Kinderhaus "Sonnenschein" Haus 2

Address
Kinderhaus "Sonnenschein" Haus 2
Kirchstr. 32
01877 Bischofswerda
Funding authority
Stadt Bischofswerda
Altmarkt 10
01877 Bischofswerda
03594/7172910 (Frau Andrea Eckert)
03594/7172914 (Frau Andrea Eckert)
sonnenschein@bischofswerda.de
http://sonnenschein-biw.de
Opening times6:00 AM - 5:00 PM o'clock
Specially educational concept Montessori education
Extras Integrative facility

Introduction

Unser Kinderhaus "Sonnenschein" hat sich im Oktober 2007 von einer Villa auf ein zweites Haus erweitert. Zum Komplex gehört jetzt das "Kinderhaus Sonnenschein" an der Clara-Zetkin-Straße 3 und das ehemalige Gericht an der Kirchstraße 32. Beide Häuser verbindet ein großer parkähnlicher Garten.

Sie finden uns im Zentrum von Bischofswerda, in unmittelbarer Nähe von der Grundschule Kirchstraße, dem "Wesenitzsportpark" (Turnhalle) sowie dem Schiller- und dem Goethepark.

Die beiden Häuser

Nach Umbaumaßnahmen in unserem Kinderhaus betreuen wir ab Januar 2011 im Haus 1, an der Clara-Zetkin-Straße, 59 Kinder von 2-5 Jahren in altersgemischten Gruppen.

Die zweijährigen Kinder beginnen ihr Kinderhausleben in einem Zimmer, unsere "Nestgruppe". Von da aus können sie, entsprechend ihrem individuellen Entwicklungsstand, Schritt für Schritt die Welt des KInderhauses entdecken. Sie haben von Anfang an die Möglichkeit, Kinder und ErzieherInnen in den Räumen der benachbarten Kindergartengruppe kennen zu lernen.

Im Haus 2, dem zum "Haus für Kinder und Jugendliche" umgebauten ehemaligen Gerichtsgebäude, betreuen wir 45 Hortkinder, in zwei altersgemischten Gruppen und 26 Kinder im Vorschulalter.

Die Zusammenarbeit mit dem Hortbereich gestaltet sich ebenso wie die im Kinderhaus 1 - im regen Austausch zwischen ErzieherInnen, Kindern und Nutzung aller uns zur Verfügung stehenden Räume.

Schauen Sie auch unsere eigene Homepage an. Hier erwarten Sie  weitere Informationen und eine Vielzahl von Bildern.

www.sonnenschein-biw.de

Rooms

Beim Betreten des Hauses an der Kirchstrasse 32 erleben sie Geschichte und Gegenwart zugleich. Der Eingangsbereich des alten, neuen “Hauses für Kinder und Jugendliche” fasziniert Kinder und Erwachsene.  Erhaltene Bausubstanz und frische Farben  laden zum Staunen und Entdecken ein.

Kinder die zu sehen und zu hören sind,  bringen jeden Besucher in die Gegenwart zurück. Sie verwandeln respektvolle  Gedanken an ein ehemaliges Gericht, inklusive Gefängniszelle (Tür im Original erhalten) sehr schnell in Staunen und Fröhlichkeit.

Im Erdgeschoß befinden sich die folgende Räume für Kinder der 1.-4. Klasse: Garderobe, Küche, Speisezimmer, Musikzimmer, Kinderbüro, zentraler Gruppenraum, Mehrzweckraum, Bauzimmer und Hausaufgabenraum.

Alle Zimmer stehen den Kindern zur freien Verfügung offen und werden flexibel genutzt.

In der 1. Etage befinden sich die Räume unserer Vorschulkinder:

Küche (Frühstück/Vesper/ Kochen u. Backen)

Kreativzimmer

Ein Spielraum mit 2. Ebene für Rollenspiel/ Musik u.v.m.

Ein Spielraum zum Bauen, Experimentieren, Montessorimaterial

Für alle Nutzer des Hauses befindet sich auf dieser Etage der ehemalige Gerichtssaal, umgebaut zum Tanz-, Musik-, Theatersaal.

Outdoor Facilities

Unsere beiden Häuser verbindet ein großer, parkähnlicher Garten.

Die gesamte Außenanlage bietet Möglichkeiten zum Erleben der Veränderung in der Natur in allen vier Jahreszeiten. Riesensandspielfläche, Wasserpumpe,Schaukeln,Trampolin, Rutsche …für jedes Kind ist etwas dabei. Es kann den Garten auf seine Weise für sich entdecken und nutzen.

Daily Schedule

Schulanfänger

Unsere Schulanfänger  gehen  gemeinsam mit der Erzieherin um 7.45 Uhr aus Haus 1 in ihre Räume und frühstücken dort. Kinder die später kommen, gehen gleich in Haus 2.Der weitere Tagesablauf gleicht dem vom Kinderhaus1. Eine Spätbetreuung erfolgt ab 16.30 Uhr im Kinderhaus 1.

