Evangelische Kindertagesstätte Läufstraße

2-6 Jahre

Address
Evangelische Kindertagesstätte Läufstraße
Läufstraße 8
56626 Andernach
Funding authority
Evangelische Kirchengemeinde Andernach
Friedlandstraße 1a
56626 Andernach
(0 26 32) 3 06 81 (Frau Bianca Pehlivan-Alt)
kita-l@ev-kirche-andernach.de
http://www.ev-kirche-andernach.de
Opening times7:00 AM - 5:00 PM o'clock
lunch closing12:15 PM - 2:00 PM o'clock
early care7:00 AM - 8:00 AM o'clock
late care4:30 PM - 5:00 PM o'clock
Denomination evangelic
Specially educational concept child oriented education, daily routine language education, intercultural education, partially open concept, Situation approach
Extras care with lunch, full day care

Introduction/specifics

In unserer Kindertagesstätte Läufstrasse finden 40 Kinder, aufgeteilt in 2 Kindergartengruppen, Platz.
Von der Gesamtzahl der Plätze werden 20 Plätze als Ganztagesplätze berücksichtigt.

Aufgenommen werden Kinder im Alter von 2 Jahren bis zum Schuleintritt.
Unser Haus beherbergt bis zu 10 verschiedene Nationalitäten.

 

Das Team

Um eine qualifizierte pädagogische Arbeit zu gewährleisten, findet eine wöchentliche Teamsitzung außerhalb der Öffnungszeiten der Kita statt. Außerdem nehmen alle Mitarbeiterinnen regelmäßig an Fortbildungen teil.

Die Kita hat im März 2018 das Evangelische Gütesiegel Beta (Geprüfte Qualität)    verliehen bekommen.

Unsere Schwerpunkte

 

Unsere Fachkräfte unterstützen jedes Kind, die Welt mit allen Sinnen zu erfahren und fördern es dabei nach seinen individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten – und das in einer Atmosphäre, die von gegenseitiger Wert-schätzung und Warmherzigkeit geprägt ist. Wir arbeiten situationsorientiert und in Projeken.
Dabei ist die Vorbereitung der Kinder auf die Schule und das Erlernen der deutschen Sprache in die gesamte Arbeit von Beginn an integriert.

Wir möchten, dass die Kinder

… sich individuell und entsprechend ihrer Kompetenzen entwickeln können

… Gestalter ihrer Umgebung sind

… sich neugierig ausprobieren können

… Mitspracherecht haben

… eine vorbereitete Umgebung vorfinden

… ein Kultur- und Religionsverständnis entwickeln

… die deutsche Sprache lernen

Die Räume sind nach funktionellen Kriterien eingeteilt. Es gibt eine Kreativwerkstatt, einen Rollenspielraum (Chamäleonzimmer), ein Schlaf- und Snoezelraum, zwei Gruppenräume, den Waschraum zum Experimentieren mit Wasser und das Außengelände. Die Kinder entscheiden selbst, wo und mit wem sie sich aufhalten möchten.

 

Der Kitaalltag zeichnet sich dadurch aus, dass die Kinder von Anfang an in die Planung und Organisation von Aktivitäten und Projekten einbezogen werden. Dies geschieht u.a. in Kinderkonferenzen, über die Beschwerde- und Ideen Box oder in der Kindersprechstunde mit der Leitung

Wir orientieren uns an den Inhalten der Bibel und den Traditionen der evangelischen Kirche.
Im respektvollen Umgang miteinander wird unsere Grundhaltung eines christlichen Menschen- und Weltbildes erfahrbar.

Die Kinder können am Projekt „ Reise um die Welt teilnehmen. Gemeinsam mit der Interkulturellen Fachkraft und Elternteilen erkunden sie im regelmäßigen Wechsel ein anderes Land. Wo liegt das Land? Was und wie sprechen die da? Wie sehen die Menschen aus? Was hören sie für Musik und wie tanzen sie? Was essen sie dort? Welchen Glauben haben die Menschen dort und wie gestaltet sich dieser? Die Eltern kommen zum Lesen, Tanzen, Erzählen und Kochen in die Kita.

Die Kindertagesstätte hat den Auftrag die Erziehung in der Familie zu unterstützen und zu ergänzen. Diese Aufgabe können wir nur in einer respektvollen Partnerschaft mit den Eltern erfüllen. Im Interesse der Kinder wünschen wir uns eine offene vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern.

 

Und was gibt es noch:

 

Freies Spiel, Experimentieren, Musik, Tanz und Gesang, Malen, Basteln und Gestalten und Sprachförderung.

  • Und; ….Theater-AG, Bauen und Konstruieren, Kochen und Backen; Ausflüge, Bücher und einen Vorlese-Opa, Spiel- und Spaß, Turnen, Gärtnern, Musikschule u.v.m.
  • Die Eingewöhnungsphase wird bezüglich Länge und Umfang den individuellen Bedürfnissen des Kindes und der Eltern angepasst.

 

 

 

 

Care providers are responsible for all profile content.

Offered care types at Sep 23, 2019:

Kind of carecount places
 Teilzeitplätze
20 Places
 Ganztagsplätze
20 Places
This website uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to our use of cookies. Review our data privacy policies for more details.