Kinderhaus "Kunterbunt"

Address
Kinderhaus "Kunterbunt"
Geschwister-Scholl-Straße 2
01877 Bischofswerda
Funding authority
Stadt Bischofswerda
Altmarkt 10
01877 Bischofswerda
03594/703228 (Frau Margit Ziesch)
03594/741172 (Frau Margit Ziesch)
kunterbunt@bischofswerda.de
http://www.bischofswerda.de
Opening times6:00 AM - 5:00 PM o'clock
Foreign languages German
Extras Integrative facility

Introduction

Unser Kinderhaus mit dem wunderschönen riesengroßen Gartengelände liegt in ruhiger und idyllischer Lage auf einer kleinen Anhöhe fernab von jeglichem Verkehrslärm, aber zentral, oberhalb des Kulturhauses von Bischofswerda.

In unserem Haus fühlen sich die Kindergarten- und Hortkinder sehr wohl.

Kinder im Alter von 2 Jahren und 10 Monaten bis Ende der 4. Klasse sind bei uns herzlich willkommen.

Wir sind eine integrative Einrichtung.

In unserem Haus sammeln die Kinder Erfahrungen und werden auf das Leben vorbereitet, erkunden die Natur und beschäftigen sich sinnvoll.

Für alle aufgeführten Bereiche finden Sie viele schöne Bilder in der Galerie.

Rooms

In unserer Einrichtung haben wir 9 Räume mit Kuschelecken, Malecken, Bauecken,Puppenecken, Musikecken, Leseecken, Spielecken, Experimentierecken, einen Mehrzweckraum mit Therapieecke und Kletterecke, einen Werkraum und Hausaufgabenzimmer.

Outdoor Facilities

Unser wunderschönes, riesengroßes (5000 Quadratmeter), ruhiges und naturpures Gartengelände lädt zum spielen, träumen und lernen ein.

Der Garten ist in verschiedene Bereiche eingeteilt, um die optimale Entwicklung eines jeden Kindes zu fördern. Dabei wurden alle unterschiedlichen Interessen und Bedürfnisse der Kinder beachtet, damit die Kinder eine glückliche und zufriedene Vorschul- und Hort-zeit in unserer Einrichtung erleben dürfen.

Wir freuen uns sehr über die neu gestaltete Sandspielfläche mit der Kletter- und Ballancieranlage, sowie das schöne neue Spielhaus mit einem kleinen Garten.

Die Tunnelröhre ist ein sehr beliebter Spiel-und Rückzugsort. Im Sommer rutschen die Kinder auf der Wasserbahn und im Winter rodeln sie den Tunnelberg hinunter.

Im vorderen Bereich ist das Fußballfeld, Volleyballfeld, Basketballfeld durch Naturzäune, Steine abgetrennt. Auf einem  Drittel spielen die Kinder im Sand oder auf der Wiese, bzw schaukeln in der Vogelnestschaukel.

Unser Garten bietet viele Möglichkeiten zum Beobachten von Pflanzen und Tieren.

Auch die Skater, Lauf-, Drei- und Vierräder, sowie die Ampel und Verkehrsschilder sind beliebte Bewegungs- und Lerngegenstände.

Für unsere Kinder möchten wir noch eine Matschecke (ist in Arbeit), Bühne mit vielen verschiedenen Musikinstrumenten, eine Kletterwand, Wetterstation ... bauen.

 

 

Daily Schedule

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 6.00-17.00 Uhr

Von 6.00-7.30 Uhr Spiel und individuelle Beschäftigung im Frühdienst.

16.00-17.00 Uhr Spiel und individuelle Beschäftigung im Spätdienst

Im Kindergartenbereich

  • ab 7.30 Uhr Frühstück, Spiel, und individuelle Beschäftigung, verschiedene Angebote, Förderung der Integrationskinder, Vorschule
  • 11.00 Uhr Mittagessen
  • 12.00-14.00 Uhr Ruhen
  • ab 14.00-16.00 Uhr Vesper, Spiel und Angebote

Im Hortbereich

  • ab 7.30 Uhr Unterricht
  • ab 11.10 Uhr Mittagessen in der Einrichtung, Hausaufgabenbetreuung, Spiel, individuelle Beschäftigung, Angebote und Vesper

 

Betriebsruhen: 

  1. Freitag nach Himmelfahrt
  2. 3 Wochen in den Sommerferien
  3. zwischen Weihnachten und Neujahr

Nach Bedarf Erstzangebot möglich!