Hort

Kinder, die in den  Frühhort in Haus 1 kommen, haben hier die Möglichkeit zum Frühstücken. Ab 10.00 Uhr (in der Schulzeit) erfolgt die Betreuung im Hort mit Spiel in den Zimmern oder im Garten. Je nach Schulschluss nehmen die Kinder ihr Mittagessen ein. Nach dem Essen werden bis 14.30 Uhr Hausaufgaben gemacht. Die  Schulkinder entscheiden, wann sie dies tun. Nach dem Mittagessen findet intensives Hortleben statt (Spiel in den Räumen und im Garten, Kleingruppenarbeit, Besprechungen, Feiern). Ab 16.30 Uhr werden alle Kinder im Haus 1 betreut.

Food

Das Mittagessen wird von der Firma Sodexo Stolpen geliefert.

Die Hortkinder wählen und entscheiden gemeinsam mit einer Erzieherin aus einer Auswahl von zwei Speisen, was sie gern essen möchten. Dabei wird auf  ausgewogene und abwechslungsreiche Kost geachtet.

 

 

Gleitendes Mittagessen im Hort Gleitendes Mittagessen im Hort
Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 19, 2018:

Kind of carecount placescount integrated places
 Krippe-Hort
76 Places4 Places

Basics

In unserer pädagogischen Arbeit orientieren wir uns an den Lehren Maria Montessoris. Die Montessoripädagogik erteilt eine Absage an die autoritäre, als auch an die antiautoritäre Erziehung. Ihr liegt ein demokratischer Erziehungsstil zu Grunde. Die Bitte des Kindes: "Hilf mir, es selbst zu tun!", bestimmt die gesamte Organisation des Lebens in unseren Häusern.

Mit einer gut durchdachten, vorbereiteten Umgebung ermöglichen wir den Kindern selbstentdeckendes Lernen im Alltag. Naturerfahrungen, Küchenaktivitäten, Experimente und Bewegungsmöglichkeiten werden parallel zum Freispiel der Kinder angeboten.

Wir legen großen Wert auf eine Entwicklung von Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und ErzieherInnen. Die Erziehungshaltungen aus beiden Bereichen soll sich zum Wohle der Kinder ergänzen und unterstützen.

Wozu brauchen Kinder den Hort?

Der Hort bietet Kindern Raum für gemeinsames Spiel, altersgerechten Austausch und die Entwicklung von Freundschaften. Dabei üben sich die 6-11 Jährigen im ständigen Aushandeln von Situationen und Konflikten.

Grundlagen unserer Hortarbeit sind:

  • die Selbstorganisation von Lern- und Arbeitsprozessen durch die Kinder
  • die Bereitstellung einer angemessenen und anregungsreichen  Umgebung durch die ErzieherInnen
  • die Wahrnehmung der unterschiedlichen Lebenswelten der Kinder

 

 

Employee

Unser Team

  • Andrea Eckert  - Leiterin, Erzieherin mit Montessori-Diplom
  • Cornelia Geburek - Erzieherin mit Montessori-Diplom
  • Heidrun Dworatzek - Erzieherin mit Montessori-Diplom, Heilerzieherin
  • Anett Werner - Erzieherin (z.Zt. in Elternzeit)
  • Christiane Gnauck - Erzieherin
  • Dana Zenker - Erzieherin
  • Simone Lebelt - Erzieherin mit Montessori-Diplom
  • Andrea  Mögel - Erzieherin mit Montessori-Diplom
  • Anja Perleberg - Erzieherin
  • Ina Roch - Heilerziehungspflegerin/-pädagogin
  • Michael Jehring - Erzieher
  • Laura Nagel - Sozialpädagogin (z.Zt. in Elternzeit)
  • Monique Eichler - Erzieherin


Wir werden von Praktikanten unterstützt (z.B. Sozialassistent, Erzieher, Heilerzieher).

Teamwork with parents

Mit Beginn jedes neuen Schuljahres wird ein Beirat aus Elternvertretern des Hortes, des Kindergartens und der Krippe gewählt. Er versteht sich als Bindeglied zwischen Eltern und ErzieherInnen. Empfehlungen und Wünsche der Eltern werden an die ErzieherInnen weitergegeben.

Der Elternbeirat unterstützt die Organisation und Durchführung des Sommerfestes sowie anderer Feierlichkeiten. Er wird in regelmäßigen Beratungen über Aktuelles der beiden Häuser informiert.

Wahl des Elternbeirates Wahl des Elternbeirates
Care providers are responsible for all profile content.

News

Besondere Ereignisse, Höhepunkte und Aktivitäten in unserem Haus 2 sind u.a.:

  • Vogelhochzeit
  • Ostern
  • Kindertag
  • themengebundenes Sommerfest
  • Abenteuerwoche Schulanfänger
  • Zuckertütenfest Schulanfänger
  • Waldwochen im Frühjahr und Herbst für die Schulanfänger
  • Nikolaus
  • Advent
  • Weihnachtsfeier
  • Kinder-und ErzieherInnengeburtstage
Vogelhochzeit Vogelhochzeit

Holiday Care

Beide Häuser haben in den Sommermonaten geöffnet.

Homework Support

Die Kinder entscheiden selbst, innerhalb einer vorgegebenen Zeitspanne, wann sie eigenverantwortlich ihre Hausaufgaben erledigen. Eine Erzieherin ist anwesend.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/