Kath. Kindergarten St. Georg

Address
Kath. Kindergarten St. Georg
Pastorsmoote 15
48683 Ahaus
Funding authority
Katholische Kirchengemeinde St. Mariä-Himmelfahrt, Alstätte
Kirchstr. 5
48683 Ahaus
Opening times7:00 AM - 5:00 PM o'clock
Closing daysDie Schließtage richten sich nach den Rahmenbedingungen des Kinderbildungsgesetzes und werden Ihnen frühzeitig bekannt gegeben. Um eine gute Vereinbarung von Familie und Beruf sicherstellen zu können, bieten wir Ihnen an der Mehrzahl der Schließtage eine anderweitige Bedarfsbetreuung. Hierzu werden jährlich entsprechende Bedarfserhebungen durchgeführt. So kann sichergestellt werden, dass eine gute Möglichkeit zum Wohle Ihres Kindes umgesetzt wird.
Denomination roman catholic
Specially educational concept Situation approach
Extras Barrier-free, Integrative facility, Parents center, care with lunch, full day care

Description and Stations

Der Kindergarten St. Georg liegt in einem großen und ruhig gelegenen Wohngebiet.
Bis zum Dorf sind es nur wenige Gehminuten. Die nähere Umgebung des Kindergartens ist idyllisch und sehr naturbelassen.
 

Care providers are responsible for all profile content.

Introduction/specifics

Die Kindertageseinrichtung St. Georg bedindet sich in der Trägerschaftdre katholischen Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt und besteht aus drei Gruppen.
• Die Dinogruppe
• Die Rasselbande
• Die Raupengruppe

Unsere Einrichtung besteht zum einen aus den drei Gruppenräumen, sowie weiteren Bereichen, welche für das Spiel des Kindes zu nutzen sind. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass Sie und Ihr Kind sich bei uns in der Einrichtung wohl fühlen.
Die Räumlichkeiten unserer Einrichtung sind im Jahr 2013 erweitert worden. So ist es uns gelungen, auch für die Kinder unter drei Jahren ein sehr schönes Raumkonzept für die Kinder zu schaffen.
Um auch Kindern mit besonderen Bedürfnissen gerecht werden zu können, arbeiten wir nach dem inklusiven Grundgedanken.

Wenn Sie Interesse haben, schauen Sie gerne bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Rooms

Unser Kindergarten besteht aus drei Gruppen.
In jedem Gruppenraum haben die Kinder die Möglichkeit zwischen viele verschiedenen und sehr ansprechend gestalteten Spielbereichen zu wählen. (Beispielsweise: die Bauecke, die Puppenecke, der Mal- und Knettisch, Spielteppich für die Beschäftigung mit Gesellschaftsspielen, Konstruktionsmaterialien, Puzzeln, etc.)

Die Gestaltung der Gruppenräume, sowie der Gruppennebenräume orientiert sich nach den Bedürfnissen der Kinder. Um den Kindern während Ihres Frühstücks eine geborgene Atmosphäre bieten zu können, befindet sich in jedem Gruppenraum ein Frühstückstisch.

Unser Flur bietet den Kindern noch weitere Spielbereiche, die von Zeit zu Zeit kindgerecht umgestaltet werden.
Hier befinden sich z.B. eine gemütliche Leseecke, eine Bauecke, eine große Kugelbahn, verschiedene Spiegel, und vieles mehr.
                 
Unser Bewegungsraum ist für die Kinder ab 9.00 Uhr zugänglich.
Die Kinder können hier ihrem Bewegungsdrang am Klettergerüst oder auf dem Trampolin nachgehen.
Mit den großen Softbausteinen haben die Kinder die Möglichkeit, verschiedene Bauwerke oder Höhlen zu bauen.

In der Küche kochen und backen wir mit den Kindern.
Die Küche dient uns ebenfalls zum ungestörten Arbeiten in Kleingruppen.
Zudem findet unsere Übermittagsbetreuung in der Küche statt. Hier nehmen die Kinder täglich ihre Mittagsmahlzeiten ein.

Das Büro wird für die Kindergartenverwaltung genutzt, dient aber auch als Raum für Elterngespräche.