 

Food

Essenanbieter in unserer Einrichtung ist die Firma Sodexo aus Stolpen.

Zum Frühstück der Kindergartenkinder werden Zutaten geliefert, die sich die Kinder nach ihren Wünschen anrichten. Das Mittagessen nehmen alle Kinder in unserer Einrichtung ein.

Das Vesper wird  für die Kindergartenkinder vom Personal liebevoll  angerichtet.

Hortkinder bringen ihr eigenes Vesper mit.

Gesunde Zwischenmahlzeiten (Obst, Gemüse) werden Dank des Discounters Netto den Kindern angeboten.

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Nov 21, 2018:

Kind of carecount placescount integrated places
 Krippe-Hort
122 Places1 Places

Additional Offerings

Kindergarten:

  1. Montag: Vorschule
  2. Dienstag: Werkeln, Kreatives
  3. Mittwoch: Naturtag
  4. Donnerstag: Sport

Aller zwei Wochen Dienstag Kochen und Backen.

Verschiedene zusätzliche individuelle Angebote innerhalb der Gruppen.

Hort

  1. Mittwoch: Funkengarde
  2. Donnerstag: Werkeln und kreatives Gestalten
  3. Freitag: Schach

1x monatlich Hortrat, Redaktion und Geburtstagsfeier

Zusätzliche Angebote: Kochen / Backen, Musiktage, Sporttage

Verschiedene zusätzliche individuelle Angebote innerhalb der Gruppen im Hort.

Weiter Angebote in der Ferienbetreuung.

Quality Assurance

Qualitätsentwicklung in unserer Einrichtung erfolgt monatlich nach dem "PädQUIS"

D. h.: Auf Grundlage des Nationalen Kriterienkataloges werden im Rahmen der konkreten Angebotssituation und konzeptionellen Ausrichtung der Kita sowie unter Einbeziehung aktueller Fachmaterialien Prozesse und Abläufe der Einrichtung reflektiert und dokumentiert.

Wir erstellen ein Qualitätshandbuch für Erzieher.

Zur Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit in der Einrichtung nutzen alle Erzieher  die aktuellen Weiterbildungsangebote und Arbeitskreise.

Cooperations

Kooperation zwischen Schule und Kita

Patenschaft mit Netto

Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen innerhalb der Stadt

Basics

Unser Konzept steht unter dem Motto "GLOBAL DENKEN-LOKAL HANDELN" d. h. Selbständigkeit, selbstverantwortliches Gestalten und Lernen, übergreifendes praxisbezogenes Lernen und Anwenden (Vielfalt von Denkweisen)- Experimentieren, logisches Denken und Handeln, die Kinder werden auf das Leben vorbereitet, Entwicklung der Eigeninitiative und des Selbstvertrauens.

Wir sind zu der Entscheidung gekommen, dass nicht nur ein Ansatz eines geschichtlich bedeutsamen Pädagogen verfolgt wird, sondern mehrere. Unserer  pädagogischen Praxis liegen hauptsächlich die Ansichten vierer Pädagogen zugrunde, die sich nicht widersprechen und partiell zum Tragen kommen: Freinet, Fröbel, Montessori,Waldorf

Unsere Konzeption ist so ausgerichtet, dass sie allen Kindern mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen und Interessen gerecht werden kann und zur Zufriedenheit der Kinder, der Eltern und des Erzieherteams beiträgt.

Das pädagogische Personal ist Begleiter, Berater aber auch Krisenmanager, die die Kinder in ihrem Tun begleiten und unterstützen sowie all ihre Ideen ernst nehmen.

Alle Erzieherinnen sind bestrebt eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Jedes Kind soll sich wohl fühlen und akzeptiert werden.

Schulvorbereitung beginnt vom ersten Tag an.

In unserer Einrichtung werden die Kinder in Stammgruppen von je einer Erzieherin betreut.

Der pädagogische Tagesablauf wird so geplant und strukturiert, dass die Kinder wechselnde Räume,  Bezugspersonen und Spielpartner während der Spielzeit im Innen- und Außenbereich, aber auch die Angebote sich selbst aussuchen.

In den Stammgruppen werden den Kindern alterspezifische pädagogische Angebote unterbreitet.

