte ich den Eltern jeden Tag einen kurzen Überblick über den Tag ihres Kindes bei mir in der Gruppe geben. Das passiert regulär in der Bring- und Abholzeit.

Bei Bedarf vereinbare ich jedoch auch gerne separate Elterngespräche, die in der Mittagspause oder nach den Öffnungszeiten bei mir zu Hause oder auch telefonisch stattfinden.

Specifics

Ich betreue die Tageskinder in meiner eigenen Wohnung.

Care providers are responsible for all profile content. (State: 25/05/2022 11:39:23)

Description and Stations

Die Parkmöglichkeiten in der Georg-Voigt-Straße sind begrenzt. Wenn man Glück hat, findet man in der Straße oder Nebenstraße einen freien Parkplatz. Ab 14 Uhr kann man jedoch bei der Schule nebenan kostenlos parken. Bei den Waggonhallen gibt es nachmittags auch diese Möglichkeit.

Die nächste Bushaltestelle befindet sich im Blitzweg, der ungefähr 200 m zu Fuß entfernt ist.

 

Care providers are responsible for all profile content. (State: 25/05/2022 11:39:23)

Maps are displayed only if you accept the corresponding cookies.
enable map