Uns Erziehern steht für Teambesprechungen, Pausenaufenthalte und Team-Weiterbildungen ein separater Personalraum zur Verfügung. Dieser wird gelegentlich auch als Intensivraum für Kleingruppenarbeit und für Elterngespräche genutzt.

Unsere zwei Schlafräume befinden sich im U-3-Trakt unseres Kindergartens und sind mit Gitterbetten, einfachen Betten und einer gemütlichen Atmosphäre ausgestattet.
Diese beiden Räume können abgedunkelt werden und bieten den Kindern die Möglichkeit eine Ruhephase einzulegen oder einen Mittagschlaf zu machen.

Alle drei Gruppen verfügen über einen eigenen Waschraum, in dem die Kinder zur Toilette gehen, sich die Hände waschen und ihre Zähne putzen können.
Außerdem sind zwei der Waschräume mit einem Wickelbereich ausgestattet

Outdoor Facilities

Unser großzügiges Außengelände bietet den Kindern vielfältige Spielmöglichkeiten.
Der Spielplatz verfügt über eine große Kletterburg, die durch verschiedene Kletter-, Rutsch- und Spielmöglichkeiten zum ausgiebigen Spielen einlädt.
Weiterhin gibt es eine Wippe, Kletterstangen, zwei Schaukeln und eine große Vogelnestschaukel.
Für den großen Sandbereich stehen den Kindern viele verschiedene Spielsachen und Sandfahrzeuge zur Verfügung.
In den Sommermonaten haben die Kinder die Möglichkeit mit Wasser und Sand an unserer Wasser-Sand-Anlage zu "arbeiten" oder im Planschbecken und auf der Wasserrutsche zu spielen.
Zudem gibt es auf dem Außengelände einen separat gesicherten und gut ausgestatteten U3- Spielbereich.

Daily Schedule

Herzlich Willkommen in unserer katholischen Kindertageseinrichtung!
Gerne sind wir jeden Morgen ab 07:30 Uhr für Sie da und freuen uns auf Ihr Kind:

07:30 Uhr - 09:00 Uhr > Bringphase
07:30 Uhr - 10:45 Uhr > Freispiel und Frühstückszeit
08:00 Uhr - 11:30 Uhr > Zeit fürs Kind (z.B. Spiele spielen, Angebote wie z.B. singen, backen, etc.)
11:30 Uhr - 12:00 Uhr > Angebote wie z.B: Sitzkreise, Draußenspiel, gemeinsames Singen ...
12:00 Uhr                       > für einige Kinder beginnt die Abholphase
12:30 Uhr - 13:15 Uhr > Das Mittagessen wird gemeinsam eingenommen, hierzu sprechen wir ein Tischgebet.
13:15 Uhr - 14:00 Uhr > Die Ruhephase beginnt, einige Kinder schlafen, andere hören eine Geschichte, o. ä.
14:00 Uhr - 16:30 Uhr > Die Kinder welche die Mittagszeit zu Hause verbracht haben können ab 14:00 Uhr gerne wieder                           
                                              zu uns in die Einrichtung gebracht werden. Wir würden uns freuen!
16:15 Uhr                       > Nach einem schönen Nachmittag, mit unterschiedlichen Beschäftigungsmöglichkeiten beginnt                 
                                              ab 16:15 Uhr die Abholzeit.

Food

Wir bevorzugen eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung.
Frühstück:
- Zum Frühstück stehen den Kindern Milch, Kakao und Wasser zur Verfügung. Das eigene Frühstück bringt jedes Kind
   von zuhause mit.  
- Einmal im Monat findet ein gemeinsames gesundes Frühstück statt. Hier werden gesunde Zutaten von den Kindern
   und Erziehern gemeinsam zubereitet und verzehrt.

