Kindertagesstätte "Krümelkiste" - Außenstelle "Krümelhausen"

Address
Kindertagesstätte "Krümelkiste" - Außenstelle "Krümelhausen"
Bohlenweg 6
30853 Langenhagen
Funding authority
KITaZirkel e.V.
Bahndamm 3B
30853 Langenhagen
0511/590 302 92 (Veronika Hahnas)
Opening times8:00 AM - 4:00 PM o'clock
early care7:00 AM - 8:00 AM o'clock
late care4:00 PM - 5:00 PM o'clock
Closing days- 5 Klausurtage
- 2 Putztage
- es gibt keine Sommer- und Winterschließzeit
Extras care with lunch

Introduction/specifics

Die Außenstelle Krümelhausen der Kindertagesstätte Krümelkiste wurde im Oktober 2014 eröffnet und befindet sich im Bohlenweg 6 in Langenhagen. Die Krippengruppen „Safari“ und „Dschungel“ bieten jeweils bis zu 15 Kindern im Alter von 10 Monaten bis 3 Jahren eine liebevolle Betreuung. In der altersübergreifenden Gruppe werden bis zu 25 Kinder von 3 Jahren bis zum 12 Lebensjahr betreut. Die bis zu 10 Hortkinder besuchen die naheliegende Hermann-Löns-Schule und erhalten nach dem Mittagessen in zwei Kleingruppen eine individuelle Hausaufgabenbetreuung und in allen Ferien ein besonderes, buntes und abwechslungsreiches Ferienangebot. Die Einrichtung ist von Montag bis Freitag von 7:00 bis 17:00 Uhr geöffnet und bietet eine Ganztagsbetreuung von 7:00 – 17:00 Uhr sowie eine Abholung der Hortkinder von der Hermann-Löns-Schule an. An gesetzlichen Feiertagen bleibt die Einrichtung geschlossen. Die Einrichtung hat keine Schließzeiten und ist somit ganzjährig geöffnet.

Die Außeneinrichtung Krümelhausen versteht sich in erster Linie als eine familienergänzende Einrichtung. Der Aufbau einer vertrauensvollen und zuverlässigen Beziehung zwischen Kindern, Eltern und Fachkräften ist dabei von größter Bedeutung. Das Erreichen dieser Basis geht einer positiven Entwicklung jedes Kindes voraus. Die Qualitätsmerkmale der Einrichtung Krümelhausen zeichnen sich durch großzügige helle Räumlichkeiten, durch verschiedene Funktionsbereiche, kindgerechte und offene Pädagogik sowie einer kundenfreundlichen Zusammenarbeit aus.

Wir unterstützen die Kinder ganzheitlich in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und geben ihnen die Möglichkeit sich in ihrem eigenen Rhythmus gut zu entwickeln. Vordergründig steht hierbei das Herausarbeiten der individuellen Stärken des Kindes. Zuwendung und Vertrauen in die Fähigkeiten der Kinder sind für uns von großer Bedeutung. Wir möchten durch eine angenehme, anregende Atmosphäre den Kindern Raum für eine positive Entwicklung geben. Die Zusammenarbeit und der vertrauensvolle Austausch mit den Eltern haben für uns einen hohen Stellenwert, denn sowohl Kinder als auch Eltern sollen sich in unserer Einrichtung wohl und angenommen fühlen.

Wir arbeiten u.a. nach dem situationsorientierten Ansatz was bedeutet, dass die Interessen, Anliegen und Fragen der Kinder aufgegriffen und mit in die Planung von Angeboten, Projekten oder Aktionen einbezogen werden. In Bildungsbereichen fördern wir die Kinder nach ihrem individuellen Entwicklungsstand und beeinflussen somit ihre Entwicklung positiv. Die Kinder werden nach den gesetzlichen Bestimmungen des §2 KiTaG gefördert. 

Die Ziele der Tageseinrichtung sind demzufolge:

  • Kinder dort abzuholen, wo sie gerade stehen
  • Kindern Raum zu geben, sich in ihrem Rhythmus zu entwickeln
  • Kinder zu stärken und in ihrer individuellen Entwicklung zu unterstützen und zu begleiten
  • Kinder in ihrer Persönlichkeit zu stärken
  • Kinder in sozial verantwortliches Handeln einzuführen
  • Kindern Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, die eine eigenständige Lebensbewältigung im Rahmen der jeweiligen Möglichkeiten des einzelnen Kindes fördern
  • Wissensdrang und Freude am Lernen zu pflegen
  • Gleichberechtigung von Jungen und Mädchen erzieherisch zu fördern
  • Umgang von Kindern unterschiedlicher Herkunft und Prägung untereinander zu fördern
  • Vermitteln von Akzeptanz, Toleranz und Wertschätzung
  • Individuelle an den Stärken orientierte Förderung
  • n der Nahrungsaufnahme ist es uns aber auch wichtig, die Kinder zur Selbstständigkeit beim und nach dem Essen zu erziehen sowie die Autonomie zu fördern, denn Kinder entscheiden so viel wie möglich selber. Für die Kinder, die in unserer Einrichtung über Mittag betreut werden, bieten wir ein ausgewogenes Mittagessen an, welches ein Caterer aus dem nahen Umfeld für uns zubereitet. Bei der Auswahl des Menüs achten wir selbstverständlich auf Allergien und Unverträglichkeiten sowie auf religiöse und kulturelle Aspekte in der Erziehung unserer Kinder.
  •  

