Evangelischer Kindergarten Regenbogenhaus

2 Jahre bis 6 Jahre

Address
Evangelischer Kindergarten Regenbogenhaus
Auf der Löh 2
53797 Lohmar
Funding authority
Evangelische Kirchengemeinde Birk
Auf der Löh 2 f
53797 Lohmar
Opening times7:15 AM - 2:15 PM o'clock
Closing days3 Wochen in den Sommerferien und die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr
Foreign languages German, English, French, Dutch
Denomination evangelic
Specially educational concept daily routine language education, livebased approach, open concept, project approach, Reggio Emilia approach, Situation approach, Wood-Pedagogy
Extras Child care for physical education, care with lunch, cooperation facility

Introduction/specifics

Bildlich gesehen hebt die folgende Metapher die Bedeutung unserer pädagogischen Arbeit treffend hervor:

"Die Arbeit des Erziehers gleicht der eines Gärtners, der verschiedene Pflanzen pflegt. Eine Pflanze liebt den strahlenden Sonnenschein, die andere den kühlen Schatten; die eine liebt das Bachufer, die andere die dürre Bergspitze. Die eine gedeiht am besten auf sandigem Boden, die andere im fetten Lehm. Jede muss die ihrer Art angemessene Pflege haben, andernfalls bleibt ihre Vollendung unbefriedigend."
(Der Erzieher - ein Gärtner, Abdul Baha)

Die Wertschätzung der Besonderheit jedes einzelnen Kindes, sein Bedürfnis nach Geborgenheit und Schutz und die christliche Nächstenliebe als Grundvoraussetzung prägen unser pädagogisches Handeln.

Einen umfangreichen Einblick in unsere pädagogische Arbeit erhalten Sie am besten in einem persönlichen Gespräch und einem Rundgang durch die Räume und Funktionsbereiche.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein und bitten um eine telefonische Absprache.

DSC01259.JPG Portalbild1.JPG DSC01247 - Kopie.JPG

Rooms

Lasst das Leben herein...

  • ins Foyer mit Vorlese und Treffpunktbereich.
  • ins große ideenreiche Atelier. Kinder hinterlassen hier unverwechselbare Spuren!
  • in den behaglichen U3-Raum mit speziellen Angeboten für unsere Jüngsten.
    Was gibt es neues auf der Welt?
  • in die Turnhalle, denn Bewegungsräume sind Lernräume!
  • in den Bauraum. Bauen ist intuitive Physik.
  • in den Projektraum der Schulanfänger. Lernlust ist zukunftsfähiger als Wissen!
  • ins gemütliche Esszimmer.
  • in den Rollenspielraum. Hier wird ein Raum zur Bühne, ein Topfdeckel zum Lenkrad.
  • in den Schlafraum. Nach dem Essen: Kuscheltier und Schmusetuch nicht vergessen!
     

Outdoor Facilities

Ein sehr großzügiges Außengelände lädt ein mit viel Wiese und Blumenbeeten, Sträuchern zum Verstecken, einem geduldigen Kletterbaum und Außenspielgeräten, einem sonnengeschützten Sandkasten und einer großen Terrasse für Bewegungsspiele, Roller & Co.

Kinder und Eichhörnchen lieben besonders den alten Walnussbaum!

Daily Schedule

Im "Offenen Konzept" sind ein klar strukturierter Tagesablauf, Regeln und Rituale unerlässlich. Dazu gehören z.B.:

  • Eine individuelle Frühstückszeit zwischen 7.15 Uhr und 10.15 Uhr
  • Der morgendliche "Pädagogische Tisch" des Teams, d.h. kurze, aktuelle Absprachen des Tages
  • Der tägliche Treffpunkt um 9.30 Uhr (Plenum aller Kinder und Erzieherinnen, "Parlament")
  • Die regelmäßigen Treffen der Projekt- und Interessensgruppen sowie Sing- und Spielkreise
  • Die offene Lernphase mit reichlich unverplanter Zeit
  • Das ganztägige psychomotorisch betreute Bewegungsangebot in der Turnhalle und Spielen an der frischen Luft
  • Feste Essens- und Schlafzeiten

Food

Für das Mittagessen mit den Kindern nehmen wir uns gerne Ruhe und Zeit.
Essensgruppen und Tischgespräche sind uns sehr wichtig.

Ein zertifizierter Caterer (www.futterage.de) liefert täglich das bestellte warme Essen und Sie zahlen 3.05€.

Die damit verbundenen Abrechnungs- und Verwaltungsarbeiten haben wir an einen Online-Dienstleister abgegeben.
Mit diesem Verfahren können Sie die Anzahl der Mahlzeiten Ihres Kindes ganz individuell regeln. Außerdem werden Urlaubs- und Krankentage berücksichtigt. Sie zahlen nur, was Ihr Kind verzehrt. Eine kinderleichte Lösung!

Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie den Kindergarten von Siegburg kommend mit der Buslinie 577, von Lohmar-Ort kommend mit der Linie 542 bis zur Haltestelle "Birk-katholische Kirche". Hier steigen Sie aus und laufen die Straße bergab zum Bürgerhaus (links) und dann weiter geradeaus die Pastor-Biesing-Straße hinauf bis zum Friedenskreuz (links). Hier biegen Sie links in die Straße "Auf der Löh" ab und erreichen nach ca. 100 m den Kindergarten auf der rechten Seite neben dem Ev. Gemeindezentrum.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

In unserem Haus leben wir mit 48 Kindern das s.g. "Offene Konzept" und es ist für Groß und Klein ein Ort, an dem Lebenslust und Weltentdeckung, Demokratie und Partizipation sowie Gemeinsamkeit und Einzigartigkeit erfahrbar werden können. Die Umsetzung dieser Ziele ist ein Prozess und die Zeit dafür bleibend gewonnene Zeit die reich macht.
Voraussetzung ist die Offenheit in den Köpfen und Herzen.

Ein weiterer wichtiger Grundsatz für uns ist die Gewißtheit, dass jeder Mensch kreativ ist. Es gibt kein Spezialgebiet für Kreativität. Jedes Kind hat ein kreatives Potential, was in ihm vorhanden ist und durch diese schöpferische Kraft entwickelt sich seine Persönlichkeit. Wir begleiten die Kinder dabei, geben Impulse, bieten ein ansprechendes Raumkonzept, abwechslungsreiche Angebote und Aktivitäten und "lecker" präsentierte wertfreie und qualitätsvolle Materialien.

Employee

In unserem Team kooperieren und ergänzen sich 7 engagierte Mitarbeiterinnen, die alles dransetzen, die Qualitäten jedes Kindes einzufangen und seine gedanklichen Prozesse nachzuvollziehen.
Auch ein gutes Klima im Team ist uns sehr wichtig.

Der gemeinsame Alltag mit den Kindern in unserer Einrichtung ist ein Bildungsort für das "Inventar der Welt".
Darin sind Kinder interessierte Denker, Planer und Macher - und wir machen es ihnen mit viel Freude nach!

Für alle gilt: Momente der Freude sind Momente des Angenommen-Seins!

Additional Offerings

Erweiterte Angebote und Schwerpunkte

  • Tägliches Psychomotorikangebot von zusätzlich ausgebildeten Fachkräften
  • Schwerpunkt: Musikalische Früherziehung (z.B. Singen in Begleitung von Gitarre und Akkordeon)
  • Gottesdienste, Andachten und christliche Feste, in denen die Kinder aktiv mit einbezogen werden und somit an der Gemeinschaft unserer Kirchengemeinde teilnehmen können.
  • Schwerpunkt: Waldpädagogik (regelmäßige Waldwochen mit einer Erzieherin/Agraringenieurin)
  • Schwerpunktthema: Ausdrucksmalen im Atelier und Kinderbilder

Cooperations

TuS Birk 1x wöchentlich Nutzung des Sportplatzes oder andere gemeinsame Aktivitäten (z.B. Fußballturnier, Balltraining)

Musikschule der Stadt Lohmar
Zwei Kurse "Musikalische Früherziehung" finden für Kinder ab 3 Jahren im Anschluss an unsere Öffnungszeit im Kindergarten statt. Sie werden von einer Musikpädagogin dienstags und donerstags von 14.30h bis 15.15h durchgeführt.

Teamwork with school

Miteinander, übereinander und voneinander lernen heißt,

sich auf Augenhöhe begegnen, sich kennenlernen und mit vereinten (Fach- bzw. Lehr-) kräften eine tragfähige Brücke bauen.

Die Brücke basiert auf Gesprächen, einem gemeinsamen Arbeitskreis, Hospitationen, Besuche der Kinder in der Schule und gegenseitiger Teilnahme an Aktivitäten. Diese positive Gestaltung lässt "Übergänge" für Kinder und Eltern gelingen und fördert Sicherheit und Vertrauen bei allen Beteiligten.

Teamwork with parents

Eine vertrauensvolle Erziehung und die optimale Förderung Ihres Kindes können nur dann gelingen, wennn Eltern und Erzieherinnen partnerschaftlich, motiviert und respektvoll zusammenarbeiten.
Eltern geht es gut, wenn es dem Kind gut geht. Umgekehrt: Das Kind fühlt sich wohl, wenn auch die Eltern sich in der Einrichtung als Erziehungspartner angenommen fühlen.

Neben den gesetzlichen Elternmitwirkungsgremien, wie Elternbeirat, Elternversammlung und Rat der Tageseinrichtung gibt es einen Kindergartenausschuss auf Trägerebene und einen engagierten Förderverein. Thematische Elternabende, regelmäßige Gespräche mit dem Elternbeirat und mit den Eltern tragen dazu bei, unsere inhaltliche Arbeit transparent zu machen.


 

Care providers are responsible for all profile content.

Projects

  • Regelmäßige religionspädagogische Themen in Zusammenarbeit mit unserer Pfarrerin
  • Ganzjähriges thematisches Gruppenprojekt der Schulanfänger
  • Psychomotorische Projekte (Waldwochen, Rollbrettführerschein, Förderdiagnostik "Kleine Hexe",
    "Ringen und Raufen")
  • Ganzjährige Naturprojekte (z.B. Gartenbeet, Insektenhotel)
  • Musik (Lieder sind unsere besten Freunde)
DSC08059 - Kopie.JPG Regenbogen Bild 13 - Kopie.JPG Projekt "Unser Garten" zzz-insektenhotel.JPG DSC06884 - Kopie.JPG DSC06867 - Kopie.JPG
Care providers are responsible for all profile content.
Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/