Mittagessen:
- In unserem Kindergarten werden einige Kinder über Mittag betreut. Kinder, deren Eltern die 35-Stunden-Buchung im
   Block oder die 45-Stunden gebucht haben, können ein Mittagessen im Kindergarten zu sich nehmen.
- Wir bekommen täglich einen abwechslungsreichen Mittagstisch geliefert.
   (Kartoffelgerichte, Eintöpfe, Gemüse, etc.). Für das Mittagessen wird ein zusätzlicher Beitrag erhoben.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Zusätzlich zu den regulären Angeboten einer Kindertageseinrichtung bieten wir einen besonderen Schwerpunkt, welcher für uns eine besondere Bedeutung hat: "Den Glauben erleben"

Unsere Kindertageseinrichtung befindet sich in der Trägerschaft der katholischen Pfarrgemeinde
St. Mariä Himmelfahrt, Alstätte & Ottenstein.
Dies bedeutet für unsere pädagogische Arbeit, dass unsere Grundhaltung sich an den Grundsätzen der katholischen Kirche orientiert.
In einer kindgerechten Weise führen wir die Kinder über Zeichen, Bilder und Geschichten des Glaubens hin zu Inhalten, wie diese sich z. B. in den Festen und Feierlichkeiten ausdrücken.
Regelmäßig werden religiöse Einheiten und Wortgottesdienste gefeiert.
Durch Gebete, Lieder und biblische Geschichten mit christlichen Werten, wie Nächstenliebe und Verantwortung für die Schöpfung sammeln die Kinder Erfahrungen im Miteinander.
Die Kindergartenkinder sind dabei aktive Mitgestalter in der Vorbereitung und in der Durchführung der Feierlichkeit.
Zu verschiedenen Feiern laden wir Sie als Eltern und Familien recht herzlich ein.
Wir wollen, dass die Kinder in einer Atmosphäre des Vertrauens, der Geborgenheit und der Sicherheit im alltäglichen Miteinander aufwachsen und den christlichen Glaubens erleben.

Employee

In unserer Einrichtung sind gut ausgebildete und qualifizierte Fachkräfte tätig, die über ein  hohes Maß an Herzlichkeit, Engagement und Freude an der Arbeit verfügen.
Eine positive Grundhaltung anderen Menschen gegenüber ist für uns von besonderer Bedeutung.
Die konkreten Personalstunden ergeben sich jährlich aus den entsprechenden Buchungszahlen und der vorgesehenen Finanzierung analog des Kinderbildungsgesetzes (Kibiz)
 

Additional Offerings

Zusätzliche Angebote:

Die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit ist das übergreifende Ziel frühkindlicher Bildung, Erziehung und Betreuung.

Neben unserer täglichen pädagogischen Arbeit bieten wir Ihrem Kind noch weiter spannende Dinge an:

Bewegungsförderung in der großen Schulturnhalle:
Wir bieten Kindern ab 3 Jahre  ein spannendes Angebot zur Bewegungsförderung. Hierbei können die Kinder rennen, laufen, toben und unterschiedliche Körpererfahrungen sammeln. (alle zwei Wochen)
Zudem steht allen Kindern in unserer Einrichtung der Bewegungsraum in unserer Einrichtun zur Verfügung. Diese Möglichkeit wird von den Kindern kontinuierlich mit Freude genutzt.
                               
Zahngesundheit im Kindergarten:
In unserem Kindergarten legen wir viel Wert auf die Zahnpflege und Mundhygiene der Kinder. Aus diesem Grund besitzt jedes Kind eine eigene Zahnbürste, mit dazugehörigem Zahnputzbecher. Die Kinder können frei entscheiden, wann und wie oft sie im Laufe des Kindergartentages ihrer Zahnpflege nachgehen. Nach dem Mittagessen gehen die Kinder gemeinsam mit einer Erzieherin in den Waschraum, um sich die Zähne zu putzen.
(Siehe auch Punkt 11/Fachbereich Gesundheit)

Haus der kleinen Forscher:
Kinder sind neugierig und wissensdurstig. Sie wollen die Welt um sich herum erfahren und begreifen.
Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ hat sich zum Ziel gesetzt, dauerhaft in allen interessierten Kindertageseinrichtungen in Deutschland die alltägliche Begegnung mit Naturwissenschaften und Technik zu verankern.
Auch wir haben uns das Ziel gesetzt, durch einen praxisnahen Ansatz die Angebote des „Haus der kleinen Forscher“ zu vermitteln. Durch einfache Experimente fördern wir Erzieher/innen spielerisch die Begeisterung der Kinder an naturwissenschaftlichen Phänomenen.
Im Kindergartenalltag werden diese Experimente verankert und in verschieden Projekten im Jahr vertieft.  


