Haus der Familie Kita Burg Funkelstein

4 Monate bis 6 Jahre

Address
Haus der Familie Kita Burg Funkelstein
Solmsstr. 10
48683 Ahaus
Funding authority
DRK Kreisverband
Röntgenstr. 6
46325 Borken
02561/9795230 (Gisela Kühlkamp)
kita-burgfunkelstein@drkborken.de
http://drkborken.de/angebote/kinder-jugend-inklusion/kindertageseinrichtungen/drk-kita-burg-funkelstein-in-ahaus-ottenstein.html
Opening times7:30 AM - 4:30 PM o'clock
lunch closing12:30 PM - 2:00 PM o'clock
Closing daysDie Einrichtung schließt 20 Tage im Kindergartenjahr. Diese Schließtage werden mit dem "Rat der Tageseinrichtung" zu Beginn festgelegt.
Foreign languages English
Specially educational concept child oriented education, daily routine language education, inclusion, open work
Extras Barrier-free, Integrative facility, care with lunch, flexible care, full day care

Description and Stations

Die Kita Burg Funkelstein liegt zentral im Ortskern von Ahaus-Ottenstein. In der Nähe befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, die Burgschule, der Dorfpark, Kirche und der Rodelberg.

Care providers are responsible for all profile content.

Introduction/specifics

 

 

 

 

Rooms

Der Innenbereich ist harmonisch und  durch die farbigen, überschaubaren und kindgerechten Räumlichkeiten bietet er viel Atmosphäre. Das Raumkonzept ist speziell für zwei Gruppen, besonders auch auf die Bedürfnisse für Kinder unter drei Jahren, ausgelegt.

Outdoor Facilities

Die Außenanlagen sind  großzügig in zwei Bereiche angelegt und passend für das Alter der Kinder konzipiert. Im Garten, der in den kommenden Jahren unter Einbeziehung der Kinder naturnah gestaltet wird, haben sie die Möglichkeit, ihre Entdeckerfreude auszuleben.
Gleichzeitig bietet der Garten Raum, um vielfältige Bewegungsmöglichkeiten auszuleben.
 

Daily Schedule

Feste Strukturen und ein geregelter Tages - und Wochenablauf geben den Kindern Sicherheit und Orientierung.
Durch verschiedene Möglichkeiten die den Kindern täglich von den Fachkräften angeboten werden, können sie sich vielfältig in verschiedenen Bildungsbereichen entwickeln und nach eigenen Bedürfnissen entfalten.


Wichtig sind dabei immer die Aspekte

  • Lerninteresse
  • Lernneugierde
  • Lernauseinandersetzung

Burg Raben:
- Begrüßung und gemeinsames Spielen
- Morgenkreis in gemeinsamer Runde
- Frühstück in kleinen Gruppen im gemütlichen Café
- monatlich stattfindendes, gesundes Frühstück und wöchentlicher Obst- und Gemüsetag
- Projekte und Aktionen
- Spaziergang oder Bewegungsausgleich
- Mittagessen/Mittagsruhe
- Gemeinsame Aufräumrituale
- Gestaltung des Nachmittages
- Abholzeit

Eulennest:

Der Tagesrhythmus richtet sich weitestgehend nach den körperlichen, seelischen und sozialen Bedürfnissen der Kinder unter 3 Jahren.  

Food

Bei der Buchung von 35- oder 45 Stunden wird ein vollwertiges Mittagessen angeboten, geliefert von der Mensa in Ahaus. Dieses Essen wird täglich frisch nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zubereitet und geliefert.
Im gemütlichen Café können die Kinder  in kleinen Gruppen das Essen einnehmen.

Care providers are responsible for all profile content.

Basics

Die pädagogische Arbeit in der integrativen DRK Kita Burg Funkelstein orientiert sich an dem situationsorientierten  Ansatz.
Die Themen richten sich nach den Bedürfnissen, Erfahrungen und Wünschen der Kinder. Die Kinder werden in ihrer Entwicklung durch ein respektvolles Miteinander in einer vertrauten Umgebung begleitet. Im Spiel, als Handlungsgrundlage, sollen die Kinder unterstützt, gestärkt und in ihrer Einzigartigkeit gefördert werden.
Gemeinsam mit den Kindern werden Projekte mit verschiedenen Dingen und Sachverhalten entwickelt und durchgeführt.
Die sieben Grundsätze des DRK fließen in der täglichen Arbeit mit ein.
Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität.
Die Werte, die sich aus diesen Grundsätzen ableiten lassen, spiegeln sich in der pädagogischen Arbeit wieder und sind zielgerichtet für das Miteinander.
Gleichzeitig ist das naturnahe- und umweltbewusste Leben ein Ansatz für viele Projekte und Aktionen. Die Einrichtung ist im Herbst zur Fairen Kita ausgezeichnet worden. Grundsätze hierfür werden in der Bildungsarbeit mit den Kindern eingebunden. Fair gehandelte Produkte (z.B. Kaffee, Kakao, und Musikinstrumente) haben einen  festen Bestandteil in der Einrichtung.