In den Ferien werden für die Hortkinder zusätzlich angebots- und projektbezogene Kleingruppen eingerichtet, die gruppenübergreifend für alle Kinder geöffnet sind.

Unsere teiloffene Arbeit ist für alle mit klaren Regeln hinterlegt.

Employee

Zum pädagogischen Personal gehören 8 Erzieherinnen. Alle Erzieherinnen haben an der Qualifizierung "Curriculum zur Umsetzung des Bildungsauftrages in Kitas" erfolgreich teilgenommen.

Von den 8 Erzieherinnen haben folgende eine zusätzliche Qualifizierung:

2 die heilpädagogische Zusatzqualifizierung
2 den Praxisanleiter
1 Qualitätsbeauftragte PädQuis
1 Multiplikatorin von Quast.

Für unser Projekt "Außengelände" wurde eine Kommunalkombi eingesetzt.

Der Hausmeister ist in zwei Einrichtungen der Stadt eingesetzt.

Teamwork with school

  1. gemeinsame Elternabende in der Vorschulgruppe
  2. wöchentliche Hospitationen und gemeinsame Schulvorbereitung mit der Beratungslehrerin
  3. Absprachen, Beratungen und wenn erforderlich gemeinsame  Entwicklungsgespräche mi Eltern
  4. Schnuppertage in der Schule
  5. Absprachen zu Hausaufgaben, Ausfall und anderen Problemen
  6. Einbeziehung der Erzieher in Feste und Feiern der jeweiligen Schulklassen.

Teamwork with parents

Wir möchten im Auftrag der Eltern sie bei der Erziehung der Kinder unterstützen und ergänzen; durch eine offene und ehrliche Zusammenarbeit, aber auch durch gegenseitiges Vertrauen auf gleicher Augenhöhe.

Jederzeit können Fragen und Probleme mit den Erzieherinnen besprochen werden. Auf alle Hinweise und Kritiken wird eingegangen.

Bei Neuaufnahme führen wir ein Aufnahmegespräch durch, bieten während der gesamten Zeit in unserer Einrichtung Entwicklungsgespräche, individuelle Sprechstunden und Elternabende an.

Wir freuen uns über die rege Teilnahme und Unterstützung der Eltern an Festen und sonstigen Veranstaltungen.

Ein netter Elternsprecherkreis unterstützt die Anliegen unserer Einrichtung.

Informationen der Eltern und des Erzieherteams werden über die Hauszeitung an alle Eltern weitergeleitet.

 

Care providers are responsible for all profile content.

Projects

Projekt "Tiger Kinder" - gesunde Ernährung und viel Bewegung.

Unterstützt werden wir vom Netto Bischofswerda (Kamenzer Str. ) mit wöchentlich gesponsertem Obst und Gemüse.

wöchentlicher Naturtag

Hauszeitung

Außengelände

Holiday Care

Die Eltern und Kinder entscheiden gemeinsam nach Plan und den Interessen ihrer Kinder und melden sich an der Ferienbetreuung an.

Ferienangebote:

  1. Abwechslungsreiche, interessante, themenbezogene, den Interessen der Kinder entsprechende Angebote z. Bsp. Rund um Bischofswerda, Bauerhof, Kinder als Regisseure, die in einer Woche einen Kurzfilm über die Einrichtung drehen u. a. mit Besuchen in verschiedenen Firmen, Museen, Einrichtungen...
  2. Fahrten z. B. Eisrevue,  Theater, Flugplatz, Klostergarten...
  3. Einbeziehung verschiedener heimischer  Institutionen z. B. Polizei, Bücherei, Spielplätze, Verhehrswacht, Natuschutzstation,Netzwerk, andere Kitas ...

Homework Support

Die Kinder der Klasse 1 erhalten die Möglichkeit in ihrem Gruppenraum die Erledigung der Hausaufgaben gemeinsam mit der Gruppenerzieherin zu erlernen.

Wir stellen den Kindern der Klasse 2-4 einen unter Aufsicht stehenden Raum für die Hausaufgabenerledigung zur Verfügung.

Die Kinder erledigen ihre Hausaufgaben selbständig, bei Schwierigkeiten ist Hilfe möglich.

Wir sind bemüht Wünsche zu berücksichtigen und auch bei Problemen der Hausaufgabenerledigung zu helfen bzw. Absprachen mit Schule und Eltern zu treffen.

 

 

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/