 * Psychomotorisches Turnen
Der Kreissportbund bietet in unserer Einrichtung am Montagmorgen das motopädische Turnen an.
In diesen  Gruppen können Kinder aus unserer Einrichtung, die besondere Bedürfnisse mit sich bringen, teilnehmen.
Die Kinder benötigen für die Teilnahme eine Verordnung von ihrem Arzt.
Die Anmeldung erfolgt über den Kreissportbund.
Sollten Sie hierzu Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

 

Quality Assurance

„Hand in Hand“
Wir möchten durch qualitativ gute Arbeit und kindgerechte bedürfnisorientierte Angebote, dass sich ihr Kind bei uns wohl fühlt.
Wir gewährleisten dies durch regelmäßige Überprüfungen unserer fachlichen Konzeption.
Hierzu werden immer wieder Kernprozesse besprochen, reflektiert und überarbeitet.
Wir sind ein Team, welches “Hand in Hand” arbeitet.

Durch unsere unterschiedlichen Fähigkeiten unterstützen wir uns gegenseitig in unserer Arbeit und stellen diese untereinander zur Verfügung.

Regelmäßige Teambesprechungen, welche außerhalb der Betreuungszeit stattfinden, ermöglichen es uns, immer wieder zu reflektieren und somit zu evaluieren.
Dieses geschieht ebenso in Zusammenarbeit mit den anderen drei katholischen Kindertageseinrichtungen unserer Pfarrgemeinde St. Mariä Hinmmelfahrt, Alstätte & Ottenstein.
Für die Kommunikation mit dem Träger der Einrichtung liegt die Zuständigkeit hierbei bei der Verbundleitung. (02567-939399-11)
Wenn Sie als Eltern ein besonderes Anliegen oder konkrete Fragen haben, können Sie sich an die Einrichtungsleitung (im Kindergarten vor Ort) oder an die Verbundleitung wenden.
Für Gedanken und Anregungen sind wir jederzeit dankbar, da wir diese für unsere Weiterentwicklung nutzen können.

Cooperations

Kooperation
Um ein gutes Gelingen der pädagogischen Arbeit fortführen zu können, arbeiten wir mit unterschiedlichen Institutionen zusammen:
• Von besonderer Bedeutung sind hierbei die unterschiedlichen Kindertageseinrichtungen unseres Verbundes Kindertageseinrichtungen unsers Verbundes, der kath. Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt, Alstätte & Ottenstein:
Kath. Kindertageseinrichtung St. Georg, Pastorsmoote 15, 48683 Ahaus - Ottenstein
Kath. Kindertageseinrichtung St. Marien, Am Burggraben 2, 48683 Ahaus - Ottenstein
Kath. Kindertageseinrichtung St. Birgitta, Mörikestr. 9, 48683 Ahaus - Alstätte
Kath. Kindertageseinrichtung St. Marien, Högerstr. 8, 48683 Ahaus – Alstätte

• Schulen
• Kinderärzten
• Landschaftsverband Westfallen Lippe
• Stadt Ahaus: Jugendamt/Kreis Borken
Fachbereich Jugend und Familie
Fachbereich Gesundheit
• Zahnärztlicher Dienst
• Fachbereich Verkehrserziehung
• Kreissportbund
• Beratungsstellen
• Andere Tageseinrichtungen für Kinder
• Etc.

Teamwork with school

Da es uns ein wichtiges Anliegen ist, den Übergang zur Schule möglichst positiv zu gestalten, arbeiten wir in gemeinsamer Verantwortung für die beständige Förderung des Kindes und für den Übergang in die Grundschule eng mit der Grundschule zusammen.