Employee

Das Team der Kita besteht aus pädagogischen Fachkräften, einer Heilpädagogin, einer Kinderpflegerin, Praktikantinnen und einer Hauswirtschaftskraft.  Die Stärken jeden Mitarbeiters werden geschätzt und untereinander bestehen Akzeptanz, Respekt und Vertrauen. Kollegen mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Erfahrungen und Qualifikationen arbeiten ein einer Gruppe mit dem gemeinsamen Ziel der bestmöglichen Förderung der Kinder. Die stetige Weiterentwicklung der  Fähigkeiten wird stets gefördert und eine regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen und Fachberatungen ist gesichert. Die Einrichtung wird von einem Hausmeister und zwei Reinigungsfachkräften unterstützt.

Quality Assurance

Die Bestandaufnahme der aktuellen Qualität der Arbeit ist auch die Vorraussetzung für ziel orientierte Qualitätsentwicklung in enger Verknüpfung mit der regelmäßigen Überprüfung der Kita-Konzeption.
Offene Kommunikationsstrukturen und aktive Beteiligung von Leitung, Mitarbeiterinnen, Eltern und Kinder am Kita-QM sind Vorraussetzung für das Gelingen.

 

Cooperations

Die Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen und Diensten unterstützt die Arbeit mit den Kindern und hilft, das pädagogische Vorgehen aufbauend zu organisieren.
- Stadt Ahaus
- Schulen/Musikschule
- Frühtherapien
- Beratungsstellen
- andere Tageseinrichtungen für Kinder
- Arbeitskreis Zahngesundheit
- Caritas Beratungsstelle
- Netzwerk Pflegefamilien
- Kinderärzten
- Vereine
- LWL Münster
- Netzwerk  Fair Kita NRW
 

Teamwork with parents

Eltern sind in der Einrichtung herzlich willkommen. Das Team der Kita möchte familienergänzend den Eltern gegenüberstehen und ihnen in der Erziehung der Kinder, Beratung und Unterstützung gewährleisten. Auch soll die Kita ein Ort der Begegnung sein.
-Elternabende
-regelmäßig stattfindende Elterngespräche
-gemeinsame Feste/Feiern mit Eltern
-monatliches Eltern Café
-Ausflüge und Aktionen
-aktive Teilhabe an Projekten

 


 

Care providers are responsible for all profile content.

News

Gartenkinder-Projekt

Lebensmittel zu kennen, fühlen, zu erleben - wie es wächst, ist für Kinder eine wertvolle Erfahrung. Mit allen Sinnen können sie einen Bezug zur Natur erfahren und ihnen wird praktisch umfangreiches  Wissen  vermittelt.

Die im Frühjahr gepflanzten Kartoffeln wurden mit den Kindern geerntet und zu Bratkartoffeln und Pellkartoffeln verarbeitet. Hierbei konnten die Kinder mithelfen und ihnen hat es beim gemeinsamem Verzehr sehr gut geschmeckt. Hierzu wurde der Quark mit den Kräutern aus dem Garten geerntet, geschnitten und angerührt.

Projects

."Die Reise eines T-Shirts"
Mit diesem Bildungsprojekt sollen die Kinder auf spielerischer Weise an die Verantwortung für unsere Umwelt herangeführt und  auf nachhaltige Entwicklung, mit dem Schwerpunkt Fairer Handel und Globales Lernen, aufmerksam gemacht werden.
Mit allen Schulkindern wurde  das Projekt "Die Reise eines T-Shirts" intensiv erarbeitet und durchgeführt. Unterstützt wurde die Schulkindaktion von der Projektstelle Faire Kita NRW in Dortmund.
Durch  ein vielseitiges Angebot mit Geschichten, das Herstellen und Färben von Textilien, Nähen,Weben und vieles mehr, wurde die Thematik mit allen Sinnen vertieft.

Parental Interviews

Es finden regelmäßig schriftliche und mündliche Befragungen statt, um die Bedarfe und Bedürfnisse der in der Kita betreuten Familien abzufragen und im Anschluss daran diese in ihrem Angebot zu berücksichtigen.

Care providers are responsible for all profile content.
© OpenStreetMap und Mitwirkende http://www.openstreetmap.org/
Lizenz: CC BY-SA http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/