Daily Schedule

                                  

07:00 Uhr

Frühbetreuung

08:00 – 09:00 Uhr

Bringzeit  

Elternzeit: Alle Eltern sind herzlich Willkommen mit ihren Kindern gemeinsam in den Tag zu starten. In unserem Elterncafé innerhalb der Gruppen wartet jeden Morgen frisch gekochter Kaffee.

09:00 Uhr – 09:15 Uhr

Begrüßungskreis

Wir begrüßen alle Kinder im Morgenkreis, singen Lieder, strukturieren den Tag durch feste Rituale und Spiele.

09:15 – 10:00 Uhr

Frühstückszeit 

Wir frühstücken  gemeinsam in den Gruppen und die Kinder haben die Möglichkeit ihr selbst mitgebrachtes Frühstück zu essen. Die Kinder dürfen selber entscheiden was und wieviel sie essen möchten.

10:00 – 12:00 Uhr

Offene Gruppenzeit

In der Zeit finden Förderangebote, Freispiel, Angebote in den Bildungsbereichen, Ausflüge und Aktionen statt. Die Kinder können sich frei in beiden Gruppenräumen sowie auf dem Außengelände bewegen.  

12:00 – 13:00 Uhr

Mittagessen

Alle Kinder essen gemeinsam in den Gruppen das warme Mittagessen. Auch hier gilt, jedes Kind darf autonom entscheiden was und wieviel es essen möchte. Das Mittagessen wird täglich mit einem Tischspruch, einer Geschichte oder Lied eingeleitet und begonnen.

In der geschlossenen Mittagsphase werden Krippenkinder auf die Ruhe- und Schlafensphase vorbereitet.

13:00- 14:30 Uhr

Ruhige Spielphase, Schlaf- Kuschelzeit (keine Abholzeit)

Jedes Krippenkind wird abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse in den Schlaf begleitet. Kinder, die nicht mehr einschlafen, dürfen nach der Kuschelzeit aufstehen und am Gruppenalltag teilnehmen.

Um 13:00 Uhr werden die Schulkinder von der Hermann Löns Schule abgeholt und erhalten ebenfalls warmes Mittagessen. Oft brauchen die Schulkinder nach der oft sitzenden Schulzeit dringend Bewegung, daher werden speziell für Schulkinder nach dem Mittagessen Bewegungseinheiten im Bewegungsraum oder draußen durchgeführt. Anschließend findet in zwei Gruppen von jeweils fünf Kindern eine Hausaufgabenbetreuung statt. In der Zeit der Hausaufgabenbetreuung und in der Hauptschlafenszeit der Krippenkinder, werden ruhige übergreifende Angebote drinnen und draußen, für die Kinder die nicht schlafen, durchgeführt. Der Bewegungsraum ist besonders für die Schulkinder ab 14:00 Uhr geöffnet. Hier können sich die Schulkinder nach der Schul- und Hausaufgabenzeit nach Bedarf in Kleingruppen selbstständig beschäftigen und ausprobieren.

14:30 – 15:00 Uhr

Gemeinsame gesunde Teezeit                                                                                                                                          

Alle Kinder haben die Möglichkeit einen gesunden Snack am Nachmittag zu essen. Ein Teller mit verschiedenem Obst und Gemüse für jederzeit zugänglich bzw. wird gemeinsam mit den Kindern vorbereitet.

15:00 – 16:00 Uhr

Offene Phase, Elternzeit, Abholphase, offene Gruppenzeit                                                                               

Freispiel und Förderangebote in beiden Gruppenräumen und auf dem Außengelände

16:00 – 17:00 Uhr

Spätdienstfür Schulkinder Regelbetreuung bis 17:00 Uhr

Gruppenübergreifend (Anmeldungen erforderlich) in den Räumen der altersübergreifenden Gruppe

Food

                                                

In der Außenstelle Krümelhausen werden Mahlzeiten wie Frühstück, Mittagessen und Teezeit eingenommen. Um die Ernährungsgewohnheiten der Kinder zu fördern, ist es wichtig, dass das Kind ein ausgewogenes, abwechslungsreiches und gesundes Frühstück sowie Teezeit mitbringt. Für die Getränkeauswahl sorgen wir. Neben der Nahrungsaufnahme ist es uns aber auch wichtig, die Kinder zur Selbstständigkeit beim und nach dem Essen zu erziehen sowie die Autonomie zu fördern, denn Kinder entscheiden so viel wie möglich selber. Für die Kinder, die in unserer Einrichtung über Mittag betreut werden, bieten wir ein ausgewogenes Mittagessen an, welches ein Caterer aus dem nahen Umfeld für uns zubereitet. Bei der Auswahl des Menüs achten wir selbstverständlich auf Allergien und Unverträglichkeiten sowie auf religiöse und kulturelle Aspekte in der Erziehung unserer Kinder.