Teamwork with parents

Ein wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit ist die gute Zusammenarbeit mit den Eltern. Diese Zusammenarbeit trägt zum Gelingen unserer gemeinsamen Erziehungsaufgabe zum Wohl der Kinder bei.
Als Eltern sind Sie ein wichtiger Partner, da Sie uns Erzieher/innen in vielen Bereichen und bei Fragen, die Ihr Kind betreffen, unterstützen können. In anderen Bereichen und eventuellen Fragen Ihrerseits können wir wiederum unsere Hilfe anbieten.
Für uns gibt es viele verschiedenen Möglichkeiten, miteinander zu arbeiten.
Wir legen besonderen Wert auf:
• aktives Zuzuhören
• Wertschätzender Grundhaltung
• Freundlichkeit
• Informationsaustausch
• Ehrliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit
• einander wertschätzend zu begegnen
• sensibel im Umgang miteinander
Zudem möchten wir Ihnen als Eltern/ Sorgeberechtigte, als vertrauensvoller Ansprechpartner zur Seite zu stehen.

Über diese Zusammenarbeit hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich in der Gremienarbeit zu engagieren.
   
Damit eine gute Elternarbeit gelingt, müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:
Was wir Ihnen bieten:
• Respektvolles Verhalten im Umgang miteinander
• Diskretion und Vertrauen
• fachliche Kompetenz, Hilfe und Unterstützung bei Erziehungsfragen  
• Zeit für Gespräche
• Angebote für Eltern, für Eltern/Kinder und für Familien

Was wir uns von Ihnen wünschen:
• Respektvoller Umgang miteinander
• Wertschätzung der Arbeit
• Mittragen der pädagogischen Arbeit
• Teilnahme und Beteiligung an verschiedenen Angeboten
• Offenheit und Vertrauen, auch in schwierigen Fragen und Situationen
Durch Ihre Mitarbeit in unserer Institution sind Sie als Eltern eingeladen, sich am Leben unserer Einrichtung aktiv zu beteiligen.
In einem so verstandenen Miteinander kann unsere gemeinsame Erziehungsaufgabe zum Wohl der Kinder besonders gut gelingen.

Daraus ergeben sich folgende Ziele:
• Zufriedenheit der Kinder
• Spaß an der Zusammenarbeit
• Gutes, unterstützendes Miteinander von Eltern und Erzieher/innen
• Guter, gegenseitiger Austausch über das Kind
• Positive pädagogische Arbeit in der Einrichtung
• Weitere Möglichkeiten der Evaluation

Care providers are responsible for all profile content.

News

Uns ist grundsätzlich daran gelegen, dass Sie als Eltern über Angebote und Angebotsstrukturen informiert sind. Hierzu werden Sie als Eltern regelmäßig z.B. durch Elternbriefe u.a. informiert.
Weitere Informationen erfahren Sie zudem durch das zuständige Fachpersonal in unserer Einrichtung.

Projects

Wir bieten verschiedenste Projekte/ Angebote für die Kinder an:
• Regelmäßige Bewegungsförderung in der großen Turnhalle
• Regelmäßige Bewegungsförderung in unserer Einrichtung
• Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Zahngesundheit
• Unterschiedliche Projekte, wie beispielsweise Waldtage
• Situationsorientierte Tagesausflüge, wie beispielsweise zum Bauernhof, u. a.
• Angebote zu Karneval
• Aktivitäten zum Thema „Haus der kleinen Forscher“
• Unternehmungen mit den Vorschulkindern
 

Holiday Care

Unsere Schließtage der Einrichtung werden frühzeitig bekannt gegeben. An einem Großteil der Schließtage bieten wir bei Bedarf andere Betreuungsmöglichkeiten. Hierzu finden regelmäßige Bedarfsabfragen statt. So ist es uns möglich, mit Ihnen eine geeignete Betreuungsmöglichkeit zu gestalten. Wir arbeiten im Rahmen unseres Verbundes „Die katholischen Kindertageseinrichtungen der Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt Ottenstein & Alstätte“ eng zusammen, so können an fast allen Schließtagen positive Lösungen vorgehalten werden. Bei konkreten Fragen sprechen Sie uns gerne an!

Parental Interviews

Einmal jährlich befragen wir die Eltern nach den gewünschten Öffnungszeiten und Schließtagen.
Für weitere Gedanken und Anregungen sind wir Ihnen sehr dankbar!
 

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/