Kita "Zwergenland am Birkenwald"

1 Jahr bis Schuleintritt

Address
Kita "Zwergenland am Birkenwald"
Glück-Auf-Straße 8
01705 Freital
Funding authority
DRK Freitaler Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
Dresdner Straße 207
01705 Freital
0351 6502876 (Cindy Lohse - Leiterin)
0351 6502876 (Alexandra Starke - stellvertrende Leiterin)
zwergenland@drk-freital-kjh.de
Opening times6:00 AM - 5:30 PM o'clock
early care6:00 AM - 7:30 AM o'clock
late care4:30 PM - 5:30 PM o'clock
Closing days31.05.2019;
15. - 26.07.2019 Notfallbetreuung möglich;
23.12.2019;
24.12.2019-01.01.2020
Extras Child care for physical education, care with lunch, cooperation facility, full day care

Introduction/specifics

Die Kita „ Zwergenland am Birkenwald“ besteht seit 1978 und nimmt durch ihre unverwechselbare Lage für viele Eltern einen hohen Stellenwert bei der Kitasuche ein. Auf der einen Seite ermöglicht uns das soziale Umfeld , wie Einkaufsstätten, Spielplätze, Betriebe, die Außenstelle der Bücherei, die Glück-Auf-Grundschule mit Hort, sowie die problemlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, einen abwechslungsreichen und interessanten Kitaalltag. Auf der anderen Seite können die Kinder, durch den anliegenden Birkenwald, die Natur mit all ihren jahreszeitlichen Facetten ganzheitlich erleben und lernen, mit ihr wertschätzend umzugehen. Uns, dem 19 köpfigem Erzieherinnenteam, ist es möglich, 128 Kinder vom 1. Lebensjahr bis zum Eintritt in die Schule zu betreuen. Dabei sehen wir unser  Ziel darin, jedes Kind mit seinem jeweiligen Entwicklungsstand und seinen eigenen Bedürfnissen wahrzunehmen und zu achten. Damit kann sich das Kind in seinem eigenen Tempo entwickeln. Wir legen Wert darauf, seine individuellen Stärken zu erkennen, zu fordern und zu fördern. In Folge dessen wird es dem Kind möglich sein, wichtige Handlungskompetenzen auszubilden. Einen weiteren Fokus legen wir auf die Raumgestaltung, die auch gern „Der dritte Erzieher“ genannt wird. Umgebungen, die auf die Bedürfnisse der Gruppe und des einzelnen Kindes ausgerichtet sind, ermöglichen ihm ein eigenständiges und selbstständiges Auseinandersetzen mit seiner Umwelt und das Verstehen von Zusammenhängen. Desweiteren beziehen wir die Kinder aktiv in die Tages- bzw. Wochenplanung ein und ermöglichen ihnen ein gruppenübergreifendes Miteinander. Somit können sie ihren persönlichen Neigungen und Interessen nachgehen, Freundschaften pflegen und Erfahrungen, auch außerhalb ihrer Gruppen, sammeln. Dabei  nehmen wir eine beobachtende, unterstützende, helfende, motivierende und impulsgebende Rolle ein. Durch unser Profil "Bewegung" greifen wir den hohen Bewegungsdrang von Kindern auf und ermöglichen ihnen, diesem nachzukommen. Dafür nutzen wir die wöchentlichen Sportvormittage, die täglichen Freiluftaufenthalte in unserem weitläufigen Gartengelände sowie den wöchentlichen Waldtag. Der Birkenwald wird von jeder Gruppe gern genutzt und dient uns nicht nur als Abenteuer- und Entdeckungsspielplatz, sondern lädt auch zum Verweilen und Erholen ein. Abgerundet wird unsere Ganztagsbetreuung durch verschiedene, zum Teil kostenpflichtige Angebote, wie - dem Saunabesuch ab 4 Jahren sowie den Erwerb des Seepferdchens ab 5-6 Jahren im Freizeitzentrum „Hains“, - der musikalischen Früherziehung f. 4-jährige sowie dem Flötenkurs f. 5-jährige durch die Musikpädagogin Frau Klawitter, dem  Englisch f. Kinder ab 3 Jahre, dem Experimentieren mit Herrn Dautert ab 4-5 Jahren.  Das durch die Erzieherinnen durchgeführte Zahlenland nach Prof. Dr. Preiß, das Würzburger Sprachprogramm, und die Teilnahme am Schulclub fördern unser familienbegleitendes , unterstützendes und beratendes Handeln.

Mit unserem persönlichen Leitsatz: „Hier bin ich Kind, hier darf ich's sein“ möchten wir den kleinen Einblick in unser  „Zwergenland“ beenden und hoffen, Ihre Neugier geweckt zu haben.

Ihr „Zwergenlandteam“

 

 

 

 

Food

Eine ganztägige Essen- und Getränkeversorgung durch die Firma "Widynski & Roick", sowie eine tägliche Obst-und Gemüserunde am Vormittag, tragen zu einem gesunden Körperbewusstsein bei und fördern das Wohlbefinden der Kinder.

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Jul 19, 2019:

Kind of carecount places
 Krippe
48 Places
 Kindergarten
80 Places

Overview of assignment

Krippe Kindergarten
July 2019
August 2019
September 2019
October 2019
November 2019
December 2019
January 2020
after
probably free places
probably no free places
no information available

Basics

Situationsorientierter Ansatz nach Dr. Armin Krenz

Teamwork with parents

Um eine gute Vertrauensbasis zu schaffen, arbeiten wir sehr eng mit den Eltern zusammen. Es ist uns wichtig, mit ihnen gemeinsam, interessen -und bedürfnisorientiert, zum Wohle des Kindes zu handeln. Entwicklungs- bzw. Elterngespräche, Gesamtelternabende, Gruppenelternabende, Kreativnachmittage,  Oma-Opa-Tage, Familienfeste, regelmäßige Elternbeiratssitzungen sowie  Fördervereinssitzungen unterstützen die Zusammenarbeit mit den Eltern. Unseren Kitaalltag gestalten wir durch eine tägliche Fotopräsentation transparent. Diese Form der Tagesreflexion soll die Eltern anregen, sich mit ihrem Kind über Erlebtes zu unterhalten.

Care providers are responsible for all profile content.