Care providers are responsible for all profile content.

Description and Stations

Die Außenstelle Krümelhausen der Kindertagesstätte Krümelkiste befindet sich im Bohlenweg 6 in Langenhagen. Die verkehrsgünstig gelegenen Räumlichkeiten sind gut mit der S – Bahn (Haltestelle Pferdemarkt), mit dem Bus 122, 610, 611, 470 (Haltestelle Stadtparkallee oder Elisabethkirche), Fahrrad oder Auto zu erreichen. Die Einrichtung liegt in einer verkehrsberuhigten Zone (Tempo 30) und weist altersgerechte Bedingungen auf. 

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 16, 2018:

Kind of carecount integrated places
 Krippe ganztags (8 Stunden)
0 Places
 Familiengruppe U6
0 Places
 Familiengruppe Ü6
0 Places

Quality Assurance

Die Auslastung der Einrichtung hängt in erster Linie von der Qualität der pädagogischen Arbeit ab. Die Arbeit in einer Kindertagesstätte muss nach den allgemein anerkannten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Pädagogik erfolgen und regelmäßig auf Qualität überprüft werden. Dokumentation und Evaluation sind Instrumente der Qualitätssicherung. Die Arbeit wird kontinuierlich ausgewertet und die Konzeption weiterentwickelt. Außerdem wird durch ständige Fallbesprechungen, Einzel- und Teamgespräche, Supervisionen, Fortbildungen, qualifizierte Vorbereitung und die Beschäftigung mit Fachliteratur die hohe Qualität in der pädagogischen Einrichtung sichergestellt. Die Qualifikation und die Persönlichkeit des Fachpersonales ist wichtig, um Kinder in ihrer Entwicklung und Eltern bei ihren Erziehungsaufgaben kompetent unterstützen zu können. Zudem qualifiziert sich das pädagogische Team regelmäßig in den übergreifenden Arbeitsgruppen zu den Themen:

  • Sprachbildung/ Sprachförderung
  • Kinderschutz
  • Inklusion/ Interkulturelle Kompetenz
  • Supervision / Fallbearbeitung
  • Elternarbeit
  • Krippenpädagogik

Teamwork with parents

Der Verein KITaZirkel e.V. zeichnet sich durch eine aktive Mitarbeit der Eltern aus. Die Eltern haben einen  hohen Stellenwert, da dieses Vereinsleben nur durch ihre Mitarbeit funktionieren kann.  Jede Familie ist einzigartig. Sie ist von großer Bedeutung für das Kind. 

Die Elternarbeit spielt eine wesentliche Rolle in unserem Verein. Die Basis für eine positive Elternarbeit zum Wohle des Kindes ist Vertrauen, Offenheit, Ehrlichkeit und sich als Eltern gut bei uns aufgehoben zu fühlen. Eine positive Zusammenarbeit und ein regelmäßiger Austausch haben einen hohen Stellenwert für uns. Es ist die Grundlage für eine konstruktive und partnerschaftliche Erziehung des Kindes.

Wir verstehen uns als familienergänzende Einrichtung. Eltern und Fachkräfte sollen mit Blick auf das Kind Partner/innen sein. Für uns steht dabei eine kindorientierte Zusammenarbeit und gegenseitige konstruktive Einflussnahme im Vordergrund. Um eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, in der gegenseitige Unterstützung möglich ist, wünschen wir uns eine regelmäßige Teilnahme der Eltern, an den von uns angebotenen Aktionen. Die Elternarbeit der Kindertagesstätten umfasst u. a. Folgendes:

  • Elternabende – Elterninfoabende
  • Elterntreffen – thematischer Austausch
  • Eltern-Kind-Nachmittage
  • Tür- und-Angel-Gespräche
  • Elterngespräche
  • Veranstaltungen/ gemeinsame Feste 
  • Zusammenarbeit mit den Vorsitzenden

 

Care providers are responsible for all profile content.

Projects

Ein Schwerpunkt der pädagogischen Tätigkeit in unseren Einrichtungen ist die Projektarbeit. Diese beinhaltet sowohl spontane als auch langfristig geplante Projekte, die sich inhaltlich an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder orientieren. Das pädagogische Team entwickelt das pädagogische Konzept und setzt es in die Alltagspraxis um. Das Konzept wird vom Team fortlaufend weitergeführt und überarbeitet. Die Eltern werden stets über pädagogische Arbeitsinhalte informiert und einbezogen. 

Holiday Care

Die Außenstelle Krümelhausen bietet für Schulkinder von Montag bis Freitag in der Zeit von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr eine Ferienbetreuung an. Es findet in allen Ferien ein besonderes, buntes und abwechslungsreiches Ferienangebot statt.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/